Frank Sinatra

Geboren 1915

102. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 101 Jahren im Jahr 1915 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1915 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1915 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Frank Sinatra, Édith Piaf, Ingrid Bergman und Franz Josef Strauß. Im Jahr 1915 geborene berühmte Personen kamen vor 101 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1915

12.02.Lorne Greene

Lorne Greene, geboren am 12. Februar 1915

Lorne Greene (Lyon Hyman Green) war ein kanadischer Schauspieler, der zunächst landesweit als Radiosprecher („The Voice of Canada“) bekannt und später in der Titelrolle des „Ben Cartwright“ in „Bonanza“ (TV-Serie 1959–1973) weltweit berühmt wurde. Er wurde am 12. Februar 1915 in Ottawa, Ontario in Kanada geboren und starb am 11. September 1987 im Alter von 72 Jahren in Santa Monica, Kalifornien in den Vereinigten Staaten.

01.04.O. W. Fischer

O. W. Fischer, geboren am 1. April 1915

O. W. Fischer (Otto Wilhelm Fischer) war ein im deutschsprachigen Raum berühmter österreichischer Schauspieler (u. a. „Ludwig II. – Glanz und Ende eines Königs“ 1955, „Ich suche Dich“ 1956), der in den Nachkriegsjahren mit Maria Schell in Filmen wie „Bis wir uns wiederseh'n“ (1952) das Traumpaar der Kinoleinwand war. Er wurde am 1. April 1915 in Klosterneuburg in Österreich geboren und starb am 29. Januar 2004 im Alter von 88 Jahren in Lugano in der Schweiz.

21.04.Anthony Quinn

Anthony Quinn, geboren am 21. April 1915

Anthony Quinn (Antonio Rodolfo Quinn Oaxaca) war ein insbesondere in den 1950er- und 1960er-Jahren international gefeierter US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „La Strada – Das Lied der Straße“ 1954, „Lawrence von Arabien“ 1962, „Alexis Sorbas“ 1964) und zweifacher Oscar-Preisträger. Er wurde am 21. April 1915 in Chihuahua in Mexiko geboren und starb am 3. Juni 2001 im Alter von 86 Jahren in Boston, Massachusetts in den Vereinigten Staaten.

01.05.Hanns Martin Schleyer

Hanns Martin Schleyer, geboren am 1. Mai 1915

Hanns Martin Schleyer war ein deutscher Manager und Funktionär (u. a. deutscher Arbeitgeberpräsident 1973–1977), der im „Deutschen Herbst“ 1977 von der „Rote Armee Fraktion“ (RAF) entführt und ermordet wurde. Er wurde am 1. Mai 1915 in Offenburg geboren und starb am 18. Oktober 1977 im Alter von 62 Jahren in Frankreich.

06.05.Orson Welles

Orson Welles, geboren am 6. Mai 1915

Orson Welles (George Orson Welles) war einer der anerkanntesten US-amerikanischen Filmregisseure (u. a. „Citizen Kane” 1941), Schauspieler, Autor und u. a. Inszenator des Hörspiels „Krieg der Welten” (1938). Er wurde am 6. Mai 1915 in Kenosha, Wisconsin in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 10. Oktober 1985 im Alter von 70 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

12.05.Frère Roger

Frère Roger, geboren am 12. Mai 1915

Frère Roger (Frère Roger Schutz) war ein schweizerischer Geistlicher, der die internationale Bruderschaft von Taizé gründete, ihr bis zu seinem Tod vorstand, sich für die Versöhnung der Christen und die Ökumene einsetzte und mit den von ihm organisierten Jugendtreffen sowie seinen Gesängen tausende von Menschen erreichte. Er wurde am 12. Mai 1915 in Provence, Waadt in der Schweiz geboren und starb am 16. August 2005 im Alter von 90 Jahren in Taizé, Burgund in Frankreich.

29.08.Ingrid Bergman

Ingrid Bergman, geboren am 29. August 1915

Ingrid Bergman war eine schwedische Schauspielerin (u. a. „Casablanca“, „Das Haus der Lady Alquist“, „Anastasia“), Filmlegende und dreifache Oscar-Preisträgerin. Sie wurde am 29. August 1915 in Stockholm in Schweden geboren und starb am 29. August 1982 im Alter von 67 Jahren in London.

06.09.Franz Josef Strauß

Franz Josef Strauß, geboren am 6. September 1915

Franz Josef Strauß war ein deutscher CSU-Politiker, der zwischen 1953 und 1969 verschiedene Ministerämter bekleidete und von 1978 bis 1988 als Ministerpräsident des Freistaates Bayern auch ein bundespolitisches Schwergewicht war. Er wurde am 6. September 1915 in München geboren und starb am 3. Oktober 1988 im Alter von 73 Jahren in Regensburg.

15.09.Helmut Schön

Helmut Schön, geboren am 15. September 1915

Helmut Schön war ein auch als „Mann mit der Mütze“ betitelter deutscher Fußballspieler und Fußballtrainer, der als bisher erfolgreichster Bundestrainer der Nationalmannschaft (1964–1978) mit dieser Weltmeister (1974) und Europameister (1972) wurde. Er wurde am 15. September 1915 in Dresden geboren und starb am 23. Februar 1996 im Alter von 80 Jahren in Wiesbaden.

17.10.Arthur Miller

Arthur Miller, geboren am 17. Oktober 1915

Arthur Miller (Arthur Asher Miller) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und bedeutender Dramatiker des 20. Jahrhunderts, der mit seinem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten und am Broadway aufgeführten Drama „Tod eines Handlungsreisenden“ („Death of a Salesman“ 1949) berühmt wurde. Er wurde am 17. Oktober 1915 in New York City geboren und starb am 10. Februar 2005 im Alter von 89 Jahren in Roxbury, Connecticut.

25.11.Augusto Pinochet

Augusto Pinochet, geboren am 25. November 1915

Augusto Pinochet (Augusto José Ramón Pinochet Ugarte) war ein chilenischer General, der Chile nach einem Militärputsch 1973 bis zu ersten freien Wahlen und seiner Abwahl 1990 als Diktator regierte. Er wurde am 25. November 1915 in Valparaíso in Chile geboren und starb am 10. Dezember 2006 im Alter von 91 Jahren in Santiago de Chile.

25.11.Chung Ju-yung

Chung Ju-yung, geboren am 25. November 1915

Chung Ju-yung war ein südkoreanischer Unternehmer, der 1947 mit der „Hyundai Group“ das lange Zeit größte Unternehmenskonglomerat Südkoreas mit Unternehmen wie dem Autohersteller „Hyundai“ gründete. Er wurde am 25. November 1915 in Tongchon-gun, Kangwŏn-do im Japanischen Kaiserreich (heute Nordkorea) geboren und starb am 21. März 2001 im Alter von 85 Jahren in Seoul in Südkorea.

12.12.Frank Sinatra

Frank Sinatra, geboren am 12. Dezember 1915

Frank Sinatra (Francis Albert Sinatra) war ein US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer, der mit Welthits wie „Fly Me to the Moon“ (1964), „Strangers in the Night“ (1966), „My Way“ (1968) und „New York, New York“ (1978) eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Populärmusik des 20. Jahrhunderts war. Er wurde am 12. Dezember 1915 in Hoboken, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 14. Mai 1998 im Alter von 82 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

13.12.Curd Jürgens

Curd Jürgens, geboren am 13. Dezember 1915

Curd Jürgens (Curd Gustav Andreas Gottlieb Franz Jürgens) war ein deutsch-österreichischer Schauspieler, der u. a. am Wiener Burgtheater auf der Bühne stand und in Filmklassikern wie „Des Teufels General“ (1955) und „Der Spion, der mich liebte“ (1977) mitspielte. Er wurde am 13. Dezember 1915 in München-Solln geboren und starb am 18. Juni 1982 im Alter von 66 Jahren in Wien.

19.12.Édith Piaf

Édith Piaf, geboren am 19. Dezember 1915

Édith Piaf (Édith Giovanna Gassion) war eine weltberühmte französische Chansonsängerin, die sich mit Liedern wie „La Vie en rose“ (1946), „Milord“ (1959) und „Non, je ne regrette rien“ (1960) in die Herzen einer internationalen Fangemeinde sang. Sie wurde am 19. Dezember 1915 in Paris geboren und starb am 10. Oktober 1963 im Alter von 47 Jahren in Plascassier, Grasse.

Weitere im Jahr 1915 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1915

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1915

Alois Alzheimer, geboren am 14. Juni 1864

Wer ist im Jahr 1915 gestorben? Vor 101 Jahren im Jahr 1915 starb Alois Alzheimer, geboren am 14. Juni 1864. Er war ein deutscher Psychiater und Neuropathologe, der als Erster die heute nach ihm benannte Demenzerkrankung „Alzheimer“ beschrieb (1906). Weitere im Jahr 1915 verstorbene Personen sind:

† 02.01.Armand Peugeot (†65)
† 03.02.John Chilembwe (†44)
† 09.04.Friedrich Loeffler (†62)
† 20.06.Emil Rathenau (†76)
† 20.08.Paul Ehrlich (†61)
† 14.11.Booker T. Washington (†59)

Das Jahr 1915

MCMXV

Das Jahr 1915 im 20. Jahrhundert liegt 101 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXV geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1915

Holz-Hase

Das Jahr 1915 fällt in den 5. Teilzyklus des 76. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 14. Februar im Jahr 1915 das Jahr des Holz-Hasen (乙卯), zuvor endete das Jahr des Holz-Tigers. Das nächste Jahr im Zeichen des Hasen war das Jahr 1927.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1915

Lesetipp zu 1915

Kunst-Kalender 2015: Meisterwerke 1915

Buch »Kunst-Kalender 2015: Meisterwerke 1915«

Eine Zeitreise in die Welt der Kunst vor exakt 100 Jahren. Überraschende Bandbreite der Kunstwelt von 1915: von Monet über Kandinsky bis zu Matisse. 14 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1915 weiter: