Horst Buchholz

4. Dezember

1933 wurde Horst Buchholz geboren

In diesem Jahr am 4. Dezember hätte Horst Buchholz seinen 83. Geburtstag gefeiert. Buchholz war ein deutscher Schauspieler mit einer über 50-jährigen Filmkarriere (u. a. „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ 1957, „Die glorreichen Sieben“ 1960, „Das Leben ist schön“ 1997). Außerdem jähren sich am 4. Dezember die Geburtstage von Francisco Franco (1892–1975) und Rainer Maria Rilke (1875–1926).

Kalenderblatt 4.12.

4. Dezember 2016 Sonntag · 2. Advent · KW 48

Das Kalenderblatt zum 4. Dezember: Der 4. Dezember ist in diesem Schaltjahr der 339. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Sonntag. Der 04.12.2016 war vor drei Tagen. Wer hat am 4. Dezember Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 4. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Dezember

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Dezember Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 4. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 4. Dezember wurden im Sternzeichen Schütze geboren.

Namenstage:  Am 4. Dezember haben u. a. Barbara, Christian, Christiane und Johannes Namenstag.

Bauernregel

»Geht Barbara im Klee, kommt das Christkind im Schnee.«

– Bauernregel zum 4. Dezember

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 4. Dezember

1974 Anke Huber  42

Anke Huber, geboren am 4. Dezember 1974

Anke Huber ist eine deutsche Tennisspielerin, die Mitte der 1990er auf dem Höhepunkt ihrer sportlichen Karriere war und sich regelmäßig mit ihrer größten Konkurrentin Steffi Graf duellierte. Sie wurde am 4. Dezember 1974 in Bruchsal geboren. In diesem Jahr feierte Huber ihren 42. Geburtstag.

1973 Tyra Banks  43

Tyra Banks, geboren am 4. Dezember 1973

Tyra Lynne Banks ist ein prominentes US-amerikanisches Model und Supermodel der 2000er-Jahre, das insbesondere als Model der Modemarke „Victoria’s Secret“ (2000–2005) populär war. Geboren wurde sie am 4. Dezember 1973 in Inglewood, Kalifornien in den Vereinigten Staaten. Banks feierte in diesem Jahr ihren 43. Geburtstag.

1972 Charly Hübner  44

Charly Hübner, geboren am 4. Dezember 1972

Carsten Johannes Marcus Hübner ist ein deutscher Schauspieler (u. a. „Das Leben der Anderen“ 2006, „Krabat“ 2008, „Bornholmer Straße“ 2014), der seit 2010 im „Polizeiruf 110“ als Kommissar an der Seite von Anneke Kim Sarnau ermittelt. Er wurde am 4. Dezember 1972 in Neustrelitz in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren. In diesem Jahr feierte Hübner seinen 44. Geburtstag.

1969 Jay Z  47

Jay Z, geboren am 4. Dezember 1969

Shawn Corey Knowles-Carter ist ein US-amerikanischer Rapper und Produzent (u. a. „Hard Knock Life (Ghetto Anthem)“ 1998, „’03 Bonnie & Clyde“ 2001, „Umbrella“ 2007 mit Rihanna, „Empire State of Mind“ 2009). Geboren wurde er am 4. Dezember 1969 in Brooklyn, New York City. Jay Z feierte in diesem Jahr seinen 47. Geburtstag.

1965 Ulf Kirsten  51

Ulf Kirsten, geboren am 4. Dezember 1965

Ulf Kirsten ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler bei Dynamo Dresden (1983–1990) und Bayer 04 Leverkusen (1990–2003) sowie in der Nationalmannschaft der DDR (1985–1990) und BRD (1992–2000), der als sehr erfolgreicher Torjäger dreimal Torschützenkönig der Bundesliga wurde (1993, 1997, 1998). Geboren wurde er am 4. Dezember 1965 in Riesa in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Kirsten feierte in diesem Jahr seinen 51. Geburtstag.

1963 Serhij Bubka  53

Serhij Bubka, geboren am 4. Dezember 1963

Serhij Bubka ist ein ehemaliger ukrainischer und einer der erfolgreichsten Stabhochspringer, der als Erster über sechs Meter sprang, 35 Weltrekorde aufstellte und Olympiasieger (1988) sowie sechsfacher Weltmeister wurde. Geboren wurde er am 4. Dezember 1963 in Woroschilowgrad (heute Luhansk) in der Ukrainischen SSR, Sowjetunion (heute Ukraine). Bubka feierte in diesem Jahr seinen 53. Geburtstag.

1959 Nico Hofmann  57

Nico Hofmann, geboren am 4. Dezember 1959

Nico Hofmann ist ein deutscher Regisseur (u. a. „Der Sandmann“ 1995) und als Produzent sowie Mitgründer der Filmproduktionsfirma „teamWorx“ (1998) Kopf hinter zahlreichen „TV-Event-Produktionen“ (u. a. „Der Tunnel“ 2001, „Dresden“ 2006, „Die Flucht“ 2007). Geboren wurde er am 4. Dezember 1959 in Heidelberg. Hofmann feierte in diesem Jahr seinen 57. Geburtstag.

1955 Yōjirō Takita  61

Yōjirō Takita ist ein japanischer Filmregisseur und Drehbuchautor, dessen Drama „Nokan – Die Kunst des Ausklangs“ (2008) mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. Geboren wurde er am 4. Dezember 1955 in Takaoka, Toyama in Japan. Takita feierte in diesem Jahr seinen 61. Geburtstag.

1949 Jeff Bridges  67

Jeff Bridges, geboren am 4. Dezember 1949

Jeffrey Leon Bridges ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Die letzte Vorstellung“ 1971, „Den letzten beißen die Hunde“ 1974, „The Big Lebowski“ 1998, „Crazy Heart“ 2009) und Oscar-Preisträger. Geboren wurde er am 4. Dezember 1949 in Los Angeles, Kalifornien. Bridges feierte in diesem Jahr seinen 67. Geburtstag.

1933 Horst Buchholz  83 (†69)

Horst Buchholz, geboren am 4. Dezember 1933

Horst Werner Buchholz war ein deutscher Schauspieler mit einer über 50-jährigen Filmkarriere (u. a. „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ 1957, „Die glorreichen Sieben“ 1960, „Das Leben ist schön“ 1997). Geboren wurde er am 4. Dezember 1933 in Berlin-Neukölln und verstarb mit 69 Jahren am 3. März 2003 in Berlin. Dieses Jahr hätte er seinen 83. Geburtstag gefeiert.

1892 Francisco Franco  124 (†82)

Francisco Franco, geboren am 4. Dezember 1892

Francisco Paulino Hermenegildo Teódulo Franco y Bahamonde Salgado Pardo war ein spanischer General und Diktator des 20. Jahrhunderts (1939–1975), der mit einem Putsch des Militärs und dem Sieg im darauf folgenden Spanischen Bürgerkrieg (1936–1939) an die Macht kam und Spanien bis zu seinem Tod diktatorisch regierte („Franquismus“). Er wurde am 4. Dezember 1892 in Ferrol in Spanien geboren und verstarb am 20. November 1975 mit 82 Jahren in Madrid. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 124. Mal.

1881 Erwin von Witzleben  135 (†62)

Erwin von Witzleben, geboren am 4. Dezember 1881

Job-Wilhelm Georg Erwin von Witzleben war ein deutscher Offizier, Generalfeldmarschall und Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944, der den Oberbefehl über die Wehrmacht hätte übernehmen sollen. Geboren wurde er am 4. Dezember 1881 in Breslau in Deutschland (heute Polen) und starb mit 62 Jahren am 8. August 1944 in Berlin-Plötzensee. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 135. Mal.

1875 Rainer Maria Rilke  141 (†51)

Rainer Maria Rilke, geboren am 4. Dezember 1875

René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke, so sein richtiger Name, war einer der bedeutendsten Lyriker deutscher Sprache (u. a. Gedicht „Der Panther“ 1902, Roman „Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge“ 1910). Geboren wurde er am 4. Dezember 1875 in Prag in Böhmen, Österreich-Ungarn (heute Tschechien) und starb mit 51 Jahren am 29. Dezember 1926 in Montreux in der Schweiz. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 141. Mal.

1866 Wassily Kandinsky  149 (†77)

Wassily Kandinsky, geboren am 16. Dezember 1866

Wassily Kandinsky war ein bedeutender russischer Maler und Grafiker des Expressionismus und der abstrakten Kunst, der Kunstausstellungen organisierte und mit Franz Marc die Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“ gründete. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 16. Dezember 1866 (am 4. Dezember 1866 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Moskau geboren und starb am 13. Dezember 1944 mit 77 Jahren in Neuilly-sur-Seine in Frankreich. 2016 jährt sich sein Geburtstag zum 150. Mal.

1795 Thomas Carlyle  221 (†85)

Thomas Carlyle, geboren am 4. Dezember 1795

Thomas Carlyle war ein einflussreicher schottischer Schriftsteller, Essayist und Historiker des Viktorianischen Zeitalters. Geboren wurde er am 4. Dezember 1795 in Ecclefechan in Schottland und starb mit 85 Jahren am 5. Februar 1881 in London. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 221. Mal.

1777 Julie Récamier  239 (†71)

Julie Récamier, geboren am 4. Dezember 1777

Jeanne Françoise Julie Adélaïde Récamier war eine berühmte und gut vernetzte französische Salonbesitzerin des frühen 19. Jahrhunderts, deren Pariser Salon u. a. ein Treffpunkt der Gegner Napoleons war und nach der das zu ihrer Zeit populäre Sitzmöbel „Récamière“ benannt wurde. Geboren wurde sie am 4. Dezember 1777 in Lyon in Frankreich und verstarb mit 71 Jahren am 11. Mai 1849 in Paris. 2016 jährte sich ihr Geburtstag zum 239. Mal.

Gestorben am 4. Dezember

Gedenktage am 4. Dezember 2016

Benjamin Britten, geboren am 22. November 1913

Wer ist an einem 4. Dezember gestorben? Vor vierzig Jahren im Jahr 1976 starb Benjamin Britten, geboren am 22. November 1913. Er war ein bedeutender englischer klassischer Komponist des 20. Jahrhunderts, Dirigent und Pianist, der u. a. die Oper „Peter Grimes“ (1945), das Stück zur musikalischen Kindererziehung „The Young Person’s Guide to the Orchestra“ (1946) sowie das „War Requiem“ (1962) komponierte. Weitere Todestage berühmter Personen am 4. Dezember:

† 1993Frank Zappa (†52)
† 1975Hannah Arendt (†69)
† 1865Adolph Kolping (†51)
† 1848Joseph Mohr (†55)
† 1798Luigi Galvani (†61)
† 1679Thomas Hobbes (†91)
† 1642Kardinal Richelieu (†57)