Hermann Hesse

Geboren 1877

139. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 139 Jahren im Jahr 1877 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1877 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1877 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Hermann Hesse, Charles Rolls, Louis Renault und Oswald Avery. Im kommenden Jahr 2017 haben die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1877 ein rundes Jubiläum. Im Jahr 1877 geborene berühmte Personen kamen vor 139 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1877

12.02.Louis Renault

Louis Renault, geboren am 12. Februar 1877

Louis Renault war ein französischer Ingenieur und Mitgründer des Automobilherstellers „Renault“ (1898), in dem er bis zu seinem Tod sowohl als Leiter als auch als Techniker und Konstrukteur tätig war. Er wurde am 12. Februar 1877 in Billancourt in Frankreich geboren und starb am 24. Oktober 1944 im Alter von 67 Jahren in Paris.

17.02.Isabelle Eberhardt

Isabelle Eberhardt, geboren am 17. Februar 1877

Isabelle Eberhardt war eine schweizerische Afrikareisende und Reiseschriftstellerin (u. a. „Sandmeere“), die um die Jahrhundertwende in den Kleidern eines arabischen Schriftgelehrten durch die Wüste Nordafrikas reiste und sich einer islamischen Bruderschaft anschloss. Sie wurde am 17. Februar 1877 in Genf in der Schweiz geboren und starb am 21. Oktober 1904 im Alter von 27 Jahren in Aïn Séfra in Algerien.

25.05.Billy Murray

Billy Murray, geboren am 25. Mai 1877

Billy Murray (William Thomas Murray) war ein US-amerikanischer Sänger und einer der erfolgreichsten Stars der Plattenindustrie des frühen 20. Jahrhunderts. Er wurde am 25. Mai 1877 in Philadelphia, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 17. August 1954 im Alter von 77 Jahren in Jones Beach, New York.

27.05.Isadora Duncan

Isadora Duncan, geboren am 27. Mai 1877

Isadora Duncan war eine US-amerikanische Tänzerin, Choreografin und Begründerin des modernen Ausdruckstanz. Sie wurde am 27. Mai 1877 in San Francisco, Kalifornien geboren und starb am 14. September 1927 im Alter von 50 Jahren in Nizza in Frankreich.

04.06.Heinrich Otto Wieland

Heinrich Otto Wieland, geboren am 4. Juni 1877

Heinrich Otto Wieland war ein deutscher Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1927 „für seine Forschungen über die Zusammensetzung der Gallensäure und verwandter Substanzen“. Er wurde am 4. Juni 1877 in Pforzheim geboren und starb am 5. August 1957 im Alter von 80 Jahren in München.

07.06.Charles Glover Barkla

Charles Glover Barkla, geboren am 7. Juni 1877

Charles Glover Barkla war ein englischer Physiker, Entdecker der charakteristischen Röntgenstrahlung der Elemente und Träger des Nobelpreises für Physik 1917. Er wurde am 7. Juni 1877 in Widnes, Halton in England geboren und starb am 23. Oktober 1944 im Alter von 67 Jahren in Edinburgh in Schottland.

02.07.Hermann Hesse

Hermann Hesse, geboren am 2. Juli 1877

Hermann Hesse (Hermann Karl Hesse) war ein bedeutender deutsch-schweizerischer Dichter und Schriftsteller (u. a. „Siddhartha“ 1922), dessen „Der Steppenwolf“ (1927) zum Kultbuch avancierte und der „für seine inspirierte Verfasserschaft“ mit dem Nobelpreis für Literatur 1946 geehrt wurde. Er wurde am 2. Juli 1877 in Calw geboren und starb am 9. August 1962 im Alter von 85 Jahren in Montagnola in der Schweiz.

10.07.Hélène Dutrieu

Hélène Dutrieu, geboren am 10. Juli 1877

Hélène Dutrieu war eine belgische Artistin, Radrennfahrerin und Pilotin, die die erste weibliche Weltmeisterin im Radrennsport (1896) wurde, im Zirkus mit einer Rad-Nummer als „menschlicher Pfeil“ auftrat und als Pilotin zahlreiche Flugwettbewerbe gewann und Rekorde aufstellte. Sie wurde am 10. Juli 1877 in Tournai in Belgien geboren und starb am 27. Juni 1961 im Alter von 83 Jahren in Paris.

