Andy Warhol

6. August

1928 wurde Andy Warhol geboren

In diesem Jahr am 6. August wäre Andy Warhol 90 Jahre alt geworden. Warhol war ein US-amerikanischer Maler, Grafiker, Filmemacher und Mitbegründer der amerikanischen „Pop-Art”. Zudem jähren sich am 6. August die Geburtstage von Alexander Fleming (1881–1955) und Robert Mitchum (1917–1997).

Kalenderblatt 6.8.

6. August 2018 Montag · 218. Tag · KW 32

Das Kalenderblatt zum 6. August: Der 6. August ist der 218. Tag des Jahres und fällt 2018 auf einen Montag. Es sind noch 18 Tage bis zum 06.08.2018. Wer hat am 6. August Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 6. August geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat August

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im August Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 6. August Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 6. August sind im Sternzeichen Löwe geboren worden.

Namenstag:  Am 6. August haben u. a. alle mit dem Namen Gilbert Namenstag.

Nationalfeiertag:  Der 6. August ist jamaikanischer Nationalfeiertag (Tag der Unabhängigkeit von Großbritannien im Jahr 1962). Alles Gute, Jamaika!

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 6. August

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 6. August im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 6. August

1980 Roman Weidenfeller  37

Roman Weidenfeller, geboren am 6. August 1980

Roman Weidenfeller ist ein deutscher Fußballspieler, der als Torwart bei Borussia Dortmund (seit 2002) und in der deutschen Nationalmannschaft (seit 2013) spielt. Er wurde am 6. August 1980 in Diez geboren. In diesem Jahr 2018 feiert Weidenfeller seinen 38. Geburtstag.

1976 Josh Schwartz  41

Josh Schwartz, geboren am 6. August 1976

Josh Schwartz ist ein US-amerikanischer Produzent und Drehbuchautor, der u. a. die beiden sehr erfolgreichen US-TV-Serien „O.C., California“ (2003–2007) und „Gossip Girl“ (2007–2012) schuf. Er wurde am 6. August 1976 in Providence, Rhode Island in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Schwartz seinen 42. Geburtstag.

1972 Geri Halliwell  45

Geri Halliwell, geboren am 6. August 1972

Geraldine Estelle Halliwell ist eine britische Pop-Sängerin, die als Mitglied der „Spice Girls“ (u. a. „Wannabe“ 1996) bekannt wurde und nun als Solokünstlerin arbeitet (u. a. „It’s Raining Men“ 2001). Sie wurde am 6. August 1972 in Watford, Hertfordshire in England geboren. In diesem Jahr feiert Halliwell ihren 46. Geburtstag.

1970 M. Night Shyamalan  47

M. Night Shyamalan, geboren am 6. August 1970

Manoj Nelliyattu Shyamalan, so sein richtiger Name, ist ein indischer Filmregisseur und Drehbuchautor, der vor allem für seine Thriller „The Sixth Sense“ (1999), „Signs“ (2002) und „The Village“ (2004) bekannt ist. Er wurde am 6. August 1970 in Mahé, Puducherry in Indien geboren. In diesem Jahr feiert Shyamalan seinen 48. Geburtstag.

1962 Michelle Yeoh  55

Michelle Yeoh, geboren am 6. August 1962

Yeoh Choo Kheng, wie sie mit richtigem Namen heißt, ist eine malaysische Schauspielerin, die mit Martial-Arts-Filmen bekannt wurde und international in Filmen wie „James Bond – Der Morgen stirbt nie“ (1997), „Tiger & Dragon“ (2000) und „The Lady“ (2011) zu sehen war. Sie wurde am 6. August 1962 in Ipoh in Malaysia geboren. In diesem Jahr feiert Yeoh ihren 56. Geburtstag.

1952 Christoph Biemann  65

Christoph Biemann ist ein deutscher Autor und Fernsehmacher, der vor allem als Darsteller und Moderator an der Seite von Armin Maiwald in der „Sendung mit Maus“ (seit 1983) bekannt wurde und ist. Er wurde am 6. August 1952 in Ludwigslust in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren. In diesem Jahr feiert Biemann seinen 66. Geburtstag.

1942 Evelyn Hamann   75 (†65)

Evelyn Hamann, geboren am 6. August 1942

Evelyn Hamann war eine deutsche Schauspielerin, die in den 1970er-Jahren bundesweit als Partnerin Loriots in zahlreichen Sketchen bekannt wurde und später in mehreren TV-Serien wie „Adelheid und ihre Mörder“ (1992–2007) spielte. Sie wurde am 6. August 1942 in Hamburg geboren und starb am 28. Oktober 2007 mit 65 Jahren ebenda. In diesem Jahr wäre sie 76 Jahre alt geworden.

1937 Charlie Haden   80 (†76)

Charlie Haden, geboren am 6. August 1937

Charles Edward Haden war ein US-amerikanischer Jazz-Bassist und Komponist, der zu den bekanntesten Jazzmusikern zählte, den Free Jazz mit prägte und mehrfach mit einem Grammy ausgezeichnet wurde (u. a. „The Shape Of Jazz To Come“ 1959, „Beyond the Missouri Sky“ 1997, „Nocturne“ 2001, „Land of the Sun“ 2004). Geboren wurde er am 6. August 1937 in Shenandoah, Iowa in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 76 Jahren am 11. Juli 2014 in Los Angeles, Kalifornien. Dieses Jahr hätte er seinen 81. Geburtstag gefeiert.

