Humphrey Bogart

25. Dezember

1899 wurde Humphrey Bogart geboren

Am 25. Dezember 2017 jährt sich der Geburtstag von Humphrey Bogart zum 118. Mal. Bogart war ein zu den großen Filmlegenden zählender US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger, der u. a. mit seinen Rollen in „Casablanca“ (1942) und „African Queen“ (1951) in die Kinogeschichte eingegangen ist. Außerdem haben am 25. Dezember u. a. Anwar as-Sadat (1918–1981) und Annie Lennox (1954) Geburtstag.

Kalenderblatt 25.12.

25. Dezember 2017 Montag · Weihnachten · KW 52

Das Kalenderblatt zum 25. Dezember: Der 25. Dezember ist der 359. Tag des Jahres und fällt 2017 auf einen Montag. Es sind noch 306 Tage bis zum 25.12.2017. Wer hat am 25. Dezember Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 25. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Dezember

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Dezember Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 25. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 25. Dezember wurden im Sternzeichen Steinbock geboren.

Namenstage:  Am 25. Dezember haben u. a. Anastasia, Eugenia und Natalis Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 25. Dezember

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 25. Dezember im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 25. Dezember

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 25. Dezember aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Ist es Weihnachten kalt, ist kurz der Winter, das Frühjahr kommt bald.«

– Bauernregel zum 25. Dezember

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 25. Dezember

1969 Nicolas Godin  47

Nicolas Godin, geboren am 25. Dezember 1969

Nicolas Godin ist ein französischer Musiker und eine Hälfte des französischen Electronica-Duos „Air“ (seit 1995, u. a. Alben „Moon Safari“ 1998, „Talkie Walkie“ 2004). Er wurde am 25. Dezember 1969 in Le Chesnay bei Paris in Frankreich geboren. In diesem Jahr feiert Godin seinen 48. Geburtstag.

1954 Annie Lennox  62

Annie Lennox, geboren am 25. Dezember 1954

Annie Lennox ist eine schottische Sängerin und Songwriterin, die in den 1980er-Jahren als Sängerin der „Eurythmics“ (u. a. „Sweet Dreams (Are Made of This)“ 1983) bekannt wurde und eine Solo-Karriere anschloss. Geboren wurde sie am 25. Dezember 1954 in Aberdeen in Schottland. Lennox feiert in diesem Jahr ihren 63. Geburtstag.

1949 Sissy Spacek  67

Sissy Spacek, geboren am 25. Dezember 1949

Mary Elizabeth Spacek ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Oscar-Preisträgerin, die seit den 1970er-Jahren auch international auf der Leinwand u. a. in „Badlands“ (1973), „Carrie“ (1976), „Nashville Lady“ (1980) und „Menschen am Fluß“ (1985) zu sehen ist. Sie wurde am 25. Dezember 1949 in Quitman, Texas in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Spacek ihren 68. Geburtstag.

1933 Joachim Meisner  83

Joachim Meisner, geboren am 25. Dezember 1933

Joachim Meisner ist ein deutscher Geistlicher, einflussreicher Erzbischof von Köln (seit 1989) und Kardinal der römisch-katholischen Kirche (seit 1983). Er wurde am 25. Dezember 1933 in Breslau in Deutschland (heute Polen) geboren. In diesem Jahr feiert Meisner seinen 84. Geburtstag.

1918 Anwar as-Sadat  98 (†62)

Anwar as-Sadat, geboren am 25. Dezember 1918

Muhammad Anwar as-Sadat war ein ägyptischer Politiker, Staatspräsident (1970–1981) und Premierminister Ägyptens und Träger des Friedensnobelpreises 1978. Geboren wurde er am 25. Dezember 1918 in Mit Abul-kum in Ägypten und starb mit 62 Jahren am 6. Oktober 1981 in Kairo. In diesem Jahr wäre er 99 Jahre alt geworden.

