Laura Dahlmeier

22. August

1993 wurde Laura Dahlmeier geboren

Laura Dahlmeier feiert am 22. August 2018 ihren 25. Geburtstag. Dahlmeier ist eine deutsche Biathletin, die siebenfache Weltmeisterin ist, bei den Olympischen Winterspielen 2018 als erste Athletin Gold im Double Sprint und Verfolgung gewinnen konnte und 2017 zu Deutschlands „Sportlerin des Jahres“ gewählt wurde. Außerdem jähren sich am 22. August die Geburtstage von Leni Riefenstahl (1902–2003) und Deng Xiaoping (1904–1997).

Kalenderblatt 22.8.

22. August 2018 Mittwoch · 234. Tag · KW 34

Das Kalenderblatt zum 22. August: Der 22. August ist der 234. Tag des Jahres und fällt 2018 auf einen Mittwoch. Es sind noch 88 Tage bis zum 22.08.2018. Wer hat am 22. August Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 22. August geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat August

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im August Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 22. August Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 22. August wurden im Sternzeichen Löwe geboren.

Namenstage:  Am 22. August haben u. a. Maria Regina, Regina und Sigfried Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 22. August

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 22. August aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Tageschronik 22. August

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 22. August im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 22. August

1993 Laura Dahlmeier  24

Laura Dahlmeier, geboren am 22. August 1993

Laura Dahlmeier ist eine deutsche Biathletin, die siebenfache Weltmeisterin ist, bei den Olympischen Winterspielen 2018 als erste Athletin Gold im Double Sprint und Verfolgung gewinnen konnte und 2017 zu Deutschlands „Sportlerin des Jahres“ gewählt wurde. Geboren wurde sie am 22. August 1993 in Garmisch-Partenkirchen. Dahlmeier feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag.

1975 Rodrigo Santoro  42

Rodrigo Santoro, geboren am 22. August 1975

Rodrigo Junqueira dos Reis Santoro ist ein brasilianischer Schauspieler (u. a. „Hinter der Sonne“ 2001, „Tatsächlich … Liebe“ 2003, „300“ 2007, „Che – Revolución“ 2008, „I Love You Phillip Morris“ 2009). Geboren wurde er am 22. August 1975 in Petrópolis in Brasilien. Santoro feiert in diesem Jahr seinen 43. Geburtstag.

1970 Ricco Groß  47

Ricco Groß, geboren am 22. August 1970

Ricco Groß ist ein ehemaliger deutscher Biathlet, vierfacher Olympiasieger (1992, 1994, 1998, 2006) und mit insgesamt sieben Medaillen bei Olympischen Winterspielen der erfolgreichste deutsche Winter-Olympionike. Er wurde am 22. August 1970 in Schlema in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren. In diesem Jahr feiert Groß seinen 48. Geburtstag.

1928 Karlheinz Stockhausen  89 (†79)

Karlheinz Stockhausen, geboren am 22. August 1928

Karlheinz Stockhausen war ein deutscher Komponist, der mit Werken wie seinem zwischen 1977 und 2003 entstandenen Opernzyklus „Licht, Die sieben Tage der Woche“ zu den bedeutendsten des 20. Jahrhunderts gezählt wird und die Musik nach 1950 prägte. Er wurde am 22. August 1928 in Mödrath, Kerpen geboren und starb am 5. Dezember 2007 mit 79 Jahren in Kürten-Kettenberg. In diesem Jahr hätte er seinen 90. Geburtstag gefeiert.

1908 Henri Cartier-Bresson  109 (†95)

Henri Cartier-Bresson war ein französischer Fotograf, der als ein Pionier des modernen Fotojournalismus gilt und die Fotoagentur „Magnum“ (1947) mitgründete. Er wurde am 22. August 1908 in Chanteloup-en-Brie in Frankreich geboren und starb am 3. August 2004 mit 95 Jahren in Montjustin. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 110. Mal.

