Werner von Siemens

13. Dezember

Vor 200 Jahren wurde Werner von Siemens geboren

Am 13. Dezember 2016 jährt sich der Geburtstag von Werner von Siemens zum zweihundertsten Mal. Siemens war ein deutscher Erfinder, Pionier der Elektrotechnik und Industrieller, der die heutige „Siemens AG“ (1847) gründete und u. a. den Zeigertelegraphen sowie die Galvanotechnik entwickelte. Außerdem jähren sich am 13. Dezember die Geburtstage von Heinrich Heine (1797–1856) und Curd Jürgens (1915–1982).

Kalenderblatt 13.12.

13. Dezember 2016 Dienstag · 348. Tag · KW 50

Das Kalenderblatt zum 13. Dezember: Der 13. Dezember ist in diesem Schaltjahr der 348. Tag des Jahres und fällt 2016 auf einen Dienstag. Es sind noch sechs Tage bis zum 13.12.2016. Wer hat am 13. Dezember Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 13. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Dezember

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Dezember Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 13. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 13. Dezember wurden im Sternzeichen Schütze geboren.

Namenstage:  Am 13. Dezember haben u. a. Jodok, Johanna, Lucia und Ottilia Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 13. Dezember

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 13. Dezember im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 13. Dezember

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 13. Dezember aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»An Sankt Lucia ist der Abend dem morgen nah.«

– Bauernregel zum 13. Dezember

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 13. Dezember

1989 Taylor Swift  26

Taylor Swift, geboren am 13. Dezember 1989

Taylor Alison Swift ist eine US-amerikanische Pop- und Country-Sängerin und Songschreiberin, die insbesondere in ihrem Heimatland mit Songs wie „We Are Never Ever Getting Back Together“ (2012) erfolgreich ist und bislang u. a. mit sechs Grammys ausgezeichnet wurde. Sie wurde am 13. Dezember 1989 in Reading, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Swift ihren 27. Geburtstag.

1979 Luke Steele  36

Luke Steele, geboren am 13. Dezember 1979

Luke James Steele ist ein australischer Sänger und Songschreiber, der mit der Alternative-Rock-Band „The Sleepy Jackson“ (seit 1998) auftritt und mit dem Duo „Empire of the Sun“ (seit 2007) mit der Single „We Are the People“ (2008) seinen größten internationalen Charterfolg feiern konnte. Er wurde am 13. Dezember 1979 in Perth in Australien geboren. In diesem Jahr feiert Steele seinen 37. Geburtstag.

1970 Gerlinde Kaltenbrunner  45

Gerlinde Kaltenbrunner, geboren am 13. Dezember 1970

Gerlinde Kaltenbrunner ist eine österreichische Bergsteigerin, die als erste Frau alle 14 Achttausender ohne zusätzlichen Sauerstoff bestieg (1998–2011). Geboren wurde sie am 13. Dezember 1970 in Kirchdorf an der Krems in Österreich. Kaltenbrunner feiert in diesem Jahr ihren 46. Geburtstag.

1967 Jamie Foxx  48

Jamie Foxx, geboren am 13. Dezember 1967

Eric Marlon Bishop, so sein richtiger Name, ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Collateral“ 2004, „Ray“ 2004, „Miami Vice“ 2006) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 13. Dezember 1967 in Terrell, Texas in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Foxx seinen 49. Geburtstag.

1961 Harry Gregson-Williams  54

Harry Gregson-Williams, geboren am 13. Dezember 1961

Harry Gregson-Williams ist ein erfolgreicher britischer Filmkomponist, der den Soundtrack zu Filmen wie „Antz“ (1998), „Chicken Run“ (2000) und „Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia“ (2005) komponiert hat. Er wurde am 13. Dezember 1961 in England geboren. In diesem Jahr feiert Gregson-Williams seinen 55. Geburtstag.

1953 Ben Bernanke  62

Ben Bernanke, geboren am 13. Dezember 1953

Ben Shalom Bernanke ist ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, der zur Zeit der Finanzkrise Vorsitzender der US-Notenbank FED (2006–2014) war. Er wurde am 13. Dezember 1953 in Augusta, Georgia in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Bernanke seinen 63. Geburtstag.