1899 Humphrey Bogart  117 (†57)

Humphrey Bogart, geboren am 25. Dezember 1899

Humphrey DeForest Bogart war ein zu den großen Filmlegenden zählender US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger, der u. a. mit seinen Rollen in „Casablanca“ (1942) und „African Queen“ (1951) in die Kinogeschichte eingegangen ist. Er wurde am 25. Dezember 1899 in New York City geboren und verstarb am 14. Januar 1957 mit 57 Jahren in Los Angeles, Kalifornien. 2017 jährt sich sein Geburtstag zum 118. Mal.

1887 Conrad Nicholson Hilton  129 (†91)

Conrad Nicholson Hilton, geboren am 25. Dezember 1887

Conrad Nicholson Hilton war ein US-amerikanischer Hotelier, der die Hilton-Hotelkette (1919) gründete. Er wurde in den 1880er-Jahren am 25. Dezember 1887 in San Antonio, New Mexico in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 3. Januar 1979 mit 91 Jahren in Santa Monica, Kalifornien. 2017 jährt sich sein Geburtstag zum 130. Mal.

1878 Louis Chevrolet  138 (†62)

Louis Chevrolet, geboren am 25. Dezember 1878

Louis Chevrolet war ein schweizerisch-US-amerikanischer Rennfahrer und Automobilkonstrukteur, der die seit 1918 zum „General Motors“-Konzern gehörige Automobilfabrik „Chevrolet“ (1911) gründete. Geboren wurde er am 25. Dezember 1878 in La Chaux-de-Fonds in der Schweiz und starb mit 62 Jahren am 6. Juni 1941 in Detroit, Michigan in den Vereinigten Staaten. 2017 jährt sich sein Geburtstag das 139. Mal.

1742 Charlotte von Stein  274 (†84)

Charlotte von Stein, geboren am 25. Dezember 1742

Charlotte Albertine Ernestine von Stein war eine Hofdame am Hof der Herzogin Anna Amalia sowie enge Freundin Johann Wolfgang von Goethes, auf dessen Werk sie großen Einfluss hatte („Goethes Briefe an Frau von Stein“, 1776–1820). Geboren wurde sie am 25. Dezember 1742 in Eisenach im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und verstarb mit 84 Jahren am 6. Januar 1827 in Weimar. Ihr Geburtstag jährt sich 2017 zum 275. Mal.

1643 Isaac Newton  374 (†84)

Isaac Newton, geboren am 4. Januar 1643

Sir Isaac Newton war ein englischer Physiker, Mathematiker, Astronom, Alchemist, Philosoph, Verwaltungsbeamter, der u. a. sein Hauptwerk „Philosophiae Naturalis Principia Mathematica“ (1687) verfasste und die Gravitationskraft erforschte. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 4. Januar 1643 (am 25. Dezember 1642 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Woolsthorpe-by-Colsterworth, Lincolnshire in England geboren und verstarb mit 84 Jahren am 31. März 1727 (Gregorianischer Kalender, am 20. März 1726 nach julianischem Kalender) in Kensington, London. 2017 jährte sich sein Geburtstag zum 374. Mal.

Weitere am 25. Dezember geborene Personen

Gestorben am 25. Dezember

Gedenktage am 25. Dezember 2017

Charlie Chaplin, geboren am 16. April 1889

Wer ist an einem 25. Dezember gestorben? Vor vierzig Jahren im Jahr 1977 starb Charlie Chaplin, geboren am 16. April 1889. Er war ein britischer Komiker, Schauspieler (u. a. „Moderne Zeiten“ 1936, „Der große Diktator“ 1940), Regisseur, Komponist und Produzent, der in der Stummfilm-Ära bekannt und zu einem der berühmtesten Filmstars weltweit wurde. Weitere Todestage berühmter Personen am 25. Dezember:

† 2016George Michael (†53)
† 2006James Brown (†73)
† 1995Dean Martin (†78)
† 1989Nicolae Ceaușescu (†71)
† 1983Joan Miró (†90)
† 1973İsmet İnönü (†89)
† 1952Herman Sörgel (†67)