John Hillerman

20. Dezember

1932 wurde John Hillerman geboren

In diesem Jahr am 20. Dezember hätte John Hillerman seinen 90. Geburtstag gefeiert. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler, der in seiner Paraderolle als eitler britischer Hausverwalter Jonathan Quayle Higgins in der 1980er-Erfolgsserie „Magnum“ (1980–1988) an der Seite von Tom Selleck berühmt wurde und mit einem Golden Globe (1981) sowie einem Emmy (1987) ausgezeichnet wurde. Neben Hillerman haben am 20. Dezember u. a. Beatrice Richter (1948) und Martin Schulz (1955) Geburtstag.

Kalenderblatt 20.12.

20. Dezember 2022 Dienstag · 354. Tag · KW 51

Das Kalenderblatt zum 20. Dezember: Der 20. Dezember ist der 354. Tag des Jahres und fällt 2022 auf einen Dienstag. Es sind noch 211 Tage bis zum 20.12.2022. Wer hat am 20. Dezember Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 20. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 20. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 20. Dezember sind im Sternzeichen Schütze geboren.

Namenstage:  Am 20. Dezember haben u. a. Eike, Holger und Julius Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 20. Dezember

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 20. Dezember im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 20. Dezember

1983 Jonah Hill  38

Jonah Hill, geboren am 20. Dezember 1983

Jonah Hill Feldstein ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Männertrip“ 2010, „Die Kunst zu gewinnen – Moneyball“ 2011, „21 Jump Street“ 2012, „The Wolf of Wall Street“ 2013). Geboren wurde er am 20. Dezember 1983 in Los Angeles, Kalifornien. Hill feiert in diesem Jahr seinen 39. Geburtstag.

1960 Kim Ki-duk  61 (†59)

Kim Ki-duk, geboren am 20. Dezember 1960

Kim Ki-duk war ein südkoreanischer Regisseur und Drehbuchautor, der auch im Westen mit seinen Filmen seit Mitte der 1990er-Jahre bekannt geworden ist (u. a. „Frühling, Sommer, Herbst, Winter… und Frühling“ 2003, „Pieta“ 2012). Er wurde am 20. Dezember 1960 in Bonghwa in Südkorea geboren und starb am 11. Dezember 2020 mit 59 Jahren in Riga in Lettland. In diesem Jahr hätte er seinen 62. Geburtstag gefeiert.

1957 Piet Klocke  64

Piet Klocke ist ein deutscher Kabarettist und Musiker, der insbesondere in seiner Rolle als zerstreuter Professor mit kaum einem zu Ende geführten Satz bekannt wurde. Geboren wurde er am 20. Dezember 1957 in Bremen. Klocke feiert in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag.

1955 Martin Schulz  66

Martin Schulz, geboren am 20. Dezember 1955

Martin Schulz ist ein deutscher SPD-Politiker, der seine Laufbahn als Bürgermeister von Würselen (1987–1998) begann, über zwei Jahrzehnte Abgeordneter im EU-Parlament war und diesem als Präsident (2012–2017) vorsaß, bei der Bundestagswahl 2017 als Kanzlerkandidat scheiterte und SPD-Parteivorsitzender (2017–2018) war. Geboren wurde er am 20. Dezember 1955 in Hehlrath (heute zu Eschweiler). Schulz feiert in diesem Jahr seinen 67. Geburtstag.

1951 Wau Holland   70 (†49)

Wau Holland, geboren am 20. Dezember 1951

Herwart Holland-Moritz war ein deutscher Journalist, ein Gründer und bekanntes Mitglied des „Chaos Computer Club“ (1981) und Mitgründer des Hackermagazins „Die Datenschleuder“ (1984). Geboren wurde er am 20. Dezember 1951 und verstarb im Alter von 49 Jahren am 29. Juli 2001 in Bielefeld. Dieses Jahr hätte er seinen 71. Geburtstag gefeiert.

1948 Beatrice Richter  73

Beatrice Richter, geboren am 20. Dezember 1948

Beatrice Richter ist eine deutsche Schauspielerin und Kabarettistin, die als erste Sketchpartnerin von Diether Krebs in der Fernsehsendung „Sketchup“ (1984–1985) bekannt wurde. Sie wurde am 20. Dezember 1948 in München geboren. In diesem Jahr feiert Richter ihren 74. Geburtstag.

