Gongsa Ugyen Wangchuk

Ber├╝hmte Bhutaner

Geboren im Geburtsland Bhutan

Kuzuzangbo la! Das Geburtsland Bhutan: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Bhutan zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten Bhutaner und Bhutanerinnen, die ber├╝hmten bhutanischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa Gongsa Ugyen Wangchuk, der in Jakar, Bumthang geboren wurde, Jigme Singye Wangchuck und Jigme Dorje Wangchuck.

Landesinfo

Flagge BhutanBhutan ÔÇô S├╝dasien

Bhutan, das Drachenreich, Land des Donnerdrachens, ist ein Staat in Asien. Hauptstadt ist Thimphu. In Bhutan leben ca. 798.000 Bhutaner, Bhutanerinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten. Amtssprache ist Dzongkha. Bhutan umfasst eine Fl├Ąche von rund 38.000 km². Nachbarl├Ąnder sind China und Indien.

Ber├╝hmte Bhutaner

Jigme Singye Wangchuck Thimphu 1955

Jigme Singye Wangchuck, geboren am 11. November 1955

Jigme Singye Wangchuck wurde am 11. November 1955 in Thimphu in Bhutan geboren. Er ist ein bhutanischer Adeliger und der abgedankte vierte K├Ânig Bhutans (1972ÔÇô2006), der nach dem Tod seines Vaters mit 16 Jahren als damals j├╝ngster Monarch der Welt den Thron bestieg, die Modernisierung des Landes vorantrieb und das ÔÇ×Bruttonationalgl├╝ckÔÇť (1979) als oberstes Staatsziel formulierte.

Jigme Dorje Wangchuck Trongsa (Thruepang Palast) 1929

Jigme Dorje Wangchuck, geboren am 2. Mai 1929

Jigme Dorje Wangchuck wurde am 2. Mai 1929 in Trongsa (Thruepang Palast) in Bhutan geboren. Er war ein bhutanischer Adeliger und der als ÔÇ×Vater des modernen BhutanÔÇť verehrte dritte K├Ânig (1952ÔÇô1972) des Landes, der es modernisierte und nach au├čen ├Âffnete, die Leibeigenschaft abschaffte, den Vereinten Nationen (UN, 1971) beitrat, ein kostenfreies Schulsystem und die Nationalversammlung einf├╝hrte.

Gongsa Ugyen Wangchuk Jakar, Bumthang 1862

Gongsa Ugyen Wangchuk, geboren 1862

Gongsa Ugyen Wangchuk wurde 1862 in Jakar, Bumthang in Bhutan geboren. Er war ein bhutanischer Herrscher und der erste K├Ânig von Bhutan (1907ÔÇô1926), der sich zum ersten ÔÇ×Druk GyalpoÔÇť (ÔÇ×Drachenk├ÂnigÔÇť) w├Ąhlen lie├č, damit die bis heute regierende Erbmonarchie begr├╝ndete, mit der britischen Kolonialmacht zusammenarbeitete und daf├╝r innenpolitische Unabh├Ąngigkeit erhielt.

Weitere bekannte Personen des Landes

In Bhutan kamen daneben etwa Wangay Dorji, ein bhutanischer Fu├čballspieler, Passang Tshering, ebenfalls bhutanischer Fu├čballspieler, und Jigme Khesar Namgyel Wangchuck, ein bhutanischer Adeliger sowie K├Ânig von Bhutan, zur Welt.

Asien