Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach

Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach

wurde am 30. September 1811 geboren

Augusta Marie Luise Katharina von Sachsen-Weimar-Eisenach war eine deutsche Adelige, die als Gemahlin von Wilhelm I. Deutsche Kaiserin (1871–1888) und Königin von Preußen (1861–1888) war. Sie wurde Anfang der 1810er-Jahre am 30. September 1811 in Weimar geboren und verstarb mit 78 Jahren am 7. Januar 1890 in Berlin (Altes Palais, Unter den Linden). 2018 jährt sich ihr Geburtstag das 207. Mal.

Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach, geboren 1811, war eine deutsche Kaiserin und preußische Königin.

Lebensdaten

Steckbrief von Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach

GeburtsdatumMontag, 30. September 1811
GeburtsortWeimar, Thüringen, Deutschland
TodesdatumDienstag, 7. Januar 1890 (†78)
SterbeortBerlin (Altes Palais, Unter den Linden), Deutschland
GrabstätteMausoleum, Park von Schloss Charlottenburg, Berlin
SternzeichenWaage

Zeitliche Einordnung

Augustas Zeit (1811–1890) und ihre Zeitgenossen

Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach lebte und wirkte im 19. Jahrhundert. Sie kommt 1811 zur Welt. Bekannte Zeitgenossen ihrer Generation sind Otto von Bismarck (1815–1898) und Richard Wagner (1813–1883). von Sachsen-Weimar-Eisenach wächst in den 1810er-Jahren auf und verlebt ihre Jugend in den 1820ern. Während sie lebt wirken u. a. auch Wilhelm II. (1859–1941), Wilhelm I. (1797–1888) und Klemens Wenzel Lothar Fürst von Metternich (1773–1859). Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenachs Lebensspanne umfasst 78 Jahre. Sie stirbt 1890 zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs.

Augusta-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Augusta

1811Geburt am 30. September in Weimar
1829Heirat mit Wilhelm I.
1888Tod ihres Ehemanns Wilhelm I.
1890Tod mit 78 Jahren am 7. Januar in Berlin (Altes Palais, Unter den Linden)
2040150. Todestag am 7. Januar
2061250. Jubiläum des Geburtstages am 30. September

Augusta-Trivia

Schon gewusst?

Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach wurde im selben Monat wie Ludwig Scabell geboren.

Augusta-FAQ

Fragen und Fakten über Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach

Wann wurde Augusta geboren? Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach wurde vor 207 Jahren im Jahr 1811 geboren.

An welchem Tag ist Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach geboren worden? Augusta hatte in acht Tagen am 30. September Geburtstag. Sie wurde an einem Montag geboren. 2018 fällt ihr Geburtstag auf einen Sonntag.

Welches Sternzeichen war Augusta? Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach wurde im westlichen Tierkreiszeichen Waage geboren.

Wo wurde Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach geboren? Augusta wurde in Deutschland geboren. Sie kam in Weimar zur Welt.

Wann ist Augusta gestorben? Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach verstarb vor 128 Jahren am Ende des 19. Jahrhunderts am 7. Januar 1890, einem Dienstag.

Wie alt war Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach als sie starb? Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach wurde 78 Jahre, 3 Monate und 7 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Weimar – Deutschland

Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach wurde in Weimar geboren und verstarb in Berlin (Altes Palais, Unter den Linden) .

Weblinks

Augusta im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 7.8/10

Das Ranking von Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

30.9.

Der 30. September: Wer hat am gleichen Tag wie Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach Geburtstag?

Geburtsjahr

1811

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1811: Wer wurde im Jahr 1811 geboren?

Staat & Politik

Weitere berühmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Aktivisten.

Schlagworte zu Augusta