Camille Pissarro

Amerikanische Jungferninseln

Geboren auf den Amerikanischen Jungferninseln

Das Geburtsland Amerikanische Jungferninseln: Welche ber√ľhmten Pers√∂nlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen auf den Amerikanischen Jungferninseln zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die ber√ľhmten amerikanischen S√∂hne und T√∂chter des Landes, wie etwa Camille Pissarro, der in Charlotte Amalie, Saint Thomas geboren wurde, und Kelsey Grammer.

Landesinfo

Flagge Amerikanische JungferninselnAmerikanische Jungferninseln ‚Äď Karibik

Karte Amerikanische Jungferninseln

Die Amerikanischen Jungferninseln sind ein nichtinkorporiertes US-amerikanisches Au√üengebiet. Die Hauptstadt des Landes ist Charlotte Amalie. Auf den Amerikanischen Jungferninseln leben ca. 109.000 Einwohner. Amtssprache ist Englisch. Die Amerikanischen Jungferninseln umfassen eine Fl√§che von rund 350 km².

Ber√ľhmte Personen Amerikanische Jungferninseln

Camille Pissarro Charlotte Amalie, Saint Thomas 1830

Camille Pissarro, geboren am 10. Juli 1830

Camille Pissarro wurde am 10. Juli 1830 in Charlotte Amalie, Saint Thomas in D√§nisch-Westindien (heute Amerikanische Jungferninseln) geboren. Er war ein franz√∂sisch-d√§nischer Maler, der als bedeutendster Vertreter des Impressionismus und Post-Impressionismus gilt und vor allem f√ľr seine Stadtansichten wie ‚ÄěBoulevard Montmartre‚Äú (1897) und Landschaftsgem√§lde bekannt ist.

Kelsey Grammer Charlotte Amalie, Saint Thomas 1955

Kelsey Grammer, geboren am 21. Februar 1955

Kelsey Grammer wurde am 21. Februar 1955 in Charlotte Amalie, Saint Thomas in Amerikanische Jungferninseln geboren. Er ist ein amerikanischer Schauspieler, der √ľber rekordverd√§chtige 20 Jahre die Rolle des Dr. Frasier Crane in den beliebten US-Sitcoms ‚ÄěCheers‚Äú (1984‚Äď1993) und ‚ÄěFrasier‚Äú (1993‚Äď2004) spielte.

Weitere bekannte Personen des Landes

Auf den Amerikanischen Jungferninseln kamen daneben etwa Anne Abernathy, eine US-amerikanische Rennrodlerin, und Julian Jackson, ein US-amerikanischer Boxsportler, zur Welt. Zudem sind Tim Duncan, ein US-amerikanischer Basketballspieler, und Iyaz, ein US-amerikanischer R&B-Sänger, auf den Amerikanischen Jungferninseln geboren worden.

¬ĽUnited in Pride and Hope.¬ę

‚Äď Wahlspruch

Nordamerika