Johnny Hallyday

Johnny Hallyday

wurde am 15. Juni 1943 geboren

Jean-Philippe Léo Smet, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein beliebter französischer Sänger und Schauspieler, der mit Chansons und Rocknummern wie „Noir c'est noir“ (1966), „Oh! Ma jolie Sarah“ (1971), „Ma gueule“ (1979) und „Quelque chose de Tennessee“ (1985) zu den größten Musikstars seines Landes zählte und als Frankreichs „King of Rock“ gefeiert wurde. Er wurde am 15. Juni 1943 in Paris geboren und starb am 5. Dezember 2017 mit 74 Jahren in Marnes-la-Coquette, Île-de-France. Dieses Jahr hätte er seinen 76. Geburtstag gefeiert.

Johnny Hallyday, geboren 1943, war ein französischer Sänger.

Lebensdaten

Steckbrief von Jean-Philippe Léo Smet – alias Johnny Hallyday

GeburtsdatumDienstag, 15. Juni 1943
GeburtsortParis, Île-de-France, Frankreich
TodesdatumDienstag, 5. Dezember 2017 (†74) (Lungenkrebs)
SterbeortMarnes-la-Coquette, Île-de-France, Frankreich
GrabstätteSaint-Barthélemy
SternzeichenZwillinge

Zeitliche Einordnung

Hallydays Zeit (1943–2017) und seine Zeitgenossen

Johnny Hallyday wird in der Mitte des 20. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1943 zur Zeit des Zweiten Weltkrieges zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Catherine Deneuve (1943) und Jean-Pierre Sauvage (1944). Seine Kindheit und Jugend erlebt Hallyday in den 1940er- und 1950er-Jahren. Während er lebt wirken u. a. auch France Gall (1947–2018), Serge Gainsbourg (1928–1991) und Gilbert Bécaud (1927–2001). Johnny Hallydays Lebensspanne umfasst 74 Jahre. Er stirbt 2017 im noch jungen 21. Jahrhundert.

Worte über Hallyday

Mick Jagger

»In Frankreich ist Hallyday unerreichbar.«

Mick Jagger über Johnny Hallyday

Hallyday-Trivia

Schon gewusst?

Johnny Hallyday wurde im selben Jahr geboren wie Mick Jagger, George Harrison, Jim Morrison und Keith Richards.

Hallyday-FAQ

Fragen und Fakten über Johnny Hallyday

Wie hieß Johnny Hallyday wirklich? Der Name „Johnny Hallyday“ ist ein Künstlername bzw. Pseudonym. Sein richtiger bürgerlicher Name lautete Jean-Philippe Léo Smet.

In welchem Jahr wurde Hallyday geboren? Johnny Hallyday wurde vor 76 Jahren in den 1940er-Jahren im Jahr 1943 geboren.

An welchem Tag ist Johnny Hallyday geboren worden? Hallyday hatte im Sommer am 15. Juni Geburtstag. Er wurde an einem Dienstag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Samstag, 2020 liegt er auf einem Montag.

Welches Sternzeichen war Hallyday? Johnny Hallyday wurde im westlichen Tierkreiszeichen Zwillinge geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr des Schafes (Element Wasser) zur Welt.

Wo wurde Johnny Hallyday geboren? Hallyday wurde in Westeuropa geboren. Er kam in Paris zur Welt.

Wann ist Hallyday gestorben? Johnny Hallyday starb vor zwei Jahren am 5. Dezember 2017, einem Dienstag.

Wie alt wurde Johnny Hallyday? Johnny Hallyday wurde 74 Jahre, 5 Monate und 20 Tage alt.

Wie alt wäre Johnny Hallyday heute? Würde Johnny Hallyday noch leben, wäre er heute 76 Jahre alt. Er wurde vor exakt 27.829 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

Paris – Frankreich

Johnny Hallyday wurde in Paris geboren und starb in Marnes-la-Coquette, Île-de-France .

Jahrestage

Aktuelle Hallyday-Jubiläen & Gedenktage

76. Geburtstag:  in diesem Jahr am 15. Juni 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

80. Jubiläum:  des Geburtstages in vier Jahren am 15. Juni 2023. Jubiläen im Jahr 2023 ›

10. Todestag:  am 5. Dezember 2027. Jubiläen im Jahr 2027 ›

Weblinks

Hallyday im Web

Empfehlen

Personen-Ranking: 8.2/10

Das Ranking von Johnny Hallyday auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Johnny Hallyday verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

15.6.

Der 15. Juni: Wer hat am gleichen Tag wie Johnny Hallyday Geburtstag?

Geburtsjahr

1943

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1943: Wer wurde im Jahr 1943 geboren?

Musik

Weitere berühmte Personen der Musik: Musiker, Sänger & Tonschöpfer.

Schlagworte zu Hallyday