1928 Andy Warhol  89 (†58)

Andy Warhol, geboren am 6. August 1928

Andrej Warhola, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein US-amerikanischer Maler, Grafiker, Filmemacher und Mitbegründer der amerikanischen „Pop-Art”. Er wurde am 6. August 1928 in Pittsburgh, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 22. Februar 1987 mit 58 Jahren in New York City. In diesem Jahr wäre er 90 Jahre alt geworden.

1926 Frank Finlay  91 (†89)

Frank Finlay war ein britischer Schauspieler, der vor allem für seine Rollen in „Othello“ (1965), „Die drei Musketiere“ (1973) und „Der Pianist“ (2002) bekannt ist. Er wurde am 6. August 1926 in Farnworth, Lancashire in England geboren und verstarb am 30. Januar 2016 mit 89 Jahren in Weybridge, Surrey. In diesem Jahr wäre er 92 Jahre alt geworden.

1917 Robert Mitchum   100 (†79)

Robert Mitchum, geboren am 6. August 1917

Robert Mitchum war ein US-amerikanischer Schauspieler, der im Kino der 1950er und 1960er mit Filmen wie „Fluß ohne Wiederkehr“ (1954), „Die Nacht des Jägers“ (1955), „Ein Köder für die Bestie“ (1962) und „El Dorado“ (1966) vor allem auf Western und die Rolle des Anthihelden abonniert war. Geboren wurde er am 6. August 1917 in Bridgeport, Connecticut in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 79 Jahren am 1. Juli 1997 in Santa Barbara, Kalifornien. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 101. Mal.

1911 Lucille Ball  106 (†77)

Lucille Ball, geboren am 6. August 1911

Lucille Désirée Ball war eine US-amerikanische Schauspielerin, die ihre Karriere im Hollywood der 1930er begann, in den 1950ern mit ihrer Sitcom „I Love Lucy“ (1951–1957) die Wohnzimmer Amerikas eroberte und im Kino in Komödien wie „Villa mit 100 PS“ (1953) sowie „Deine, meine, unsere“ (1968) zu sehen war. Geboren wurde sie am 6. August 1911 in Jamestown, New York in den Vereinigten Staaten und starb mit 77 Jahren am 26. April 1989 in Beverly Hills, Kalifornien. Ihr Geburtstag jährt sich 2018 zum 107. Mal.

1881 Alexander Fleming  136 (†73)

Alexander Fleming, geboren am 6. August 1881

Sir Alexander Fleming war ein schottischer Bakteriologe, der mit seiner Entdeckung des Penicillins (1928) den Siegeszug der Antibiotika in der Medizin des 20. Jahrhunderts anstieß und für die er zusammen mit Ernst Boris Chain und Howard W. Florey den Nobelpreis für Medizin 1945 erhielt. Geboren wurde er am 6. August 1881 in Lochfield bei Darvel in Schottland und verstarb mit 73 Jahren am 11. März 1955 in London. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 137. Mal.

1880 Hans Moser  137 (†83)

Hans Moser, geboren am 6. August 1880

Johann Julier, so sein richtiger Name, war ein populärer österreichischer Volksschauspieler des „Wiener Films“, der zwischen den 1920er- und 1960er-Jahren in über 150 Filmen mitspielte. Er wurde am 6. August 1880 in Wien geboren und starb am 19. Juni 1964 im Alter von 83 Jahren in Wien. In diesem Jahr jährt sich sein Geburtstag zum 138. Mal.

1809 Alfred Tennyson  208 (†83)

Alfred Tennyson, geboren am 6. August 1809

Alfred Tennyson war ein britischer Dichter und als „Poet Laureate“ der Königin prägend für seine Literaturgattung im Viktorianischen Zeitalter (u. a. „In Memoriam A. H. H.“ 1849). Geboren wurde er am 6. August 1809 in Somersby, Lincolnshire in England und starb mit 83 Jahren am 6. Oktober 1892 in Lurgashall, West Sussex. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 209. Mal.

1789 Friedrich List  228 (†57)

Friedrich List, geboren am 6. August 1789

Daniel Friedrich List war einer der bedeutendsten deutschen Wirtschaftstheoretiker des 19. Jahrhunderts, der als ein Begründer der Volkswirtschaftslehre gilt. Geboren wurde er am 6. August 1789 in Reutlingen im Herzogtum Württemberg, HRR (heute Deutschland) und verstarb mit 57 Jahren am 30. November 1846 in Kufstein in Österreich. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 229. Mal.

Gestorben am 6. August

Gedenktage am 6. August 2018

Paul VI., geboren am 26. September 1897

Vor vierzig Jahren im Jahr 1978 starb Paul VI., geboren am 26. September 1897. Er war ein Papst der römisch-katholischen Kirche (1963–1978), der mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil (1962–1965) zahlreiche kirchliche Reformen einleitete und sich mit seiner letzten umstrittenen Enzyklika „Humanae Vitae“ (1968) den wenig schmeichelhaften Beinamen „Pillen-Paul“ erwarb. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 6. August gestorben sind: