Rowland Hill

Geboren 1795

222. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 221 Jahren im Jahr 1795 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1795 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen am Ende des 18. Jahrhunderts im Jahr 1795 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Rowland Hill, Friedrich Wilhelm IV., James Gordon Bennett und Thomas Carlyle. Im Jahr 1795 geborene berühmte Personen kamen vor 221 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1795

01.09.James Gordon Bennett

James Gordon Bennett, geboren am 1. September 1795

James Gordon Bennett war der Gründer und Herausgeber des „New York Herald“ (1835) und ein Pionier des modernen Journalismus (u. a. erstes Zeitungsinterview 1836). Er wurde am 1. September 1795 in Newmill in Schottland geboren und starb am 1. Juni 1872 im Alter von 76 Jahren in New York City.

15.10.Friedrich Wilhelm IV.

Friedrich Wilhelm IV., geboren am 15. Oktober 1795

Friedrich Wilhelm IV. (Friedrich Wilhelm von Preußen) war ein König von Preußen (1840–1858), der die Regentschaft aus Krankheitsgründen an seinen Bruder und späteren ersten Deutschen Kaiser Wilhelm I. übergab. Er wurde am 15. Oktober 1795 in Berlin in Preußen (heute Deutschland) geboren und starb am 2. Januar 1861 im Alter von 65 Jahren in Potsdam.

02.11.James K. Polk

James K. Polk, geboren am 2. November 1795

James K. Polk (James Knox Polk) war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und der elfte Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1845–1849). Er wurde am 2. November 1795 in Mecklenburg County (heute Pineville), North Carolina in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 15. Juni 1849 im Alter von 53 Jahren in Nashville, Tennessee.

03.12.Rowland Hill

Rowland Hill, geboren am 3. Dezember 1795

Rowland Hill war ein englischer Lehrer und Reformer des Postwesens, der erstmals einheitlich die Porto-Entrichtung durch den Absender sowie die Berechnung nach Briefgewicht durchsetzte und als Erfinder der Briefmarke (1837, erstmals verkauft 1840) gilt. Er wurde am 3. Dezember 1795 in Kidderminster, Worcestershire in England geboren und starb am 27. August 1879 im Alter von 83 Jahren in Hampstead.

04.12.Thomas Carlyle

Thomas Carlyle, geboren am 4. Dezember 1795

Thomas Carlyle war ein einflussreicher schottischer Schriftsteller, Essayist und Historiker des Viktorianischen Zeitalters. Er wurde am 4. Dezember 1795 in Ecclefechan in Schottland geboren und starb am 5. Februar 1881 im Alter von 85 Jahren in London.

Gestorben im Jahr 1795

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1795

Josiah Wedgwood, geboren am 12. Juli 1730

Wer ist im Jahr 1795 gestorben? Vor 221 Jahren im Jahr 1795 starb Josiah Wedgwood, geboren am 12. Juli 1730. Er war ein englischer Unternehmer, der das Töpferhandwerk industriealisierte und die nach ihm benannte Firma gründete (1759), ein Verfechter der Abschaffung der Sklaverei (Urheber des Abolitionisten-Logos „Am I Not A Man And A Brother?“) und der Großvater von Charles Darwin. Weitere im Jahr 1795 verstorbene Personen sind:

† 21.01.Samuel Wallis (†66)

Das Jahr 1795

MDCCXCV

Das Jahr 1795 im 18. Jahrhundert liegt 221 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCXCV geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1795

Empfehlen

Jahres-Ranking:  4/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1795 weiter: