Erich Honecker

Berühmte Neunkircher

Geboren in Neunkirchen (Saar)

Der Geburtsort Neunkirchen, Saar: Wer kam in der deutschen Stadt Neunkirchen zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes im Saarland, die gebürtige Neunkircher sind und Neunkirchens Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten.

Stadtinfo & Karte

Neunkirchen (Saar) – Saarland

Neunkirchen (Saar) ist eine deutsche Stadt im Saarland mit rund 46.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 80 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie St. Ingbert, Saarbrücken, Saarlouis, Pirmasens und Idar-Oberstein.

Berühmte Personen aus Neunkirchen

Erich Honecker (1912–1994)

Erich Honecker, geboren am 25. August 1912

Erich Honecker war ein deutscher kommunistischer Politiker, langjähriger Generalsekretär des Zentralkomitees der SED (1971–1989) sowie Staatsratsvorsitzender und damit Staatsoberhaupt (1976–1989) der als realsozialistische Parteidiktatur geführten „Deutschen Demokratischen Republik“ (DDR). Er wurde am 25. August 1912 in Neunkirchen geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Neunkirchen Geborene

Gerd Dudenhöffer

Auch im näheren Umland der Stadt Neunkirchen wurden prominente Persönlichkeiten geboren. So kam zum Beispiel im Jahr 1949 nur etwa 7 Kilometer entfernt Gerd Dudenhöffer in Bexbach zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in St. Ingbert wurde Peter Hartz, in Saarbrücken Nicole Hohloch und in Vogelbach (heute zu Bruchmühlbach-Miesau) in Deuschland Horst Eckel geboren.