Denzel Washington

28. Dezember

1954 wurde Denzel Washington geboren

Am 28. Dezember 2024 feiert Denzel Washington seinen 70. Geburtstag. Washington ist ein populärer US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Schrei nach Freiheit“ 1987, „Malcolm X“ 1992, „Philadelphia“ 1993, „Hurricane“ 1999, „Inside Man“ 2006) und mehrfacher Oscar-Preisträger. Außerdem jähren sich am 28. Dezember die Geburtstage von Hildegard Knef (1925–2002) und Erich Mielke (1907–2000).

Kalenderblatt 28.12.

28. Dezember 2024 Samstag · 363. Tag · KW 52

Das Kalenderblatt zum 28. Dezember: Der 28. Dezember ist in diesem Schaltjahr der 363. Tag des Jahres und fällt 2024 auf einen Samstag. Es sind noch 187 Tage bis zum 28.12.2024. Wer hat am 28. Dezember Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 28. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 28. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 28. Dezember wurden im Sternzeichen Steinbock geboren.

Namenstag:  Am 28. Dezember haben u. a. alle mit dem Namen John Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 28. Dezember

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 28. Dezember im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Haben’s die unschuldigen Kindlein kalt, so weicht der Frost nicht so bald.«

– Bauernregel zum 28. Dezember

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 28. Dezember

1989 Salvador Sobral  34

Salvador Sobral, geboren am 28. Dezember 1989

Salvador Vilar Braamcamp Sobral ist ein portugiesischer Sänger, der 2017 mit der von seiner Schwester komponierten Ballade „Amar Pelos Dois“ für sein Land den Eurovision Song Contest in Kiew gewann. Geboren wurde er am 28. Dezember 1989 in Lissabon in Portugal. Sobral feiert in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag.

1984 Martin Kaymer  39

Martin Kaymer, geboren am 28. Dezember 1984

Martin Kaymer ist ein deutscher Golfer, der nach Bernhard Langer als zweiter Deutscher die Spitze der Weltrangliste erreichte (Februar 2011). Er wurde am 28. Dezember 1984 in Düsseldorf geboren. In diesem Jahr feiert Kaymer seinen 40. Geburtstag.

1969 Linus Torvalds  54

Linus Torvalds, geboren am 28. Dezember 1969

Linus Benedict Torvalds ist ein finnischer Programmierer, der 1991 die Entwicklung des freien Betriebssystem-Kernels „Linux“ initiierte und bis heute mit vorantreibt. Geboren wurde er am 28. Dezember 1969 in Helsinki in Finnland. Torvalds feiert in diesem Jahr seinen 55. Geburtstag.

1954 Denzel Washington  69

Denzel Washington, geboren am 28. Dezember 1954

Denzel Hayes Washington ist ein populärer US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Schrei nach Freiheit“ 1987, „Malcolm X“ 1992, „Philadelphia“ 1993, „Hurricane“ 1999, „Inside Man“ 2006) und mehrfacher Oscar-Preisträger. Er wurde am 28. Dezember 1954 in Mount Vernon, New York in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Washington seinen 70. Geburtstag.

1953 Richard Clayderman   70

Richard Clayderman, geboren am 28. Dezember 1953

Philippe Robert Louis Pagès, so sein richtiger Name, ist ein französischer Pianist, der mit dem von Paul de Senneville und Olivier Toussaint komponierten Musikstück „Ballade pour Adeline“ (1976) berühmt wurde und seine internationale Karriere begann. Geboren wurde er am 28. Dezember 1953 in Paris. Clayderman feiert in diesem Jahr seinen 71. Geburtstag.

1944 Kary Mullis  79 (†74)

Kary Mullis, geboren am 28. Dezember 1944

Kary Banks Mullis war ein US-amerikanischer Biochemiker, der „für seine Entwicklung der Polymerase-Kettenreaktion“ neben Michael Smith mit dem Nobelpreis für Chemie 1993 ausgezeichnet wurde. Er wurde am 28. Dezember 1944 in Lenoir, North Carolina in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 7. August 2019 mit 74 Jahren in Newport Beach, Kalifornien. In diesem Jahr hätte er seinen 80. Geburtstag gefeiert.

1934 Maggie Smith  89

Maggie Smith, geboren am 28. Dezember 1934

Dame Maggie Smith ist eine der bekanntesten britischen Schauspielerinnen und Oscar-Preisträgerin, die u. a. in den Kinofilmen „Zimmer mit Aussicht“ (1985) sowie „Gosford Park“ (2001), als Lehrerin „Minerva McGonagall“ in den „Harry Potter“-Verfilmungen und in der Erfolgsserie „Downton Abbey“ (2010–2015) zu sehen war. Sie wurde am 28. Dezember 1934 in Ilford, Essex in England geboren. In diesem Jahr feiert Smith ihren 90. Geburtstag.

1925 Hildegard Knef  98 (†76)

Hildegard Knef, geboren am 28. Dezember 1925

Hildegard Frieda Albertine Knef war eine berühmte deutsche Schauspielerin (u. a. „Die Sünderin“ 1950, „Schnee am Kilimandscharo“ 1952) und Chansonsängerin (u. a. „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ 1968). Geboren wurde sie am 28. Dezember 1925 in Ulm und starb mit 76 Jahren am 1. Februar 2002 in Berlin. Dieses Jahr hätte sie ihren 99. Geburtstag gefeiert.

1907 Erich Mielke  116 (†92)

Erich Mielke, geboren am 28. Dezember 1907

Erich Fritz Emil Mielke war ein deutscher Politiker der SED, der mehrere Jahrzehnte als Minister für Staatssicherheit (1957–1989) der führende Kopf hinter dem Überwachungssystem der DDR war. Geboren wurde er am 28. Dezember 1907 in Berlin und verstarb mit 92 Jahren am 21. Mai 2000 ebenda. 2024 jährt sich sein Geburtstag das 117. Mal.

1856 Woodrow Wilson  167 (†67)

Woodrow Wilson, geboren am 28. Dezember 1856

Thomas Woodrow Wilson war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und der 28. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1913–1921), der für seine Bemühungen um den Völkerbund mit dem Friedensnobelpreis 1919 ausgezeichnet wurde und in seiner Amtszeit den „National Park Service“ (1916) gründete. Er wurde am 28. Dezember 1856 in Staunton, Virginia in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 3. Februar 1924 mit 67 Jahren in Washington, D.C. 2024 jährt sich sein Geburtstag zum 168. Mal.

Weitere am 28. Dezember geborene Personen

Gestorben am 28. Dezember

Gedenktage am 28. Dezember 2024

Susan Sontag, geboren am 16. Januar 1933

Vor zwanzig Jahren im Jahr 2004 starb Susan Sontag, geboren am 16. Januar 1933. Sie war eine US-amerikanische Schriftstellerin, Regisseurin, Essayistin und Intellektuelle (u. a. „Krankheit als Metapher“ 1978, „Aids und seine Metaphern“ 1988). Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 28. Dezember gestorben sind:

Dezember