Johann Philipp Abresch

Johann Philipp Abresch

wurde am 3. März 1804 geboren

Johann Philipp Abresch war ein deutscher Kaufmann und „Erfinder“ der Nationalfarben Schwarz-Rot-Gold, der für den Festzug zum Hambacher Fest am 27. Mai 1832 die noch heute im Hambacher Schloss aufbewahrte „Ur-Fahne“ mit der heutigen Farbreihenfolge und der Aufschrift „Deutschlands Wiedergeburt“ fertigte und trug. Er wurde am 3. März 1804 in Neustadt an der Weinstraße im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb mit 57 Jahren am 1. August 1861 in Neustadt an der Weinstraße. 2019 jährte sich sein Geburtstag das 215. Mal.

Johann Philipp Abresch, geboren 1804, war ein deutscher Kaufmann.

Lebensdaten

Steckbrief von Johann Philipp Abresch

GeburtsdatumSamstag, 3. März 1804
GeburtsortNeustadt an der Weinstraße, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumDonnerstag, 1. August 1861 (†57)
SterbeortNeustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland
SternzeichenFische

Zeitliche Einordnung

Abreschs Zeit (1804–1861) und seine Zeitgenossen

Johann Philipp Abresch lebte und wirkte im 19. Jahrhundert. Er kommt 1804 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Carl Spitzweg (1808–1885) und Justus von Liebig (1803–1873). Seine Kindheit und Jugend erlebt Abresch in den 1800er- und 1810er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Otto von Bismarck (1815–1898), Wilhelm I. (1797–1888) und Klemens Wenzel Lothar Fürst von Metternich (1773–1859). Johann Philipp Abreschs Lebensspanne umfasst 57 Jahre. Er stirbt im Jahr 1861.

Abresch-FAQ

Fragen und Fakten über Johann Philipp Abresch

Wann wurde Abresch geboren? Johann Philipp Abresch wurde vor 215 Jahren im Jahr 1804 geboren.

An welchem Tag ist Johann Philipp Abresch geboren worden? Abresch hatte im Frühling am 3. März Geburtstag. Er wurde an einem Samstag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Sonntag, im kommenden Jahr liegt er auf einem Dienstag.

In welchem Sternzeichen wurde Abresch geboren? Johann Philipp Abresch wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde Johann Philipp Abresch geboren? Abresch wurde in Deutschland geboren. Er kam in Neustadt an der Weinstraße im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Abresch gestorben? Johann Philipp Abresch starb vor 158 Jahren im 19. Jahrhundert am 1. August 1861, einem Donnerstag.

Wie alt war Johann Philipp Abresch als er starb? Johann Philipp Abresch wurde 57 Jahre, 4 Monate und 29 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Neustadt an der Weinstraße – Heiliges Römisches Reich

Johann Philipp Abresch wurde in Neustadt an der Weinstraße im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Neustadt an der Weinstraße .

Jahrestage

Aktuelle Abresch-Jubiläen & Gedenktage

215. Geburtstag:  in diesem Jahr am 3. März 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

250. Jubiläum:  des Geburtstages in 35 Jahren am 3. März 2054.

200. Todestag:  am 1. August 2061.

Weblinks

Abresch im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Johann Philipp Abresch zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.9/10

Das Ranking von Johann Philipp Abresch auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Johann Philipp Abresch verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

3.3.

Der 3. März: Wer hat am gleichen Tag wie Johann Philipp Abresch Geburtstag?

Geburtsjahr

1804

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1804: Wer wurde im Jahr 1804 geboren?

Staat & Politik

Weitere berühmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Aktivisten.

Schlagworte zu Abresch