1942 Jean-Claude Trichet  79

Jean-Claude Trichet, geboren am 20. Dezember 1942

Jean-Claude Trichet ist ein französischer Volkswirtschaftler und ehemaliger zweiter Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB, 2003–2011). Er wurde am 20. Dezember 1942 in Lyon in Frankreich geboren. In diesem Jahr feiert Trichet seinen 80. Geburtstag.

1932 John Hillerman  89 (†84)

John Hillerman, geboren am 20. Dezember 1932

John Benedict Hillerman war ein US-amerikanischer Schauspieler, der in seiner Paraderolle als eitler britischer Hausverwalter Jonathan Quayle Higgins in der 1980er-Erfolgsserie „Magnum“ (1980–1988) an der Seite von Tom Selleck berühmt wurde und mit einem Golden Globe (1981) sowie einem Emmy (1987) ausgezeichnet wurde. Er wurde am 20. Dezember 1932 in Denison, Texas in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 9. November 2017 mit 84 Jahren in Houston, Texas. In diesem Jahr hätte er seinen 90. Geburtstag gefeiert.

1926 Otto Graf Lambsdorff  95 (†82)

Otto Graf Lambsdorff, geboren am 20. Dezember 1926

Otto Friedrich Wilhelm von der Wenge Graf Lambsdorff war ein bekannter deutscher FDP-Politiker, FDP-Parteivorsitzender (1988–1993) und Bundesminister für Wirtschaft (1977–1984). Er wurde am 20. Dezember 1926 in Aachen geboren und starb am 5. Dezember 2009 mit 82 Jahren in Bonn. In diesem Jahr hätte er seinen 96. Geburtstag gefeiert.

1921 George Roy Hill   100 (†81)

George Roy Hill war ein US-amerikanischer Regisseur (u. a. „Zeit der Anpassung“ 1962, „Zwei Banditen“ 1969, „Der Clou“ 1973) und Oscar-Preisträger. Geboren wurde er am 20. Dezember 1921 in Minneapolis, Minnesota in den Vereinigten Staaten und starb mit 81 Jahren am 27. Dezember 2002 in New York City. Sein Geburtstag jährt sich 2022 zum 101. Mal.

1890 Jaroslav Heyrovský  131 (†76)

Jaroslav Heyrovský, geboren am 20. Dezember 1890

Jaroslav Heyrovský war ein tschechischer Chemiker und Erfinder sowie Träger des Nobelpreises für Chemie 1959 „für seine Entdeckung und Entwicklung der polarographischen Methode der Analyse“. Er wurde am 20. Dezember 1890 in Prag in Böhmen, Österreich-Ungarn (heute Tschechien) geboren und verstarb am 27. März 1967 mit 76 Jahren in Prag in der Tschechoslowakei (heute Tschechien). Sein Geburtstag jährt sich 2022 zum 132. Mal.

1841 Ferdinand Buisson   180 (†90)

Ferdinand Buisson, geboren am 20. Dezember 1841

Ferdinand Edouard Buisson war ein französischer Pädagoge, Politiker und Träger des Friedensnobelpreises 1927. Geboren wurde er Anfang der 1840er-Jahre am 20. Dezember 1841 in Paris und starb im hohen Alter von 90 Jahren am 16. Februar 1932 in Thieuloy-Saint-Antoine. Sein Geburtstag jährt sich 2022 zum 181. Mal.

1825 Friedrich Grillo  196 (†62)

Friedrich Grillo, geboren am 20. Dezember 1825

Henrich Friedrich Theodor Ernst Grillo war ein deutscher Kaufmann und Industrieller der Gründerjahre, der mit seinen zahlreichen Unternehmensgründungen im Steinkohlenbergbau sowie in der Eisen- und Stahlproduktion maßgeblich zum Aufstieg des Ruhrgebiets und insbesondere des einstigen Dorfes Schalke zum Industriestandort beitrug. Geboren wurde er am 20. Dezember 1825 in Essen und starb mit 62 Jahren am 16. April 1888 in Ludenberg (heute zu Düsseldorf). Sein Geburtstag jährt sich 2022 zum 197. Mal.

Gestorben am 20. Dezember

Gedenktage am 20. Dezember 2022

Katharina von Bora, geboren am 29. Januar 1499

Vor 470 Jahren im Jahr 1552 starb Katharina von Bora, geboren am 29. Januar 1499. Sie war eine katholische Nonne (1515–1523) und ab 1525 die Ehefrau des Kirchenreformators Martin Luther, mit dem sie sechs Kinder hatte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 20. Dezember gestorben sind:

Dezember