1938 Heino  77

Heino, geboren am 13. Dezember 1938

Heinz Georg Kramm, wie er mit richtigem Namen heißt, ist ein bekannter deutscher Volkslieder- und Schlagersänger, der in den 1970ern mit deutschen Titeln wie „Blau blüht der Enzian“ (1972) populär wurde. Geboren wurde er am 13. Dezember 1938 in Düsseldorf. Heino feiert in diesem Jahr seinen 78. Geburtstag.

1937 Robert Gernhardt  78 (†68)

Robert Gernhardt, geboren am 13. Dezember 1937

Robert Gernhardt war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Künstler, der u. a. für die Satirezeitschriften „Pardon“ und „Titanic“ sowie den Komiker Otto Waalkes schrieb, die „Neue Frankfurter Schule“ mitbegründete und zu den bedeutendsten Lyrikern deutscher Sprache gezählt wird. Er wurde am 13. Dezember 1937 in Reval (heute Tallinn) in Estland geboren und starb am 30. Juni 2006 mit 68 Jahren in Frankfurt am Main. Dieses Jahr wäre er 79 Jahre alt geworden.

1937 Paul Maar  78

Paul Maar, geboren am 13. Dezember 1937

Paul Maar ist ein deutscher Schriftsteller, der für seine Kinderbücher und Theaterstücke (u. a. „Der tätowierte Hund“ 1967, „Der König in der Kiste“ 1970/71) und insbesondere für seine Kinderbuchreihe rund um die Figur „Sams“ (seit 1973) bekannt ist. Er wurde am 13. Dezember 1937 in Schweinfurt geboren. In diesem Jahr feiert Maar seinen 79. Geburtstag.

1929 Christopher Plummer  86

Christopher Plummer, geboren am 13. Dezember 1929

Arthur Christopher Orme Plummer ist ein kanadischer Schauspieler, der in einer über sieben Jahrzehnte umfassenden Karriere seit Ende der 1950er-Jahre in Filmen wie „The Sound of Music“ (1965), „12 Monkeys“ (1995), „A Beautiful Mind“ (2001), „Syriana“ (2005), „Ein russischer Sommer“ (2009) und „Beginners“ (2010) mitspielte. Er wurde am 13. Dezember 1929 in Toronto, Ontario in Kanada geboren. In diesem Jahr feiert Plummer seinen 87. Geburtstag.

1923 Antoni Tàpies  92 (†88)

Antoni Tàpies, geboren am 13. Dezember 1923

Antoni Tàpies i Puig war ein spanischer Maler und Bildhauer, der zu den bekanntesten spanischen Künstlern seiner Zeit zählt und in seinen Werken einen eigenen Stil zwischen abstrakter bzw. informeller Malerei und Surrealismus entwickelte. Er wurde am 13. Dezember 1923 in Barcelona in Spanien geboren und starb am 6. Februar 2012 mit 88 Jahren ebenda. Dieses Jahr wäre er 93 Jahre alt geworden.

1915 Curd Jürgens   100 (†66)

Curd Jürgens, geboren am 13. Dezember 1915

Curd Gustav Andreas Gottlieb Franz Jürgens war ein deutsch-österreichischer Schauspieler, der u. a. am Wiener Burgtheater auf der Bühne stand und in Filmklassikern wie „Des Teufels General“ (1955) und „Der Spion, der mich liebte“ (1977) mitspielte. Er wurde am 13. Dezember 1915 in München-Solln geboren und starb am 18. Juni 1982 mit 66 Jahren in Wien. Sein Geburtstag jährt sich 2016 zum 101. Mal.

1877 Mykola Leontowytsch  138 (†43)

Mykola Leontowytsch, geboren am 13. Dezember 1877

Mykola Dmytrowytsch Leontowytsch war ein ukrainischer Komponist, dessen ukrainisches Volkslied „Schtschedryk“ (1916) im angloamerikanischen Raum als das sehr populäre Weihnachtslied „Carol of the Bells“ bekannt ist. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 13. Dezember 1877 (am 1. Dezember 1877 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Monastyrok im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) geboren und verstarb am 23. Januar 1921 mit 43 Jahren in Markowka, Winnyzja in der Ukraine. 2016 jährt sich sein Geburtstag zum 139. Mal.

1836 Franz von Lenbach  179 (†67)

Franz von Lenbach, geboren am 13. Dezember 1836

Franz Seraph Lenbach war einer der berühmtesten deutschen Maler des späten 19. Jahrhunderts („Münchner Malerfürst“), der der „Akademischen Kunst“ zugerechnet wird und zahlreiche berühmte Persönlichkeiten wie die deutschen und österreichischen Kaiser portraitierte. Geboren wurde er am 13. Dezember 1836 in Schrobenhausen und verstarb mit 67 Jahren am 6. Mai 1904 in München. Sein Geburtstag jährt sich 2016 zum 180. Mal.

1816 Werner von Siemens  199 (†75)

Werner von Siemens, geboren am 13. Dezember 1816

Ernst Werner von Siemens war ein deutscher Erfinder, Pionier der Elektrotechnik und Industrieller, der die heutige „Siemens AG“ (1847) gründete und u. a. den Zeigertelegraphen sowie die Galvanotechnik entwickelte. Geboren wurde er am 13. Dezember 1816 in Lenthe, Gehrden und starb mit 75 Jahren am 6. Dezember 1892 in Berlin. 2016 jährt sich sein Geburtstag zum zweihundertsten Mal.

1797 Heinrich Heine  218 (†58)

Heinrich Heine, geboren am 13. Dezember 1797

Christian Johann Heinrich Heine war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Literaturkritiker des 19. Jahrhunderts, der Reiseberichte wie „Die Harzreise“ (1825), Lyrikbände wie das „Buch der Lieder“ (1826) und gesellschaftskritische Werke wie „Deutschland. Ein Wintermärchen“ (1844, zeitweilig zensiert) schrieb. Er wurde am 13. Dezember 1797 in Düsseldorf im Herzogtum Berg, HRR (heute Deutschland) geboren und starb am 17. Februar 1856 mit 58 Jahren in Paris. Sein Geburtstag jährt sich 2016 zum 219. Mal.

1780 Johann Wolfgang Döbereiner  235 (†68)

Johann Wolfgang Döbereiner, geboren am 13. Dezember 1780

Johann Wolfgang Döbereiner war ein deutscher Chemiker, der als Vordenker des Periodensystems der Elemente („Versuch zu einer Gruppierung der elementaren Stoffe nach ihrer Analogie“ 1829) gilt und die katalytische Wirkung von Platinmetallen untersuchte. Geboren wurde er am 13. Dezember 1780 in Hof im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und verstarb mit 68 Jahren am 24. März 1849 in Jena. Sein Geburtstag jährt sich 2016 zum 236. Mal.

Gestorben am 13. Dezember

Gedenktage am 13. Dezember 2016

Friedrich II. von Staufen, geboren am 26. Dezember 1194

Wer ist an einem 13. Dezember gestorben? Vor 766 Jahren im Jahr 1250 starb Friedrich II. von Staufen, geboren am 26. Dezember 1194. Er war einer der bedeutendsten Herrscher des Mittelalters aus dem Geschlecht der Staufer, König von Sizilien (1198–1250), römisch-deutscher König (1211–1250) und Kaiser (1220–1250), der umfassend gebildet war, eine moderne Verwaltung aufbaute und den einzigen friedlichen Kreuzzug (1229) siegreich führte. Weitere Todestage berühmter Personen am 13. Dezember:

† 2014Ernst Albrecht (†84)
† 2014Ina Bauer (†73)
† 2008Horst Tappert (†85)
† 1944Wassily Kandinsky (†77)
† 1863Friedrich Hebbel (†50)
† 1784Samuel Johnson (†75)
† 1721Alexander Selkirk (†45)