Édith Piaf

Édith Piaf

wurde am 19. Dezember 1915 geboren

Édith Giovanna Gassion, wie sie mit richtigem Namen hieĂź, war eine weltberĂĽhmte französische Chansonsängerin, die sich mit Liedern wie „La Vie en rose“ (1946), „Milord“ (1959) und „Non, je ne regrette rien“ (1960) in die Herzen einer internationalen Fangemeinde sang. Sie wurde am 19. Dezember 1915 in Paris geboren und starb am 10. Oktober 1963 mit 47 Jahren in Plascassier, Grasse. Ihr Geburtstag jährt sich 2017 zum 102. Mal.

Édith Piaf, geboren 1915, war eine französische Sängerin.

Lebensdaten

Steckbrief von Édith Giovanna Gassion – alias Édith Piaf

GeburtsdatumSonntag, 19. Dezember 1915
GeburtsortParis, ĂŽle-de-France, Frankreich
TodesdatumDonnerstag, 10. Oktober 1963 (†47)
SterbeortPlascassier, Grasse, Provence-Alpes-CĂ´te d'Azur, Frankreich
GrabstätteCimetière du Père-Lachaise, Paris, Frankreich
SternzeichenSchĂĽtze

Piaf-Zitate

»Moral ist, wenn man so lebt, dass es gar keinen Spaß macht, so zu leben.«

– Édith Piaf

»Nein! Ich bedaure nichts… Denn mein Leben, meine Freunde, heute beginnt es mit dir!«

– Édith Piaf (Non, je ne regrette rien)

Zeitliche Einordnung

Piafs Zeit (1915–1963) und ihre Zeitgenossen

Édith Piaf lebte und wirkte im 20. Jahrhundert. Sie kommt 1915 zur Zeit des Ersten Weltkrieges zur Welt. Bekannte Zeitgenossen ihrer Generation sind Louis de Funès (1914–1983) und François Mitterrand (1916–1996). Ihre frĂĽhe Kindheit verbringt sie in den 1910ern, in den 1920er-Jahren wächst sie heran. Während sie lebt wirken u. a. auch Serge Gainsbourg (1928–1991), Gilbert BĂ©caud (1927–2001) und Karl Klinger (1879–1971). Édith Piafs Lebensspanne umfasst 47 Jahre. Sie stirbt 1963 in der Zeit des Kalten Krieges.

Piaf-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Édith Piaf

1915Geburt am 19. Dezember in Paris
1963Tod mit 47 Jahren am 10. Oktober in Plascassier, Grasse in Frankreich
 Ă‰dith Piaf wird offiziell fĂĽr tot erklärt ( WDR Stichtag)
202360. Todestag am 10. Oktober
2025110. Jubiläum des Geburtstages am 19. Dezember

Piaf-Trivia

Schon gewusst?

Édith Piaf wurde am Todestag von Alois Alzheimer geboren.

Piaf-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Ă‰dith Piaf

Wie hieß Édith Piaf wirklich? Der Name „Édith Piaf“ ist ein Künstlername bzw. Pseudonym. Ihr richtiger bürgerlicher Name lautete Édith Giovanna Gassion.

In welchem Jahr wurde Piaf geboren? Édith Piaf wurde vor 102 Jahren im Jahr 1915 geboren.

An welchem Tag ist Édith Piaf geboren worden? Piaf hatte in zwei Tagen am 19. Dezember Geburtstag. Sie wurde an einem Sonntag geboren. 2017 fällt ihr Geburtstag auf einen Dienstag.

Welches Sternzeichen war Piaf? Édith Piaf wurde im westlichen Tierkreiszeichen Schütze geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam sie im Jahr des Hasen (Element Holz) zur Welt.

Wo wurde Édith Piaf geboren? Piaf wurde in Westeuropa geboren. Sie kam in Paris zur Welt.

Wann ist Piaf gestorben? Édith Piaf starb vor 54 Jahren in den 1960er-Jahren am 10. Oktober 1963, einem Donnerstag.

Wie alt war Édith Piaf zum Zeitpunkt ihres Todes? Édith Piaf wurde 47 Jahre, 9 Monate und 22 Tage alt.

Wie alt wäre Édith Piaf heute? Würde Édith Piaf noch leben, wäre sie heute 101 Jahre alt. Sie wurde vor exakt 37.254 Tagen geboren.

Wie groß war Piaf? Édith Piaf war unterdurchschnittlich groß. Ihre Körpergröße betrug rund 1,47 m.

Geburtsort/Sterbeort

Paris – Frankreich

Karte des Geburtsortes von Édith Piaf

Édith Piaf wurde in Paris geboren und starb in Plascassier, Grasse .

Webtipps

Piaf-Infos im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie von Édith Piaf:

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Édith Piaf auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Édith Piaf verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

19.12.

Der 19. Dezember: Wer hat am gleichen Tag wie Édith Piaf Geburtstag?

Geburtsjahr

1915

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1915: Wer wurde im Jahr 1915 geboren?

Musik

Weitere berühmte Personen der Musik: Musiker & Tonschöpfer.

Schlagworte zu Piaf