Ban Ki-moon

Ber├╝hmte S├╝dkoreaner

Geboren im Geburtsland S├╝dkorea

Annyong haseyo! Das Geburtsland S├╝dkorea: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in der Republik Korea zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten S├╝dkoreaner und S├╝dkoreanerinnen, die ber├╝hmten s├╝dkoreanischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa Ban Ki-moon, der in Eumseong geboren wurde, Psy, Kim Dae-jung, Kim Ki-duk und Nam June Paik.

Landesinfo

Flagge S├╝dkoreaS├╝dkorea ÔÇô Ostasien

Die Republik Korea, das Land der Morgenruhe/Morgenstille, ist ein Staat in Asien. Hauptstadt ist Seoul. In der Republik Korea leben ca. 51 Mio. S├╝dkoreaner, S├╝dkoreanerinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten. Die Republik Korea ist eine der dichtbesiedelsten Regionen der Welt. Amtssprache ist Koreanisch. Die Republik Korea umfasst eine Fl├Ąche von rund 99.000 km² und ist damit etwa dreimal so gro├č wie Belgien. Der h├Âchste Berg in der Republik Korea ist der Halla-san mit 1.950 Metern. Einziges Nachbarland ist die Demokratische Volksrepublik Korea.

Gute W├╝nsche

┬╗Saeng il chuk ha ham ni da!┬ź

ÔÇô Geburtstagsgru├č in der Republik Korea

S├╝dkorea-Lesetipp

Kleine Geschichte Koreas

Buch ┬╗Kleine Geschichte Koreas┬ź

Das Buch von Marion Eggert und J├Ârg Plassen gibt einen pr├Ągnanten ├ťberblick ├╝ber die hierzulande noch wenig bekannte Geschichte Koreas: von den Anf├Ąngen der Besiedlung der Halbinsel bis zur gegenw├Ąrtigen Situation des geteilten Landes. 200 Seiten. amazon.de

Webtipps

S├╝dkorea-Links

Interessante externe Webseiten mit Infos ├╝ber den Staat S├╝dkorea:

Ber├╝hmte S├╝dkoreaner

Psy Gangnam, Seoul 1977

Psy, geboren am 31. Dezember 1977

Psy wurde am 31. Dezember 1977 in Gangnam, Seoul in S├╝dkorea geboren. Er ist ein s├╝dkoreanischer Rapper, der mit seiner humorvollen Hit-Single ÔÇ×Gangnam StyleÔÇť ├╝ber das Leben im Stadtbezirk ÔÇ×GangnamÔÇť der Hauptstadt Seoul im Sommer 2012 zun├Ąchst YouTube mit dem bisher meistaufgerufenen Musikvideo aller Zeiten und dann weltweit die Spitze der Charts eroberte.

Park Young-seok

Park Young-seok wurde am 2. November 1963 in S├╝dkorea geboren. Er war ein s├╝dkoreanischer Extrem-Bergsteiger und Abenteurer, der als erster Mensch alle 14 Achttausender (1993ÔÇô2001) sowie die ÔÇ×Seven SummitsÔÇť (die h├Âchsten Berge der sieben Kontinente) bestieg und den Nordpol wie auch den S├╝dpol besuchte und damit den sogenannten ÔÇ×Explorers Grand SlamÔÇť absolvierte.

Kim Ki-duk Bonghwa 1960

Kim Ki-duk, geboren am 20. Dezember 1960

Kim Ki-duk wurde am 20. Dezember 1960 in Bonghwa in S├╝dkorea geboren. Er ist ein s├╝dkoreanischer Regisseur und Drehbuchautor, der auch im Westen mit seinen Filmen seit Mitte der 1990er-Jahre bekannt geworden ist (u. a. ÔÇ×Fr├╝hling, Sommer, Herbst, WinterÔÇŽ und Fr├╝hlingÔÇť 2003, ÔÇ×PietaÔÇť 2012).

Ban Ki-moon Eumseong 1944

Ban Ki-moon, geboren am 13. Juni 1944

Ban Ki-moon wurde am 13. Juni 1944 in Eumseong in S├╝dkorea geboren. Er ist ein s├╝dkoreanischer Diplomat und Politiker, der seit 2007 den Vereinten Nationen als ihr achter Generalsekret├Ąr vorsteht und zuvor u. a. Au├čenminister der Republik Korea (2004ÔÇô2006) war.

Nam June Paik Seoul 1932

Nam June Paik wurde am 20. Juli 1932 in Seoul in S├╝dkorea geboren. Er war ein s├╝dkoreanisch-US-amerikanischer K├╝nstler und Musiker, der als Mitbegr├╝nder der ÔÇ×FluxusÔÇť-Bewegung gilt und als erster Videok├╝nstler, der sich einer Vielzahl von Medien f├╝r seine Kunstwerke bediente.

Kim Dae-jung Hauido 1925

Kim Dae-jung, geboren am 3. Dezember 1925

Kim Dae-jung wurde am 3. Dezember 1925 in Hauido in S├╝dkorea geboren. Er war ein s├╝dkoreanischer Politiker, Staatsmann, Pr├Ąsident seines Landes (1998ÔÇô2003) und Tr├Ąger des Friedensnobelpreises 2000.

Chung Ju-yung Tongchon-gun, Kangw┼Ćn-do 1915

Chung Ju-yung, geboren am 25. November 1915

Chung Ju-yung wurde am 25. November 1915 in Tongchon-gun, Kangw┼Ćn-do im Japanischen Kaiserreich (heute Nordkorea) geboren. Er war ein s├╝dkoreanischer Unternehmer, der 1947 mit der ÔÇ×Hyundai GroupÔÇť das lange Zeit gr├Â├čte Unternehmenskonglomerat S├╝dkoreas mit Unternehmen wie dem Autohersteller ÔÇ×HyundaiÔÇť gr├╝ndete.

Charles Pedersen Busan 1904

Charles Pedersen wurde am 3. Oktober 1904 in Busan in Korea geboren. Er war ein auf dem Gebiet der Supramolekularen Chemie forschender US-amerikanischer Chemiker und zusammen mit Jean-Marie Lehn und Donald J. Cram Tr├Ąger des Nobelpreises f├╝r Chemie 1987 ÔÇ×f├╝r ihre Entwicklung und Verwendung von Molek├╝len mit strukturspezifischer Wechselwirkung von hoher Selektivit├ĄtÔÇť.

Asien