Cornelius Vanderbilt

Geboren 1794

222. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 222 Jahren im Jahr 1794 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1794 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen am Ende des 18. Jahrhunderts im Jahr 1794 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Cornelius Vanderbilt, Wilhelm Müller, Matthew Calbraith Perry und Eilhard Mitscherlich. Im Jahr 1794 geborene berühmte Personen kamen vor 222 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1794

07.01.Eilhard Mitscherlich

Eilhard Mitscherlich, geboren am 7. Januar 1794

Eilhard Mitscherlich war ein deutscher Chemiker der deutschen Forscherfamilie Mitscherlich, der u. a. die Isomorphie und Polymorphie bei Kristallen entdeckte, einen Apparat zur Untersuchung von linksdrehendem Fruchtzucker erfand und als Namensgeber des „Benzin“ gilt. Er wurde am 7. Januar 1794 in Neuende (heute zu Wilhelmshaven) in der Herrschaft Jever, HRR (heute Deutschland) geboren und starb am 28. August 1863 im Alter von 69 Jahren in Schöneberg (heute Berlin-Schöneberg).

10.04.Matthew Calbraith Perry

Matthew Calbraith Perry, geboren am 10. April 1794

Matthew Calbraith Perry war ein US-amerikanischer Commodore der US-Navy, der durch den Vertrag von Kanagawa (1854) die 200-jährige Isolationspolitik Japans beendete und japanische Häfen für den Handel mit den USA öffnete. Er wurde am 10. April 1794 in Newport, Rhode Island in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 4. März 1858 im Alter von 63 Jahren in New York City.

27.05.Cornelius Vanderbilt

Cornelius Vanderbilt, geboren am 27. Mai 1794

Cornelius Vanderbilt war einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Unternehmer, der u. a. Besitzer der Eisenbahngesellschaft „New York Central“ war und als „Schiffs- und Eisenbahnkönig“ in die Wirtschaftsgeschichte der Vereinigten Staaten einging. Er wurde am 27. Mai 1794 in Port Richmond, New York in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 4. Januar 1877 im Alter von 82 Jahren in New York City.

07.10.Wilhelm Müller

Wilhelm Müller, geboren am 7. Oktober 1794

Wilhelm Müller (Johann Ludwig Wilhelm Müller) war ein deutscher Dichter, der u. a. die von Franz Schubert vertonten Liederzyklen „Die schöne Müllerin“ und „Winterreise“ mit den bekannten Volksliedern „Das Wandern ist des Müllers Lust“ und „Am Brunnen vor dem Tore“ schuf. Er wurde am 7. Oktober 1794 in Dessau im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 1. Oktober 1827 im Alter von 32 Jahren in Dessau.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1794

In Jahr 1794 kamen daneben etwa Friedlieb Ferdinand Runge, ein deutscher Chemiker, und Antonio López de Santa Anna, ein mexikanischer General und Politiker, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Julius Schnorr von Carolsfeld, ein deutscher Maler, und Leopold Zunz, ein deutscher Wissenschaftler, geboren.

Gestorben im Jahr 1794

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1794

Maximilien de Robespierre, geboren am 6. Mai 1758

Wer ist im Jahr 1794 gestorben? Vor 222 Jahren im Jahr 1794 starb Maximilien de Robespierre, geboren am 6. Mai 1758. Er war einer der einflussreichsten französischen Politiker zu Beginn der Französischen Revolution und Vertreter der mit Terror gegen ihre Gegner regierenden Jakobiner. Weitere im Jahr 1794 verstorbene Personen sind:

† 10.01.Georg Forster (†39)
† 05.04.Georges Danton (†34)
† 27.04.James Bruce (†63)
† 08.05.Antoine Laurent de Lavoisier (†50)
† 08.06.Gottfried August Bürger (†46)
† 28.11.Friedrich Wilhelm von Steuben (†64)

Das Jahr 1794

MDCCXCIV

Das Jahr 1794 im 18. Jahrhundert liegt 222 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCXCIV geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1794

Empfehlen

Jahres-Ranking:  4/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1794 weiter: