Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Friedrich Wilhelm Raiffeisen

wurde am 30. März 1818 geboren

Friedrich Wilhelm Raiffeisen war ein deutscher Sozialreformer, erster GrĂĽnder einer Genossenschaft und damit der genossenschaftlichen Bewegung in Deutschland. Er wurde Ende der 1810er-Jahre am 30. März 1818 in Hamm geboren und verstarb am 11. März 1888 mit 69 Jahren in Heddesdorf (heute zu Neuwied). Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum zweihundertsten Mal.

Friedrich Wilhelm Raiffeisen, geboren 1818, war ein deutscher Sozialreformer.

Lebensdaten

Steckbrief von Friedrich Wilhelm Raiffeisen

GeburtsdatumMontag, 30. März 1818
GeburtsortHamm, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
TodesdatumSonntag, 11. März 1888 (†69)
SterbeortHeddesdorf (heute zu Neuwied), Rheinland-Pfalz, Deutschland
SternzeichenWidder

Raiffeisen-Zitat

»Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.«

– Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Zeitliche Einordnung

Raiffeisens Zeit (1818–1888) und seine Zeitgenossen

Friedrich Wilhelm Raiffeisen lebte und wirkte im 19. Jahrhundert. Er kommt 1818 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Karl Marx (1818–1883) und Otto von Bismarck (1815–1898). Geboren am Ende der 1810er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1820ern und seine Jugend in den 1830ern. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Wilhelm II. (1859–1941), Wilhelm I. (1797–1888) und Klemens Wenzel Lothar FĂĽrst von Metternich (1773–1859). Friedrich Wilhelm Raiffeisens Lebensspanne umfasst 69 Jahre. Er stirbt 1888 zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs.

Raiffeisen-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Wann wurde Raiffeisen geboren? Friedrich Wilhelm Raiffeisen wurde vor 200 Jahren im Jahr 1818 geboren.

An welchem Tag ist Friedrich Wilhelm Raiffeisen geboren worden? Raiffeisen hatte im FrĂĽhling am 30. März Geburtstag. Er wurde an einem Montag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Freitag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Samstag.

In welchem Sternzeichen wurde Raiffeisen geboren? Friedrich Wilhelm Raiffeisen wurde im westlichen Tierkreiszeichen Widder geboren.

Wo wurde Friedrich Wilhelm Raiffeisen geboren? Raiffeisen wurde in Deutschland geboren. Er kam in Hamm zur Welt.

Wann ist Raiffeisen gestorben? Friedrich Wilhelm Raiffeisen verstarb vor 130 Jahren am Ende des 19. Jahrhunderts am 11. März 1888, einem Sonntag.

Wie alt war Friedrich Wilhelm Raiffeisen zum Zeitpunkt seines Todes? Friedrich Wilhelm Raiffeisen starb nur 19 Tage vor seinem 70. Geburtstag und wurde 69 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Hamm – Deutschland

Friedrich Wilhelm Raiffeisen wurde in Hamm geboren und verstarb in Heddesdorf (heute zu Neuwied) .

Jahrestage

Aktuelle Raiffeisen-Jubiläen & Gedenktage

200. Geburtstag:  in diesem Jahr am 30. März 2018. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

150. Todestag:  am 11. März 2038. Jubiläen im Jahr 2038 â€ş

Weblinks

Raiffeisen im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Friedrich Wilhelm Raiffeisen:

Empfehlen

Personen-Ranking: 8.7/10

Das Ranking von Friedrich Wilhelm Raiffeisen auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Friedrich Wilhelm Raiffeisen verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

30.3.

Der 30. März: Wer hat am gleichen Tag wie Friedrich Wilhelm Raiffeisen Geburtstag?

Geburtsjahr

1818

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1818: Wer wurde im Jahr 1818 geboren?

Staat & Politik

Weitere berĂĽhmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Aktivisten.

Schlagworte zu Raiffeisen