1904 Deng Xiaoping  113 (†92)

Deng Xiaoping, geboren am 22. August 1904

Deng Xiaoping war ein chinesischer Politiker und Staatsmann, der nach dem Tod Maos fast zwei Jahrzehnte faktisch die Volksrepublik China führte (1979–1997) und mit wirtschaftlichem Pragmatismus wesentlich die Modernisierung des Landes und die Verbesserung der Lebensumstände seiner Bevölkerung vorantrieb. Er wurde am 22. August 1904 in Guang'an, Sichuan in China geboren und starb am 19. Februar 1997 mit 92 Jahren in Peking (Beijing). 2018 jährt sich sein Geburtstag das 114. Mal.

1902 Leni Riefenstahl  115 (†101)

Leni Riefenstahl, geboren am 22. August 1902

Helene Bertha Amalia Riefenstahl war eine deutsche Filmregisseurin und Fotografin, die nach ersten Erfolgen in den 1920er-Jahren als Tänzerin und Schauspielerin in der NS-Zeit als Filmemacherin in ihren wenigen, heute umstrittenen Propaganda-Filmen wie „Triumph des Willens“ (1934) und „Olympia“ (1938) filmisch neue Maßstäbe setzte. Sie wurde am 22. August 1902 in Berlin geboren und verstarb am 8. September 2003 mit 101 Jahren in Pöcking. Ihr Geburtstag jährt sich 2018 zum 116. Mal.

1893 Dorothy Parker  124 (†73)

Dorothy Parker, geboren am 22. August 1893

Dorothy Parker war eine US-amerikanische Schriftstellerin und Theaterkritikerin, die Kurzgeschichten, Lyrik (u. a. „Enough Rope“ 1926) und Drehbücher schrieb (u. a. „Ein Stern geht auf“ 1937). Geboren wurde sie am 22. August 1893 in Long Branch, New Jersey in den Vereinigten Staaten und starb mit 73 Jahren am 7. Juni 1967 in New York City. Ihr Geburtstag jährt sich 2018 zum 125. Mal.

1880 Gorch Fock  137 (†35)

Gorch Fock, geboren am 22. August 1880

Johann Wilhelm Kinau war ein deutscher Schriftsteller, nach dem zwei Segelschulschiffe der deutschen Marine „Gorch Fock“ (1933 und 1958) benannt wurden. Er wurde am 22. August 1880 in Finkenwerder (heute zu Hamburg) geboren und verstarb am 31. Mai 1916 im Alter von 35 Jahren in der Seeschlacht am Skagerrak in Dänemark. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 138. Mal.

1862 Claude Debussy  155 (†55)

Claude Debussy, geboren am 22. August 1862

Achille-Claude Debussy war ein bedeutender französischer Komponist des Impressionismus, der u. a. die Oper „Pelléas et Mélisande“ (1902) und die Klaviersuite „Suite bergamasque“ (1890, veröffentlicht 1905) mit seinem heute wohl populärsten Werk „Clair de lune“ komponierte und als Wegbereiter der Moderne in der Musik gilt. Er wurde am 22. August 1862 in Saint-Germain-en-Laye in Frankreich geboren und verstarb am 25. März 1918 mit 55 Jahren in Paris. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 156. Mal.

Weitere am 22. August geborene Personen

Gestorben am 22. August

Gedenktage am 22. August 2018

Richard III., geboren am 2. Oktober 1452

Vor 533 Jahren im Jahr 1485 starb Richard III., geboren am 2. Oktober 1452. Er war ein König von England (1483–1485), mit dessen Tod in der Schlacht von Bosworth (1485) die englischen Rosenkriege zwischen den Häusern York und Lancaster, die dreihundertjährige Herrschaft des Hauses Plantagenet (1154–1485) und auf den britischen Inseln das Mittelalter endeten. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 22. August gestorben sind:

2016Toots Thielemans
2015Erika Zuchold
2011Loriot