Malala Yousafzai

Ber├╝hmte Pakistaner

Geboren im Geburtsland Pakistan

Assalam-o-Alekum! Das Geburtsland Pakistan: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Pakistan zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten Pakistaner und Pakistanerinnen, die ber├╝hmten pakistanischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa Malala Yousafzai, die in Mingora geboren wurde, Benazir Bhutto, Muhammad Ali Jinnah, Abdus Salam und Subrahmanyan Chandrasekhar.

Landesinfo

Flagge PakistanPakistan ÔÇô S├╝dasien

Pakistan ist ein Staat in Asien. Die Hauptstadt des Landes ist Islamabad. In Pakistan leben ca. 193 Mio. Pakistaner, Pakistanerinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten. Amtssprache ist Urdu. Pakistan umfasst eine Fl├Ąche von rund 796.000 km² und ist damit etwa neunmal so gro├č wie die Republik ├ľsterreich. Der h├Âchste Berg in Pakistan ist der K2 mit 8.611 Metern. Nachbarl├Ąnder sind China, Indien, der Iran und Afghanistan.

Ber├╝hmte Pakistaner

Malala Yousafzai Mingora 1997

Malala Yousafzai, geboren am 12. Juli 1997

Malala Yousafzai wurde am 12. Juli 1997 in Mingora in Pakistan geboren. Sie ist eine pakistanische Menschenrechtsaktivistin, die sich international beachtet bereits als Sch├╝lerin gegen die Unterdr├╝ckung und f├╝r das Recht von Kindern auf Bildung in ihrer Heimat einsetzte, 2012 bei einem Attentat der Taliban schwer verletzt wurde und 2014 den Friedensnobelpreis erhielt.

Benazir Bhutto Karatschi 1953

Benazir Bhutto, geboren am 21. Juni 1953

Benazir Bhutto wurde am 21. Juni 1953 in Karatschi in Pakistan geboren. Sie war eine pakistanische Politikerin, zweimalige Premierministerin von Pakistan (1988ÔÇô1990, 1993ÔÇô1996) und Oppositionsf├╝hrerin (2007), die zwei Wochen vor der Wahl ermordet wurde.

Abdus Salam Jhang, Punjab 1926

Abdus Salam, geboren am 29. Januar 1926

Abdus Salam wurde am 29. Januar 1926 in Jhang, Punjab in Britisch-Indien (heute Pakistan) geboren. Er war ein pakistanischer Physiker und ein sowie der erste muslimische Tr├Ąger des Nobelpreises f├╝r Physik 1979 ÔÇ×f├╝r ihre Mitwirkung an der Theorie der Vereinigung schwacher und elektromagnetischer Wechselwirkung zwischen Elementarteilchen, einschlie├člich die Voraussage von schwacher nuklearer Str├ÂmungÔÇť.

Subrahmanyan Chandrasekhar Lahore 1910

Subrahmanyan Chandrasekhar wurde am 19. Oktober 1910 in Lahore in Indien geboren. Er war ein US-amerikanischer Astrophysiker und Tr├Ąger des Nobelpreises f├╝r Physik 1983 ÔÇ×f├╝r seine theoretischen Studien der physikalischen Prozesse, die f├╝r die Struktur und Entwicklung der Sterne von Bedeutung sindÔÇť.

Muhammad Ali Jinnah Karatschi 1876

Muhammad Ali Jinnah, geboren am 25. Dezember 1876

Muhammad Ali Jinnah wurde am 25. Dezember 1876 in Karatschi in Pakistan geboren. Er war ein Politiker in Britisch-Indien und Gr├╝nder des Staates Pakistan, wo er als ÔÇ×Gr├Â├čter F├╝hrerÔÇť und ÔÇ×Vater der NationÔÇť verehrt wird.

Abdul Sattar Edhi Bantva 1928

Abdul Sattar Edhi, geboren am 1. Januar 1928

Abdul Sattar Edhi wurde am 1. Januar 1928 in Bantva in Britisch-Indien (heute Indien) geboren. Er war ein pakistanischer Aktivist und Wohlt├Ąter, der mit seiner Hilfsorganisation zahlreiche Einrichtungen wie Kliniken, Waisenh├Ąuser und Suppenk├╝chen in Pakistan unterhielt und sich mit seinem au├čerordentlichen sozialen Engagement Beinamen wie ÔÇ×Engel der BarmherzigkeitÔÇť und ÔÇ×Vater TeresaÔÇť verdiente.

Shah Jahan Lahore 1592

Shah Jahan, geboren am 15. Januar 1592

Shah Jahan wurde nach dem gregorianischen Kalender am 15. Januar 1592 (am 5. Januar 1592 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Lahore in Pakistan geboren. Er war ein indischer Gro├čmogul (1627ÔÇô1658), der sich und seiner Lieblingsfrau Mumtaz Mahal mit dem Bau des imposanten Grabmals Taj Mahal in Agra (1631ÔÇô1648) ein bleibendes Denkmal gesetzt und Indien seine popul├Ąrste Touristenattraktion geschenkt hat.

Akbar Umarkot (heute Sindh) 1542

Akbar, geboren am 15. Oktober 1542

Akbar wurde nach dem zu seiner Zeit verwendeten julianischen Kalender am 15. Oktober 1542 in Umarkot (heute Sindh) in Rajputana (heute Pakistan) geboren. Er war ein indischer Gro├čmogul und der bedeutendste muslimische Herrscher Indiens, der beinahe ein halbes Jahrhundert ├╝ber ein Gro├čreich herrschte (1556ÔÇô1605), in dem er absolute Religionsfreiheit praktizierte, ein effizientes Staatswesen aufbaute und milit├Ąrische St├Ąrke demonstrierte.

Nanak Dev Talwandi (heute Nankana Sahib) 1469

Nanak Dev, geboren am 15. April 1469

Nanak Dev wurde nach dem zu seiner Zeit verwendeten julianischen Kalender am 15. April 1469 in Talwandi (heute Nankana Sahib) in Pakistan geboren. Er war ein indischer Wanderprediger und Religionsstifter, der im nordindischen Punjab die heute rund 25 Millionen Gl├Ąubige umfassende monotheistische Religion des Sikhismus begr├╝ndete und der erste Guru der Reformbewegung mit religi├Âsen Elementen aus Hinduismus und Islam war.

Gestorben in Pakistan

In Pakistan verstorbene Personen

Osama bin Laden

Vor sieben Jahren im Jahr 2011 starb Osama bin Laden in Abbottabad in Pakistan. Er war ein saudi-arabischer Terrorist und Gr├╝nder der islamistischen Terrorgruppe ÔÇ×al-QaidaÔÇť, die u. a. am 11. September 2001 die Terroranschl├Ąge in New York und Washington ver├╝bte. Geboren wurde er am 10. M├Ąrz 1957 in Riad in Saudi-Arabien. Daneben ist Pakistan der Sterbeort von Hermann Buhl, der hier im Alter von 32 Jahren starb.

Asien