Walter Ulbricht

Geboren 1893

124. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 123 Jahren im Jahr 1893 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1893 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen am Ende des 19. Jahrhunderts im Jahr 1893 zur Welt, wie etwa Walter Ulbricht, Joan Miró, Harold Lloyd und Mae West. Im Jahr 1893 geborene berühmte Personen kamen vor 123 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1893

12.01.Hermann Göring

Hermann Göring, geboren am 12. Januar 1893

Hermann Göring (Hermann Wilhelm Göring) war ein führender deutscher Politiker der NSDAP im Dritten Reich, preußischer Ministerpräsident (1933–1945), Gründer der Gestapo (1933), Oberberfehlshaber der deutschen Luftwaffe (1935–1945) und ein im Nürnberger Prozess verurteilter Hauptkriegsverbrecher (1946). Er wurde am 12. Januar 1893 in Rosenheim geboren und starb am 15. Oktober 1946 im Alter von 53 Jahren in Nürnberg.

20.04.Harold Lloyd

Harold Lloyd, geboren am 20. April 1893

Harold Lloyd (Harold Clayton Lloyd) war ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem durch seine komödiantische Rolle als Mann mit der Brille zu den Stars der Stummfilmzeit zählte und mit seinem wohl berühmtesten Film „Ausgerechnet Wolkenkratzer!“ („Safety Last!“ 1923) in die Filmgeschichte einging. Er wurde am 20. April 1893 in Burchard, Nebraska in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 8. März 1971 im Alter von 77 Jahren in Beverly Hills, Kalifornien.

20.04.Joan Miró

Joan Miró, geboren am 20. April 1893

Joan Miró (Joan Miró i Ferrà) war ein international bedeutender katalanischer Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker des Surrealismus. Er wurde am 20. April 1893 in Barcelona in Spanien geboren und starb am 25. Dezember 1983 im Alter von 90 Jahren in Palma de Mallorca.

30.06.Walter Ulbricht

Walter Ulbricht, geboren am 30. Juni 1893

Walter Ulbricht (Walter Ernst Paul Ulbricht) war ein deutscher Politiker der KPD sowie SED, der als erster Staatsratsvorsitzender (1960–1973) sowie Generalsekretär des Zentralkomitees der SED (1950–1971) über zwei Jahrzehnte maßgeblich die Geschicke der sozialistischen Deutschen Demokratischen Republik (DDR) lenkte. Er wurde am 30. Juni 1893 in Leipzig geboren und starb am 1. August 1973 im Alter von 80 Jahren in Groß Dölln, Templin.

21.07.Hans Fallada

Hans Fallada, geboren am 21. Juli 1893

Hans Fallada (Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen) war einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (u. a. „Kleiner Mann – was nun?” 1932, „Damals bei uns daheim” 1941, „Jeder stirbt für sich allein” 1947, „Der Trinker” 1950). Er wurde am 21. Juli 1893 in Greifswald geboren und starb am 5. Februar 1947 im Alter von 53 Jahren in Berlin.

26.07.George Grosz

George Grosz, geboren am 26. Juli 1893

George Grosz (Georg Ehrenfried Groß) war ein deutsch-US-amerikanischer Maler und Grafiker der Neuen Sachlichkeit und des Dadaismus, der in seinen Kunstwerken und Karikaturen bevorzugt Szenen der Großstadt abbildete und provokant soziale Gegensätze aufwarf. Er wurde am 26. Juli 1893 in Berlin geboren und starb am 6. Juli 1959 im Alter von 65 Jahren ebenda.

17.08.Mae West

Mae West, geboren am 17. August 1893

Mae West (Mary Jane West) war eine US-amerikanische Schauspielerin und Entertainerin, die in den 1930ern zu den bestbezahltesten Hollywood-Filmstars zählte, u. a. in Komödien wie „Ich bin kein Engel“ (1933) und „Sie tat ihm unrecht“ (1933) spielte und als Sexsymbol ihrer Generation galt. Sie wurde am 17. August 1893 in Brooklyn, New York City geboren und starb am 22. November 1980 im Alter von 87 Jahren in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien.

09.10.Heinrich George

Heinrich George, geboren am 9. Oktober 1893

Heinrich George (Georg August Friedrich Hermann Schulz) war ein deutscher Schauspieler und UFA-Filmstar (u. a. Werkmeister der Herzmaschine in „Metropolis“ 1927), der in der NS-Zeit einerseits in Propagandafilmen wie „Jud Süss“ (1940) und „Kolberg“ (1945) mitwirkte und zugleich als Intendant am Berliner Schiller-Theater Regimekritiker anstellte. Er wurde am 9. Oktober 1893 in Stettin in Deutschland (heute Polen) geboren und starb am 25. September 1946 im Alter von 52 Jahren im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen.

12.12.Edward G. Robinson

Edward G. Robinson, geboren am 12. Dezember 1893

Edward G. Robinson (Emanuel Goldenberg) war ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Die Zehn Gebote“ 1956, „Jahr 2022… die überleben wollen“ 1973) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 12. Dezember 1893 in Bukarest in Rumänien geboren und starb am 26. Januar 1973 im Alter von 79 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

26.12.Mao Zedong

Mao Zedong, geboren am 26. Dezember 1893

Mao Zedong war ein chinesischer kommunistischer Politiker, der als Vorsitzender der Kommunistischen Partei Chinas (1943–1976) und u. a. Staatspräsident (1954–1959) zu den einflussreichsten Köpfen des 20. Jahrhunderts und der von ihm 1949 ausgerufenen und diktatorisch geführten Volksrepublik China gezählt wird. Er wurde am 26. Dezember 1893 in Shaoshan, Xiangtan, Hunan in China geboren und starb am 9. September 1976 im Alter von 82 Jahren in Peking (Beijing).

Weitere im Jahr 1893 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1893

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1893

Peter Tschaikowski, geboren am 7. Mai 1840

Wer ist im Jahr 1893 gestorben? Vor 123 Jahren im Jahr 1893 starb Peter Tschaikowski, geboren am 7. Mai 1840. Er war ein bedeutender russischer Komponist des 19. Jahrhunderts, der u. a. die Musik zu den weltberühmten Balletten „Schwanensee“ (1877) und „Der Nussknacker“ (1892) sowie die Oper „Pique Dame“ (1890) komponierte. Weitere im Jahr 1893 verstorbene Personen sind:

† ?.?.Rudolf Rempel (†34)
† 17.01.Rutherford B. Hayes (†70)
† 16.03.Tivadar Puskás (†48)
† 06.07.Guy de Maupassant (†42)
† 27.08.Peter Mitterhofer (†70)
† 30.12.Samuel Baker (†72)

Das Jahr 1893

MDCCCXCIII

Das Jahr 1893 im 19. Jahrhundert liegt 123 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXCIII geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1893

Wasser-Schlange

Das Jahr 1893 fällt in den 4. Teilzyklus des 76. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 17. Februar im Jahr 1893 das Jahr der Wasser-Schlange (癸巳), zuvor endete das Jahr des Wasser-Drachen. Das nächste Jahr im Zeichen der Schlange war das Jahr 1905.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1893

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1893 weiter: