Richard Clayderman

28. Dezember

1953 wurde Richard Clayderman geboren

Richard Clayderman feiert am 28. Dezember 2023 seinen 70. Geburtstag. Clayderman ist ein französischer Pianist, der mit dem von Paul de Senneville und Olivier Toussaint komponierten Musikstück „Ballade pour Adeline“ (1976) berühmt wurde und seine internationale Karriere begann. Außerdem haben am 28. Dezember u. a. Denzel Washington (1954) und Hildegard Knef (1925–2002) Geburtstag.

Kalenderblatt 28.12.

28. Dezember 2023 Donnerstag · 362. Tag · KW 52

Das Kalenderblatt zum 28. Dezember: Der 28. Dezember ist der 362. Tag des Jahres und fällt 2023 auf einen Donnerstag. Es sind noch 328 Tage bis zum 28.12.2023. Wer hat am 28. Dezember Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 28. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 28. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 28. Dezember wurden im Sternzeichen Steinbock geboren.

Namenstag:  Am 28. Dezember haben u. a. alle mit dem Namen John Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 28. Dezember

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 28. Dezember im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Haben’s die unschuldigen Kindlein kalt, so weicht der Frost nicht so bald.«

– Bauernregel zum 28. Dezember

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 28. Dezember

1969 Linus Torvalds  53

Linus Torvalds, geboren am 28. Dezember 1969

Linus Benedict Torvalds ist ein finnischer Programmierer, der 1991 die Entwicklung des freien Betriebssystem-Kernels „Linux“ initiierte und bis heute mit vorantreibt. Geboren wurde er am 28. Dezember 1969 in Helsinki in Finnland. Torvalds feiert in diesem Jahr seinen 54. Geburtstag.

1954 Denzel Washington  68

Denzel Washington, geboren am 28. Dezember 1954

Denzel Hayes Washington ist ein populärer US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Schrei nach Freiheit“ 1987, „Malcolm X“ 1992, „Philadelphia“ 1993, „Hurricane“ 1999, „Inside Man“ 2006) und mehrfacher Oscar-Preisträger. Er wurde am 28. Dezember 1954 in Mount Vernon, New York in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Washington seinen 69. Geburtstag.

1953 Richard Clayderman  69

Richard Clayderman, geboren am 28. Dezember 1953

Philippe Robert Louis Pagès, so sein richtiger Name, ist ein französischer Pianist, der mit dem von Paul de Senneville und Olivier Toussaint komponierten Musikstück „Ballade pour Adeline“ (1976) berühmt wurde und seine internationale Karriere begann. Geboren wurde er am 28. Dezember 1953 in Paris. Clayderman feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag.

1934 Maggie Smith  88

Maggie Smith, geboren am 28. Dezember 1934

Dame Maggie Smith ist eine der bekanntesten britischen Schauspielerinnen und Oscar-Preisträgerin, die u. a. in den Kinofilmen „Zimmer mit Aussicht“ (1985) sowie „Gosford Park“ (2001), als Lehrerin „Minerva McGonagall“ in den „Harry Potter“-Verfilmungen und in der Erfolgsserie „Downton Abbey“ (2010–2015) zu sehen war. Sie wurde am 28. Dezember 1934 in Ilford, Essex in England geboren. In diesem Jahr feiert Smith ihren 89. Geburtstag.

1932 Nichelle Nichols   90 (†89)

Nichelle Nichols, geboren am 28. Dezember 1932

Nichelle Nichols war eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin, die vor allem als „Lieutenant Uhura“ auf dem „Raumschiff Enterprise“ (1966–1969) bekannt wurde und in dieser Rolle 1968 mit dem ersten Kuss zwischen einer Schwarzen und einem Weißen im US-TV mit vorherrschenden Stereotypen brach. Sie wurde am 28. Dezember 1932 in Robbins, Illinois in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 30. Juli 2022 mit 89 Jahren in Silver City, New Mexico. In diesem Jahr wäre sie 91 Jahre alt geworden.

1925 Hildegard Knef  97 (†76)

Hildegard Knef, geboren am 28. Dezember 1925

Hildegard Frieda Albertine Knef war eine berühmte deutsche Schauspielerin (u. a. „Die Sünderin“ 1950, „Schnee am Kilimandscharo“ 1952) und Chansonsängerin (u. a. „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ 1968). Geboren wurde sie am 28. Dezember 1925 in Ulm und starb mit 76 Jahren am 1. Februar 2002 in Berlin. Dieses Jahr hätte sie ihren 98. Geburtstag gefeiert.

1922 Stan Lee   100 (†95)

Stan Lee, geboren am 28. Dezember 1922

Stan Lee war ein US-amerikanischer Comicautor und Verleger, der für seinen Verlag „Marvel Comics“ zusammen mit Comiczeichnern wie Jack Kirby und Steve Ditko berühmte Superhelden-Figuren wie „Spider-Man“, „Black Panther“, „Hulk“ und „X-Men“ schuf. Er wurde am 28. Dezember 1922 in New York City geboren und verstarb am 12. November 2018 mit 95 Jahren in Los Angeles, Kalifornien. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 101. Mal.

1907 Erich Mielke  115 (†92)

Erich Mielke, geboren am 28. Dezember 1907

Erich Fritz Emil Mielke war ein deutscher Politiker der SED, der mehrere Jahrzehnte als Minister für Staatssicherheit (1957–1989) der führende Kopf hinter dem Überwachungssystem der DDR war. Geboren wurde er am 28. Dezember 1907 in Berlin und verstarb mit 92 Jahren am 21. Mai 2000 ebenda. 2023 jährt sich sein Geburtstag das 116. Mal.

1903 John von Neumann  119 (†53)

John von Neumann, geboren am 28. Dezember 1903

János von Neumann zu Margitta war ein Mathematiker, Begründer der Spieltheorie und Entwickler einer standardisierten Computerarchitektur. Geboren wurde er am 28. Dezember 1903 in Budapest in Österreich-Ungarn (heute Ungarn) und starb mit 53 Jahren am 8. Februar 1957 in Washington, D.C. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 120. Mal.

1856 Woodrow Wilson  166 (†67)

Woodrow Wilson, geboren am 28. Dezember 1856

Thomas Woodrow Wilson war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und der 28. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1913–1921), der für seine Bemühungen um den Völkerbund mit dem Friedensnobelpreis 1919 ausgezeichnet wurde und in seiner Amtszeit den „National Park Service“ (1916) gründete. Er wurde am 28. Dezember 1856 in Staunton, Virginia in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 3. Februar 1924 mit 67 Jahren in Washington, D.C. 2023 jährt sich sein Geburtstag zum 167. Mal.

Weitere am 28. Dezember geborene Personen

Gestorben am 28. Dezember

Gedenktage am 28. Dezember 2023

Nicolas Villeroy, geboren am 14. Mai 1759

Vor 180 Jahren im Jahr 1843 starb Nicolas Villeroy, geboren am 14. Mai 1759. Er war ein französischer Unternehmer und Keramikfabrikant, der 1791 in Wallerfangen eine Steingutfabrik gründete, seine Fabrikation 1836 mit den Werken von Jean-François Boch zusammenlegte und damit den heute berühmten Keramikhersteller „Villeroy & Boch“ mitbegründete. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 28. Dezember gestorben sind:

Dezember