Peter Maffay

30. August

1949 wurde Peter Maffay geboren

Peter Maffay feiert am 30. August 2024 seinen 75. Geburtstag. Maffay ist ein erfolgreicher deutscher Sänger, Gitarrist, Komponist und Produzent, der seit 1979 mit 17 Nummer-1-Alben in den Charts vertreten war (u. a. „Du“ 1970, „So bist du“ 1979, „Über sieben Brücken musst du geh’n“ 1980, „Wenn das so ist“ 2014) und die Kinderfigur „Tabaluga“ mit zum Leben erweckte. Zudem haben am 30. August u. a. Cameron Diaz (1972) und Helge Schneider (1955) Geburtstag.

Kalenderblatt 30.8.

30. August 2024 Freitag · 243. Tag · KW 35

Das Kalenderblatt zum 30. August: Der 30. August ist in diesem Schaltjahr der 243. Tag des Jahres und fällt 2024 auf einen Freitag. Es sind noch 92 Tage bis zum 30.08.2024. Wer hat am 30. August Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 30. August geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 30. August Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 30. August sind im Sternzeichen Jungfrau geboren worden.

Namenstage:  Am 30. August haben u. a. Alma, Felix, Herbert, Heribert und Rebekka Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 30. August

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 30. August im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Bischof Felix zeigt an, was wir 40 Tag’ für Wetter han.«

– Bauernregel zum 30. August

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 30. August

1982 Andy Roddick  41

Andy Roddick, geboren am 30. August 1982

Andy Stephen Roddick ist ein für seinen starken Aufschlag bekannter ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler, der im Jahr 2003 mehrere Wochen Platz 1 der Weltrangliste belegte. Er wurde am 30. August 1982 in Omaha, Nebraska in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Roddick seinen 42. Geburtstag.

1972 Cameron Diaz  51

Cameron Diaz, geboren am 30. August 1972

Cameron Michelle Diaz ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die in den 2000ern mit Filmen wie „Verrückt nach Mary“ (1998), „Being John Malkovich“ (1999) und „Vanilla Sky“ (2001) sowie als Synchronsprecherin von „Fiona“ in den „Shrek“-Zeichentrickfilmen (2001–2010) zu den bestbezahltesten Frauen Hollywoods zählte. Sie wurde am 30. August 1972 in San Diego, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Diaz ihren 52. Geburtstag.

1955 Helge Schneider  68

Helge Schneider, geboren am 30. August 1955

Helge Schneider ist ein deutscher Entertainer, Musiker (u. a. „Katzeklo“ 1993), Schriftsteller, Regisseur (u. a. „Mendy – das Wusical“ 2003) und Schauspieler (u. a. „Mein Führer“ 2007). Geboren wurde er am 30. August 1955 in Mülheim an der Ruhr. Schneider feiert in diesem Jahr seinen 69. Geburtstag.

1949 Peter Maffay  74

Peter Maffay, geboren am 30. August 1949

Peter Alexander Makkay, so sein richtiger Name, ist ein erfolgreicher deutscher Sänger, Gitarrist, Komponist und Produzent, der seit 1979 mit 17 Nummer-1-Alben in den Charts vertreten war (u. a. „Du“ 1970, „So bist du“ 1979, „Über sieben Brücken musst du geh’n“ 1980, „Wenn das so ist“ 2014) und die Kinderfigur „Tabaluga“ mit zum Leben erweckte. Geboren wurde er am 30. August 1949 in Brașov in Rumänien. Maffay feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag.

1943 Jean-Claude Killy   80

Jean-Claude Killy, geboren am 30. August 1943

Jean-Claude Killy ist ein zu Frankreichs „Sportler des Jahrhunderts“ gewählter in den 1960er-Jahren herausragender französischer Skirennläufer (u. a. dreifacher Olympia-Sieger 1968) und heutiger Sportfunktionär (u. a. Direktor der „Tour de France“ 1994–2000, IOC-Mitglied seit 1995). Geboren wurde er am 30. August 1943 in Saint-Cloud in Frankreich. Killy feiert in diesem Jahr seinen 81. Geburtstag.

1931 John L. Swigert  92 (†51)

John L. Swigert, geboren am 30. August 1931

John Leonard Swigert war ein US-amerikanischer Astronaut und Besatzungsmitglied der vorzeitig abgebrochenen Raumfahrtmission „Apollo 13“ zum Mond, der als Erster nach der Explosion eines Tanks an Bord den legendären Satz „Houston, we've had a problem here“ funkte und mit seinen Kollegen sicher zur Erde zurückkehrte. Geboren wurde er am 30. August 1931 in Denver, Colorado in den Vereinigten Staaten und starb mit 51 Jahren am 27. Dezember 1982 in Washington, D.C. Dieses Jahr hätte er seinen 93. Geburtstag gefeiert.

1930 Warren Buffett  93

Warren Buffett, geboren am 30. August 1930

Warren Edward Buffett ist ein US-amerikanischer Investor, der sich mit dem von ihm gegründeten Investment-Unternehmen „Berkshire Hathaway“ (1955) den Ruf als einer der erfolgreichsten Investoren der Wirtschaftsgeschichte erarbeitet hat und zum drittreichsten Menschen der Welt (Forbes 2016) wurde. Er wurde am 30. August 1930 in Omaha, Nebraska in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Buffett seinen 94. Geburtstag.

1912 Edward Mills Purcell  111 (†84)

Edward Mills Purcell, geboren am 30. August 1912

Edward Mills Purcell war ein US-amerikanischer Physiker und zusammen mit Felix Bloch Träger des Nobelpreises für Physik 1952 „für ihre Entwicklung verfeinerter und vereinfachter Methoden zur Messung magnetischer Kraftfelder im Atomkern“. Er wurde am 30. August 1912 in Taylorville, Illinois in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 7. März 1997 mit 84 Jahren in Cambridge, Massachusetts. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 112. Mal.

1884 Theodor Svedberg  139 (†86)

Theodor Svedberg, geboren am 30. August 1884

Theodor Svedberg war ein schwedischer Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1926 „für seine Arbeiten über disperse Systeme“. Er wurde am 30. August 1884 in Valbo in Schweden geboren und starb am 26. Februar 1971 im Alter von 86 Jahren in Kopparberg. 2024 jährt sich sein Geburtstag das 140. Mal.

1871 Ernest Rutherford  152 (†66)

Ernest Rutherford, geboren am 30. August 1871

Ernest Rutherford war ein bedeutender neuseeländischer Atomphysiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1908, der den Zerfall von Elementen untersuchte und die Gesetzmäßigkeit der Halbwertszeit entdeckte, die Chemie von radioaktiven Stoffen analysierte und das Rutherfordsche Atommodell entwickelte. Geboren wurde er am 30. August 1871 in Brightwater in Neuseeland und starb mit 66 Jahren am 19. Oktober 1937 in Cambridge, Cambridgeshire in England. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 153. Mal.

1852 Jacobus Henricus van't Hoff  171 (†58)

Jacobus Henricus van't Hoff, geboren am 30. August 1852

Jacobus Henricus van't Hoff war ein niederländischer Chemiker Träger des Nobelpreises für Chemie 1901 „als Anerkennung des außerordentlichen Verdienstes, den er sich durch die Entdeckung der Gesetze der chemischen Dynamik und des osmotischen Druckes in Lösungen erworben hat“. Er wurde am 30. August 1852 in Rotterdam in den Niederlanden geboren und verstarb am 1. März 1911 mit 58 Jahren in Berlin. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 172. Mal.

1797 Mary Shelley  226 (†53)

Mary Shelley, geboren am 30. August 1797

Mary Shelley war eine britische Schriftstellerin, die u. a. den berühmten und vielfach aufgegriffenen Roman „Frankenstein oder Der moderne Prometheus“ (1818) schrieb. Geboren wurde sie am 30. August 1797 in London und starb im Alter von 53 Jahren am 1. Februar 1851 ebenda. Ihr Geburtstag jährt sich in diesem Jahr zum 227. Mal.

Gestorben am 30. August

Gedenktage am 30. August 2024

Theoderich der Große, geboren 454

Vor 1498 Jahren im Jahr 526 starb Theoderich der Große, geboren 454. Er war der bedeutendste ostgotische König (474–526) aus dem Geschlecht der Amaler in der Zeit der Völkerwanderung, der (formal im Auftrag Ostroms) mit der Einnahme der weströmischen Hauptstadt Ravenna (493) das von Odoaker regierte Italien eroberte und ihm eine 30-jährige Friedenszeit (493–526) bescherte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 30. August gestorben sind:

August