√ďscar Arias S√°nchez

Ber√ľhmte Costa-Ricaner

Geboren im Geburtsland Costa Rica

Hola! Das Geburtsland Costa Rica: Welche ber√ľhmten Pers√∂nlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Costa Rica zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr√∂√üten Costa-Ricaner und Costa-Ricanerinnen, die ber√ľhmten costaricanischen S√∂hne und T√∂chter des Landes, wie etwa √ďscar Arias S√°nchez, der in Heredia geboren wurde.

Landesinfo

Flagge Costa RicaCosta Rica ‚Äď Zentralamerika

Karte Costa Rica

Costa Rica ist ein Staat in Nordamerika. Die Hauptstadt des Landes ist San Jos√©. In Costa Rica leben ca. 4,5 Mio. Costa-Ricaner, Costa-Ricanerinnen und Einwohner anderer Nationalit√§ten. Amtssprache ist Spanisch. Costa Rica umfasst eine Fl√§che von rund 51.000 km². Nachbarl√§nder sind Nicaragua und Panama.

Webtipps

Costa Rica-Links

Interessante externe Webseiten mit Infos √ľber den Staat Costa Rica:

Ber√ľhmte Costa-Ricaner

√ďscar Arias S√°nchez Heredia 1940

√ďscar Arias S√°nchez, geboren am 13. September 1940

√ďscar Arias S√°nchez wurde am 13. September 1940 in Heredia in Costa Rica geboren. Er ist ein Politiker, Pr√§sident von Costa Rica und Tr√§ger des Friedensnobelpreises 1987 f√ľr seinen Beitrag zur Herstellung eines dauerhaften Friedens in Mittelamerika.

Weitere bekannte Personen des Landes

In Costa Rica kamen daneben etwa Chavela Vargas, eine mexikanische Sängerin traditioneller mexikanischer Rancheras, und Celso Borges, ein costa-ricanischer Fußballspieler, zur Welt. Zudem sind Yeltsin Tejeda, ebenfalls costa-ricanischer Fußballspieler, und Ruby O. Fee, eine deutsche Schauspielerin, in Costa Rica geboren worden.

Gestorben in Costa Rica

1983 starb Earl Silas Tupper in Costa Rica

Vor 34 Jahren im Jahr 1983 starb Earl Silas Tupper in Costa Rica. Er war der US-amerikanische Erfinder der ‚ÄěTupperware‚Äú und Gr√ľnder des gleichnamigen Unternehmens (1938 als ‚ÄěEarl S. Tupper Company‚Äú). Geboren wurde er am 28. Juli 1907 in Berlin, New Hampshire in den Vereinigten Staaten.

Nordamerika