07.08.Ulrich Salchow

Ulrich Salchow, geboren am 7. August 1877

Ulrich Salchow (Karl Emil Julius Ulrich Salchow) war ein schwedischer Eiskunstläufer, der seinen Sport zu Beginn des 20. Jahrhunderts dominierte, 1908 Olympiasieger wurde und den Rekord von zehn Weltmeisterschafts- sowie neun Europameisterschaftstiteln (1898–1913) im Eiskunstlaufen hält. Er wurde am 7. August 1877 in Kopenhagen in Dänemark geboren und starb am 18. April 1949 im Alter von 71 Jahren in Stockholm in Schweden.

27.08.Charles Rolls

Charles Rolls, geboren am 27. August 1877

Charles Rolls (Charles Stewart Rolls) war ein britischer Automobil- und Flugpionier, der gemeinsam mit Henry Royce das Unternehmen „Rolls-Royce“ (1904) gründete und als zweiter Brite mit einer Fluglizenz erstmals den Ärmelkanal hin- und wieder zurück überflog (1910). Er wurde am 27. August 1877 in Berkeley Square, City of Westminster, London in England geboren und starb am 12. Juli 1910 im Alter von 32 Jahren in Bournemouth.

01.09.Francis William Aston

Francis William Aston, geboren am 1. September 1877

Francis William Aston war ein britischer Physiker, Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1922 „für seine Entdeckung einer großen Zahl von Isotopen in mehreren nicht radioaktiven Elementen mit Hilfe seines Massenspektrographen sowie für seine Entdeckung des so genannten Gesetzes der Ganzzahligkeit“. Er wurde am 1. September 1877 in Harborne, West Midlands in England geboren und starb am 20. November 1945 im Alter von 68 Jahren in Cambridge, Cambridgeshire.

02.09.Frederick Soddy

Frederick Soddy, geboren am 2. September 1877

Frederick Soddy war ein britischer Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1921 „für seine Beiträge zur Kenntnis der Chemie der radioaktiven Stoffe und seine Untersuchungen über das Vorkommen und die Natur der Isotopen“. Er wurde am 2. September 1877 in Eastbourne, Sussex in England geboren und starb am 22. September 1956 im Alter von 79 Jahren in Brighton, East Sussex.

21.10.Oswald Avery

Oswald Avery, geboren am 21. Oktober 1877

Oswald Avery (Oswald Theodore Avery) war ein kanadischer Mediziner und Pionier der Molekularbiologie, der durch Experimente mit Pneumokokken (1944 mit Colin MacLeod und Maclyn McCarty) erste Hinweise darauf fand, dass die Erbinformationen in der DNA und nicht in Proteinen gespeichert sind. Er wurde am 21. Oktober 1877 in Halifax, Nova Scotia in Kanada geboren und starb am 2. Februar 1955 im Alter von 77 Jahren in Nashville, Tennessee in den Vereinigten Staaten.

13.12.Mykola Leontowytsch

Mykola Leontowytsch, geboren am 13. Dezember 1877

Mykola Leontowytsch (Mykola Dmytrowytsch Leontowytsch) war ein ukrainischer Komponist, dessen ukrainisches Volkslied „Schtschedryk“ (1916) im angloamerikanischen Raum als das sehr populäre Weihnachtslied „Carol of the Bells“ bekannt ist. Er wurde am 13. Dezember 1877 in Monastyrok im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) geboren und starb am 23. Januar 1921 im Alter von 43 Jahren in Markowka, Winnyzja in der Ukraine.

Gestorben im Jahr 1877

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1877

Cornelius Vanderbilt, geboren am 27. Mai 1794

Wer ist im Jahr 1877 gestorben? Vor 139 Jahren im Jahr 1877 starb Cornelius Vanderbilt, geboren am 27. Mai 1794. Er war einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Unternehmer, der u. a. Besitzer der Eisenbahngesellschaft „New York Central“ war und als „Schiffs- und Eisenbahnkönig“ in die Wirtschaftsgeschichte der Vereinigten Staaten einging. Weitere im Jahr 1877 verstorbene Personen sind:

† 03.06.Ludwig von Köchel (†77)
† 25.09.Carl Reinhold August Wunderlich (†62)

Das Jahr 1877

MDCCCLXXVII

Das Jahr 1877 im 19. Jahrhundert liegt 139 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCLXXVII geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1877

Empfehlen

Jahres-Ranking:  8/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1877 weiter: