Fidel Castro

BerĂŒhmte Kubaner

Geboren im Geburtsland Kuba

Hola! QueuĂ© bolĂĄ assure? Das Geburtsland Kuba: Welche berĂŒhmten Persönlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Kuba zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die grĂ¶ĂŸten Kubaner und Kubanerinnen, die berĂŒhmten kubanischen Söhne und Töchter des Landes, wie etwa Fidel Castro, der in BirĂĄn geboren wurde, Andy GarcĂ­a, Gloria Estefan, JosĂ© RaĂșl Capablanca und Silvio RodrĂ­guez.

Landesinfo

Flagge KubaKuba – Karibik

Kuba, die Zuckerinsel, ist ein Staat in Nordamerika. Hauptstadt ist Havanna. In Kuba leben ca. 11 Mio. Kubaner, Kubanerinnen und Einwohner anderer NationalitĂ€ten. Amtssprache ist Spanisch. Kuba umfasst eine FlĂ€che von rund 110.000 km². Einziges Nachbarland sind die Vereinigten Staaten von Amerika.

Kuba-Lesetipps

Kuba – zwischen Traum und Wirklichkeit

Buch »Kuba – zwischen Traum und Wirklichkeit«

Die Magie der Gelassenheit und unbĂ€ndigen Lebensfreude lĂ€sst viele Kubaner auch in ungewissen Zeiten des Wandels fröhlich und zuversichtlich, stark und hoffnungsvoll bleiben. Von National Geographic. 224 Seiten. amazon.de

Kleine Geschichte Kubas

Buch »Kleine Geschichte Kubas«

Michael Zeuske bietet einen informativen und unterhaltsamen Streifzug durch die kubanische Geschichte, der in die Frage mĂŒndet: wie wird es nach Fidel Castro mit Kuba weitergehen? 248 Seiten. amazon.de

Gebrauchsanweisung fĂŒr Kuba

Buch »Gebrauchsanweisung fĂŒr Kuba«

Kuba-Kenner JĂŒrgen Schaefer fĂŒhrt durch Havannas Altstadt und an entlegene StrĂ€nde, in die Berge der Sierra Maestra und zu den letzten Naturparadiesen der Karibik. Einblicke in die Heimat Fidel Castros – mit Zigarren, Sozialismus und Rikimbilis. 224 Seiten. amazon.de

Webtipps

Kuba-Links

Interessante externe Webseiten mit Infos ĂŒber den Staat Kuba:

BerĂŒhmte Kubaner

Gloria Estefan Havanna 1957

Gloria Estefan, geboren am 1. September 1957

Gloria Estefan wurde am 1. September 1957 in Havanna in Kuba geboren. Sie ist eine kubanisch-US-amerikanische SĂ€ngerin und Schauspielerin, die als „Queen Of Latin Pop“ ĂŒber 100 Millionen Alben mit Songs wie „Dr. Beat“ (1984), „Bad Boy“ (1986) und „Coming Out of the Dark“ (1991) verkaufen konnte und zu den weltweit erfolgreichsten KĂŒnstlerinnen ihrer Generation gezĂ€hlt wird.

Andy GarcĂ­a Havanna 1956

Andy GarcĂ­a, geboren am 12. April 1956

Andy GarcĂ­a wurde am 12. April 1956 in Havanna in Kuba geboren. Er ist ein kubanisch-US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Produzent, der etwa in „The Untouchables – Die Unbestechlichen“ (1987), „Der Pate – Teil III“ (1990) und „Ocean’s Eleven“ (2001) auf der Kinoleinwand zu sehen war.

Silvio Rodríguez San Antonio de los Baños 1946

Silvio RodrĂ­guez, geboren am 29. November 1946

Silvio RodrĂ­guez wurde am 29. November 1946 in San Antonio de los Baños in Kuba geboren. Er ist ein kubanischer SĂ€nger und Liedermacher, dessen Songs wie „Fusil Contra Fusil“ (1973), „Ojalá“ (1975), „Unicornio“ (1982) und „Quien Fuera“ (1992) zur von ihm geprĂ€gten kubanischen Musikrichtung „Nueva Trova“ gezĂ€hlt werden und sich in Lateinamerika großer Beliebtheit erfreuen .

Ibrahim Ferrer San Lui, Santiago de Cuba 1927

Ibrahim Ferrer, geboren am 20. Februar 1927

Ibrahim Ferrer wurde am 20. Februar 1927 in San Lui, Santiago de Cuba in Kuba geboren. Er war ein berĂŒhmter kubanischer SĂ€nger und Musiker, der durch das Musikprojekt „Buena Vista Social Club“ und den gleichnamigen Dokumentarfilm von Wim Wenders (1999) nach einer langen nationalen Karriere spĂ€t auch international bekannt wurde.

Fidel Castro BirĂĄn 1926

Fidel Castro, geboren am 13. August 1926

Fidel Castro wurde am 13. August 1926 in BirĂĄn in Kuba geboren. Er war ein kubanischer Politiker, der als RevolutionĂ€r gegen den Diktator Batista (1959) an die Macht kam, als „Maximo Lider“ Jahrzehnte die Geschicke des karibischen Inselstaates sowie der kommunistischen Partei Kubas lenkte und im Kampf gegen seinen Erzfeind USA zur weltweiten Ikone vieler Linker wurde.

JosĂ© RaĂșl Capablanca Havanna 1888

JosĂ© RaĂșl Capablanca, geboren am 19. November 1888

JosĂ© RaĂșl Capablanca wurde am 19. November 1888 in Havanna in Kuba geboren. Er war ein kubanischer Diplomat, Schachspieler und der dritte offizielle Schachweltmeister (1921–1927), der von etwa 600 Turnierpartien (1913–1927) nur fĂŒnf verlor.

Italo Calvino Santiago de Las Vegas 1923

Italo Calvino wurde am 15. Oktober 1923 in Santiago de Las Vegas in Kuba geboren. Er war ein bedeutender italienischer Schriftsteller der Moderne und Journalist, der mit dem DebĂŒtroman „Wo Spinnen ihre Nester bauen“ (1947) ĂŒber seine Erfahrungen im Widerstand bekannt wurde und bis heute fĂŒr seine zahlreichen ErzĂ€hlungen sowie seine Sammlung italienischer MĂ€rchen (1956) geschĂ€tzt wird.

Nordamerika