Bob Marley

Ber√ľhmte Jamaikaner

Geboren im Geburtsland Jamaika

Evert'ing cool, mon? Das Geburtsland Jamaika: Welche ber√ľhmten Pers√∂nlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Jamaika zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr√∂√üten Jamaikaner und Jamaikanerinnen, die ber√ľhmten jamaikanischen S√∂hne und T√∂chter des Landes, wie etwa Bob Marley, der in Nine Miles geboren wurde, Usain Bolt, Grace Jones, DJ Kool Herc und Thomas Stamford Raffles.

Landesinfo

Flagge JamaikaJamaika ‚Äď Karibik

Jamaika ist ein Inselstaat innerhalb des Commonwealth of Nations in der Karibik. Die Hauptstadt des Landes ist Kingston. In Jamaika leben ca. 2,9 Mio. Jamaikaner, Jamaikanerinnen und Einwohner anderer Nationalit√§ten. Amtssprache ist Englisch. Jamaika umfasst eine Fl√§che von rund 11.000 km² und ist damit etwa viermal so gro√ü wie Luxemburg.

Nationalfeiertag

06.08.

Nationalfeiertag von Jamaika ist der 6. August (Tag der Unabh√§ngigkeit von Gro√übritannien im Jahr 1962).

Ber√ľhmte Jamaikaner

Usain Bolt Trelawny Parish 1986

Usain Bolt, geboren am 21. August 1986

Usain Bolt wurde am 21. August 1986 in Trelawny Parish in Jamaika geboren. Er ist ein jamaikanischer Sprinter, der als einziger Athlet dreimal in Folge bei Olympia Gold √ľber 100 Meter gewann (2008, 2012, 2016), siebenfacher Olympiasieger und 11-facher Weltmeister ist, mehrere Weltrekorde erzielte und als einziger Mensch 100 Meter in unter 9,6 Sekunden lief (Berlin 2009).

DJ Kool Herc Kingston 1955

DJ Kool Herc, geboren am 16. April 1955

DJ Kool Herc wurde am 16. April 1955 in Kingston in Jamaika geboren. Er ist ein jamaikanisch-US-amerikanischer DJ, der als einer der V√§ter des in den 1970ern in der New Yorker Bronx entstandenen Hip-Hops angesehen wird.

Grace Jones Spanish Town bei Kingston 1948

Grace Jones, geboren am 19. Mai 1948

Grace Jones wurde am 19. Mai 1948 in Spanish Town bei Kingston in Jamaika geboren. Sie ist eine jamaikanisch-US-amerikanische S√§ngerin, Model und Schauspielerin (u. a. ‚ÄěIm Angesicht des Todes‚Äú 1985, ‚ÄěVamp‚Äú 1986).

Bob Marley Nine Miles 1945

Bob Marley, geboren am 6. Februar 1945

Bob Marley wurde am 6. Februar 1945 in Nine Miles in Jamaika geboren. Er war ein jamaikanischer S√§nger, Gitarrist und Liederschreiber (u. a. ‚ÄěI Shot the Sheriff‚Äú 1973, ‚ÄěNo Woman, No Cry‚Äú 1974, ‚ÄěRedemption Song‚Äú 1979), der in den Bands ‚ÄěThe Wailers‚Äú (1963-1974) und ‚ÄěBob Marley & The Wailers‚Äú (1974‚Äď1981) spielte und als Begr√ľnder sowie bedeutendster Vertreter des Reggae gilt.

Thomas Stamford Raffles Port Morant 1781

Thomas Stamford Raffles, geboren am 6. Juli 1781

Thomas Stamford Raffles wurde am 6. Juli 1781 in Port Morant in Jamaika geboren. Er war ein britischer Staatsmann, u. a. Gouverneur auf Java sowie Sumatra und Agent der Britischen Ostindien-Kompanie, der im Jahr 1819 auf der gleichnamigen Insel die Stadt Singapur als neue Niederlassung f√ľr England gr√ľndete.

Nordamerika