Wernher von Braun

Geboren 1912

105. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 104 Jahren im Jahr 1912 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1912 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1912 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Wernher von Braun, Gene Kelly, Alan Turing und Milton Friedman. Im Jahr 1912 geborene berühmte Personen kamen vor 104 Jahren zur Welt. Das Jahr 1912 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1912

28.01.Jackson Pollock

Jackson Pollock, geboren am 28. Januar 1912

Jackson Pollock (Paul Jackson Pollock) war ein einflussreicher und angesehener US-amerikanischer Maler des Abstrakten Expressionismus, der vor allem für das von ihm begründete „Action Painting“ bekannt ist und dessen Werk „No. 5, 1948“ mit einem Verkaufspreis von 140 Mio. Dollar (2006) zwischenzeitlich das teuerste Gemälde aller Zeiten war. Er wurde am 28. Januar 1912 in Cody, Wyoming in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 11. August 1956 im Alter von 44 Jahren in Springs, Long Island, New York.

16.03.Pat Nixon

Pat Nixon, geboren am 16. März 1912

Pat Nixon (Patricia Ryan Nixon) war eine US-amerikanische Ökonomin und als Ehefrau des US-Präsidenten Richard Nixon die First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika (1969–1974). Sie wurde am 16. März 1912 in Ely, Nevada in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 22. Juni 1993 im Alter von 81 Jahren in Park Ridge, New Jersey.

22.03.Karl Malden

Karl Malden, geboren am 22. März 1912

Karl Malden (Mladen George Sekulovich) war ein über sieben Jahrzehnte aktiver serbisch-US-amerikanischer Schauspieler, der durch große Rollen etwa in „Endstation Sehnsucht“ (1951) und „Die Faust im Nacken“ (1954) berühmt und in den 1970ern als „Lt. Mike Stone“ in „Die Straßen von San Francisco“ (1972–1977) zum TV-Serienstar wurde. Er wurde am 22. März 1912 in Chicago, Illinois geboren und starb am 1. Juli 2009 im Alter von 97 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

23.03.Wernher von Braun

Wernher von Braun, geboren am 23. März 1912

Wernher von Braun (Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun) war ein führender deutsch-US-amerikanischer Raketentechniker und Raumfahrtpionier, im Dritten Reich Entwickler der „V2“-Rakete und nach Kriegsende der „Saturn V“ für das Apollo-Programm der NASA. Er wurde am 23. März 1912 in Wirsitz in Preußen (heute Polen) geboren und starb am 16. Juni 1977 im Alter von 65 Jahren in Alexandria, Virginia in den Vereinigten Staaten.

29.03.Hanna Reitsch

Hanna Reitsch, geboren am 29. März 1912

Hanna Reitsch war eine deutsche Fliegerin und Flugpionierin, die vor, im und nach dem Zweiten Weltkrieg über 40 Rekorde erflog (u. a. erste Frau, die 1937 zum Flugkapitän ernannt wird und die einen Helikopter, ein Raketenflugzeug sowie ein Jet-Flugzeug fliegt). Sie wurde am 29. März 1912 in Hirschberg im Riesengebirge (heute Jelenia Góra) in Deutschland (heute Polen) geboren und starb am 24. August 1979 im Alter von 67 Jahren in Frankfurt am Main.

08.04.Sonja Henie

Sonja Henie, geboren am 8. April 1912

Sonja Henie war eine norwegische Eiskunstläuferin der 1920er und 1930er, die als zehnfache Weltmeisterin, sechsfache Europameisterin und dreifache Olympiasiegerin als erfolgreichste Läuferin in der Geschichte des Eiskunstlaufs gilt. Sie wurde am 8. April 1912 in Oslo in Norwegen geboren und starb am 12. Oktober 1969 im Alter von 57 Jahren ebenda.

15.04.Kim Il-sung

Kim Il-sung, geboren am 15. April 1912

Kim Il-sung war ein nordkoreanischer Politiker und seit der Staatsgründung diktatorischer Herrscher seines Landes (1948–1994), der um sich einen starken Personenkult schuf („Großer Führer“) und seit seinem Tod laut Verfassung „Ewiger Präsident“ ist. Er wurde am 15. April 1912 in Mankeidai (heute Mangyŏngdae) im Japanischen Kaiserreich (heute Nordkorea) geboren und starb am 8. Juli 1994 im Alter von 82 Jahren in Pjöngjang in Nordkorea.

02.05.Axel Springer

Axel Springer, geboren am 2. Mai 1912

Axel Springer (Axel Cäsar Springer) war ein deutscher Zeitungsverleger, Gründer der heutigen „Axel Springer AG” (1946) und u. a. Herausgeber von Deutschlands auflagenstärkster Boulevardzeitung „BILD” (seit 1952). Er wurde am 2. Mai 1912 in Altona, Hamburg geboren und starb am 22. September 1985 im Alter von 73 Jahren in Berlin.

23.06.Alan Turing

Alan Turing, geboren am 23. Juni 1912

Alan Turing (Alan Mathison Turing) war ein britischer Logiker, Mathematiker und Kryptoanalytiker, der als Pionier der Informatik das Konzept der „Turingmaschine“ entwickelte. Er wurde am 23. Juni 1912 in London geboren und starb am 7. Juni 1954 im Alter von 41 Jahren in Wilmslow, Cheshire.

28.06.Carl Friedrich von Weizsäcker

Carl Friedrich von Weizsäcker, geboren am 28. Juni 1912

Carl Friedrich von Weizsäcker war ein angesehener deutscher Physiker und Philosoph, der im Zweiten Weltkrieg als Atomphysiker am Uran-Projekt der Nationalsozialisten beteiligt war und sich nach Kriegsende u. a. mit der „Göttinger Erklärung“ (1957) als Atomwaffengegner, Kriegsgegner und Friedensforscher einen Namen machte. Er wurde am 28. Juni 1912 in Kiel geboren und starb am 28. April 2007 im Alter von 94 Jahren in Söcking (Starnberg).

06.07.Heinrich Harrer

Heinrich Harrer, geboren am 6. Juli 1912

Heinrich Harrer war ein österreichischer Bergsteiger und Forscher, der als einer der Erstbesteiger der Eiger-Nordwand (1938) berühmt wurde und über seine Zeit mit dem Dalai Lama im Himalaya den 1997 verfilmten Bestseller „Sieben Jahre in Tibet“ (1952) schrieb. Er wurde am 6. Juli 1912 in Obergossen, Hüttenberg in Österreich geboren und starb am 7. Januar 2006 im Alter von 93 Jahren in Friesach, Kärnten.

31.07.Milton Friedman

Milton Friedman, geboren am 31. Juli 1912

Milton Friedman war ein einflussreicher marktliberaler US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler des 20. Jahrhunderts, der „für seinen Beitrag zur Verbrauchsanalyse, zur Geldgeschichte und Geldtheorie sowie seine Klarlegung der Komplexität der Stabilisierungspolitik“ den Nobelpreis für Wirtschaft 1976 erhielt. Er wurde am 31. Juli 1912 in Brooklyn, New York City geboren und starb am 16. November 2006 im Alter von 94 Jahren in San Francisco, Kalifornien.

05.08.Abbé Pierre

Abbé Pierre, geboren am 5. August 1912

Abbé Pierre (Henri Antoine Grouès) war ein in seinem Land sehr populärer französischer katholischer Priester, der im Zweiten Weltkrieg in der Résistance jüdischen Flüchtlingen half und die Wohltätigkeitsorganisation „Emmaus“ (1949) gründete. Er wurde am 5. August 1912 in Lyon in Frankreich geboren und starb am 22. Januar 2007 im Alter von 94 Jahren in Paris.

23.08.Gene Kelly

Gene Kelly, geboren am 23. August 1912

Gene Kelly war ein US-amerikanischer Schauspieler und einer der großen Tanzstars Hollywoods (u. a. „Ein Amerikaner in Paris“ 1951, „Singin’ in the Rain“ 1952), Regisseur (u. a. „Hello, Dolly!“ 1969), Sänger und Choreograph. Er wurde am 23. August 1912 in Pittsburgh, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 2. Februar 1996 im Alter von 83 Jahren in Beverly Hills, Kalifornien.

25.08.Erich Honecker

Erich Honecker, geboren am 25. August 1912

Erich Honecker war ein deutscher kommunistischer Politiker, langjähriger Generalsekretär des Zentralkomitees der SED (1971–1989) sowie Staatsratsvorsitzender und damit Staatsoberhaupt (1976–1989) der als realsozialistische Parteidiktatur geführten „Deutschen Demokratischen Republik“ (DDR). Er wurde am 25. August 1912 in Neunkirchen geboren und starb am 29. Mai 1994 im Alter von 81 Jahren in Santiago de Chile in Chile.

07.09.David Packard

David Packard, geboren am 7. September 1912

David Packard war ein US-amerikanischer Unternehmer und zusammen mit William Reddington Hewlett Gründer des Technologiekonzerns „Hewlett-Packard“ (1939). Er wurde am 7. September 1912 in Pueblo, Colorado in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 26. März 1996 im Alter von 83 Jahren in Stanford, Kalifornien.

17.10.Johannes Paul I.

Johannes Paul I., geboren am 17. Oktober 1912

Johannes Paul I. (Albino Luciani) war ein Papst der römisch-katholischen Kirche, dessen Pontifikat im Dreipäpstejahr 1978 aufgrund seines Todes nur 33 Tage dauerte. Er wurde am 17. Oktober 1912 in Forno di Canale in Italien geboren und starb am 28. September 1978 im Alter von 65 Jahren in Vatikanstadt im Vatikan.

03.11.Alfredo Stroessner

Alfredo Stroessner, geboren am 3. November 1912

Alfredo Stroessner war ein paraguayischer General, Oberbefehlshaber der Armee und Diktator (1954-1989), dessen 35-jährige Terrorherrschaft zahlreiche Opfer forderte, Menschen ins Exil trieb und das Land zum heutigen Armenhaus Südamerikas herunterwirtschaftete. Er wurde am 3. November 1912 in Encarnación in Paraguay geboren und starb am 16. August 2006 im Alter von 93 Jahren in Brasília in Brasilien.

20.11.Otto von Habsburg

Otto von Habsburg, geboren am 20. November 1912

Otto von Habsburg war ein deutsch-österreichischer Publizist, Schriftsteller und Politiker, Abgeordneter im Europäischen Parlament (1979–1999), Mitorganisator des „Paneuropäischen Picknicks“ (1989) und in seiner Kindheit als erstgeborener Sohn des letzten österreichischen Kaisers Kronprinz Österreich-Ungarns (1916-1918). Er wurde am 20. November 1912 in Reichenau an der Rax in Österreich geboren und starb am 4. Juli 2011 im Alter von 98 Jahren in Pöcking.

22.12.Lady Bird Johnson

Lady Bird Johnson, geboren am 22. Dezember 1912

Lady Bird Johnson war eine US-amerikanische Medien-Unternehmerin, die aus ihrem Vermögen den Wahlkampf ihres Ehemanns Lyndon B. Johnson zum US-Präsident finanzierte, von 1963 bis 1969 die First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika war und sich für den Umweltschutz engagierte. Sie wurde am 22. Dezember 1912 in Karnack, Texas in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 11. Juli 2007 im Alter von 94 Jahren in West Lake Hills, Texas.

Weitere im Jahr 1912 geborene Persönlichkeiten

Das Jahr 1912

MCMXII

Das Jahr 1912 im 20. Jahrhundert liegt 104 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXII geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1912

Wasser-Ratte

Das Jahr 1912 fällt in den 5. Teilzyklus des 76. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 18. Februar im Jahr 1912 das Jahr der Wasser-Ratte (壬子), zuvor endete das Jahr des Metall-Schweins. Das nächste Jahr im Zeichen der Ratte war das Jahr 1924.

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1912 weiter:

Gestorben im Jahr 1912

Todesfall des Jahres

Karl May

Karl May, geboren am 25. Februar 1842

Das Jahr 1912 ist das Todesjahr von Karl May, der am 25. Februar 1842 geboren wurde. Er war einer der weltweit populärsten deutschen Schriftsteller insbesondere von Abenteuerromanen und Reiseerzählungen u. a. um den Indianer-Häuptling „Winnetou“.

Nekrolog: Die Todesfälle des Jahres 1912

Wer ist vor 104 Jahren im Jahr 1912 gestorben? Der Nekrolog mit den Todesfällen 1912 bekannter Promis und berühmter Persönlichkeiten:

16.01.Georg Heym (†24)
28.01.Eloy Alfaro (†69)
29.03.Robert Falcon Scott (†43)
30.03.Karl May (†70)
12.04.Clara Barton (†90)
15.04.Edward John Smith (†62)
15.04.Thomas Andrews (†39)
20.04.Bram Stoker (†64)
04.05.Nettie Stevens (†50)
14.05.August Strindberg (†63)
30.05.Wilbur Wright (†45)
12.06.Frédéric Passy (†90)
17.07.Jules Henri Poincaré (†58)
06.10.Auguste Beernaert (†83)
19.10.Julius Maggi (†66)

Ereignisse und Zeitgeist 1912

Das war 1912: Die Schlagzeilen des Jahres

Was geschah 1912? Vom deutschen Physiker Alexander Behm wird das Echolot entwickelt. Deutsche Wissenschaftler entdecken unter der Leitung von Ludwig Borchardt bei Ausgrabungen in Ägypten die Büste der Nofretete. Das Deutsche Sportabzeichen wird auf Anregung von Carl Diem eingeführt. Auf ihrer Jungfernfahrt kollidiert die in der Presse als unsinkbar geltende RMS Titanic mit einem Eisberg und sinkt in wenigen Stunden – etwa 1500 der 2200 an Bord befindlichen Personen sterben. Robert Baden-Powell heiratet Olave Baden-Powell. Elihu Root erhält den Friedensnobelpreis.

Sport 1912: Sieger und Wettkämpfe

Die V. Olympischen Sommerspiele werden in Stockholm ausgetragen.

Kultur 1912: Musik, Filme und Literatur

Gerhart Hauptmann ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1912.