Friedrich Wilhelm IV.

Friedrich Wilhelm IV. (Preu├čen)

wurde am 15. Oktober 1795 geboren

Friedrich Wilhelm von Preu├čen war ein K├Ânig von Preu├čen (1840ÔÇô1858), der die Regentschaft aus Krankheitsgr├╝nden an seinen Bruder und sp├Ąteren ersten Deutschen Kaiser Wilhelm I. ├╝bergab. Er wurde am 15. Oktober 1795 in Berlin in Preu├čen (heute Deutschland) geboren und verstarb am 2. Januar 1861 mit 65 Jahren in Potsdam. 2016 j├Ąhrte sich sein Geburtstag zum 221. Mal.

Friedrich Wilhelm IV., geboren 1795, war ein preu├čischer K├Ânig.

Lebensdaten

Steckbrief von Friedrich Wilhelm IV. (Preu├čen)

GeburtsdatumDonnerstag, 15. Oktober 1795
GeburtsortBerlin, Preu├čen (heute Deutschland)
TodesdatumMittwoch, 2. Januar 1861 (†65)
SterbeortPotsdam, Brandenburg, Deutschland
Grabst├ĄtteGruft unter dem Chor, Friedenskirche, Potsdam / Mausoleum, Park von Schloss Charlottenburg, Berlin (Herz)
SternzeichenWaage
ElternLuise von Preu├čen und Friedrich Wilhelm III.

Zeitliche Einordnung

Friedrich Wilhelms Zeit (1795ÔÇô1861) und seine Zeitgenossen

Friedrich Wilhelm IV. wird Ende des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1795 als Sohn von Luise von Preu├čen und Friedrich Wilhelm III. zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Heinrich Heine (1797ÔÇô1856) und Wilhelm I. (1797ÔÇô1888). Seine fr├╝he Kindheit verbringt er in den 1790ern, in den 1800er-Jahren w├Ąchst er heran. W├Ąhrend er lebt wirken u. a. auch Otto von Bismarck (1815ÔÇô1898), Klemens Wenzel Lothar F├╝rst von Metternich (1773ÔÇô1859) und Friedrich III. (1831ÔÇô1888). Friedrich Wilhelms IV. Lebensspanne umfasst 65 Jahre. Er stirbt im Jahr 1861.

Friedrich Wilhelm-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Friedrich Wilhelm

1795Geburt am 15. Oktober in Berlin in Preu├čen (heute Deutschland)
1797Geburt des Bruders Wilhelm I.
1810Tod der Mutter Luise von Preu├čen
1840Tod des Vaters Friedrich Wilhelm III.
1861Tod mit 65 Jahren am 2. Januar in Potsdam
2045250. Jubil├Ąum des Geburtstages am 15. Oktober
2061200. Todestag am 2. Januar

Friedrich Wilhelm-FAQ

Fragen und Fakten ├╝ber Friedrich Wilhelm IV.

Wann wurde Friedrich Wilhelm geboren? Friedrich Wilhelm IV. wurde vor 221 Jahren im Jahr 1795 geboren.

An welchem Tag ist Friedrich Wilhelm IV. geboren worden? Friedrich Wilhelm hatte im Herbst am 15. Oktober Geburtstag. Er wurde an einem Donnerstag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Samstag, im kommenden Jahr liegt er auf einem Sonntag.

Welches Sternzeichen war Friedrich Wilhelm? Friedrich Wilhelm IV. wurde im westlichen Tierkreiszeichen Waage geboren.

Wo wurde Friedrich Wilhelm IV. geboren? Friedrich Wilhelm wurde in Deutschland geboren. Er kam in Berlin in Preu├čen (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Friedrich Wilhelm gestorben? Friedrich Wilhelm IV. verstarb vor 155 Jahren im 19. Jahrhundert am 2. Januar 1861, einem Mittwoch.

Wie alt war Friedrich Wilhelm IV. zum Zeitpunkt seines Todes? Friedrich Wilhelm IV. wurde 65 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Berlin ÔÇô Preu├čen

Karte des Geburtsortes von Friedrich Wilhelm IV.

Friedrich Wilhelm IV. wurde in Berlin in Preu├čen (heute Deutschland) geboren und verstarb in Potsdam . Das Geburtshaus von Friedrich Wilhelm IV. (Kronprinzenpalais, Unter den Linden 3) liegt an folgender Stelle in Berlin:

Karte des Geburtshauses von Friedrich Wilhelm IV.

Webtipps

Friedrich Wilhelm-Infos im Web

Ausgew├Ąhlte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen ├╝ber Friedrich Wilhelm IV.:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.7/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularit├Ąt. Steigern Sie das Ranking von Friedrich Wilhelm IV. auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Friedrich Wilhelm IV. verwandte Pers├Ânlichkeiten

Geburtstag

15.10.

Der 15. Oktober: Wer hat am gleichen Tag wie Friedrich Wilhelm IV. Geburtstag?

Geburtsjahr

1795

Ber├╝hmte Pers├Ânlichkeiten aus dem Jahrgang 1795: Wer wurde im Jahr 1795 geboren?

Staat & Politik

Weitere ber├╝hmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Royals.

Schlagworte zu Friedrich Wilhelm IV.