Eduard Schewardnadse

Ber├╝hmte Georgier

Geboren im Geburtsland Georgien

Gamarjoba! Das Geburtsland Georgien: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Georgien zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten Georgier und Georgierinnen, die ber├╝hmten georgischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa Eduard Schewardnadse, der in Mamati geboren wurde, Katie Melua und Tigran Petrosjan.

Landesinfo

Flagge GeorgienGeorgien ÔÇô Vorderasien

Georgien ist ein Staat in Asien. Die Hauptstadt des Landes ist Tiflis. In Georgien leben ca. 3,7 Mio. Georgier, Georgierinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten. Amtssprache ist Georgisch. Georgien umfasst eine Fl├Ąche von rund 70.000 km² und ist damit etwa zweimal so gro├č wie Belgien. Nachbarl├Ąnder sind die Russische F├Ârderation, die T├╝rkei, Aserbaidschan und Armenien.

Gute W├╝nsche

┬╗Gilotcav dabadebis dges!┬ź

ÔÇô Geburtstagsgru├č in Georgien

Georgien-Lesetipp

Georgien. Ein L├Ąnderportr├Ąt

Buch ┬╗Georgien. Ein L├Ąnderportr├Ąt┬ź

Dieter Boden zeichnet ein facettenreiches Bild der Geschichte und Gegenwart dieses faszinierenden Landes, in dem f├╝r viele Russen fr├╝her das Paradies lag. Ein Buch ├╝ber mediterrane Lebensfreude, exzellente K├╝che, Gebirgslandschaften und die Antike. 200 Seiten. amazon.de

Webtipps

Georgien-Links

Interessante externe Webseiten mit Infos ├╝ber den Staat Georgien:

Ber├╝hmte Georgier

Katie Melua Kutaissi 1984

Katie Melua, geboren am 16. September 1984

Katie Melua wurde am 16. September 1984 in Kutaissi in der Georgischen SSR, Sowjetunion (heute Georgien) geboren. Sie ist eine britische S├Ąngerin und eine der erfolgreichsten europ├Ąischen Musikerinnen der 2000er-Jahre (u. a. Debut-Album ÔÇ×Call off the SearchÔÇť 2003, ÔÇ×Piece by PieceÔÇť 2005).

Tigran Petrosjan Tiflis 1929

Tigran Petrosjan, geboren am 17. Juni 1929

Tigran Petrosjan wurde am 17. Juni 1929 in Tiflis in der Georgischen SSR, Sowjetunion (heute Georgien) geboren. Er war ein sowjetischer Schachspieler, Schach-Gro├čmeister und neunter offizieller Schachweltmeister (1963ÔÇô1969).

Eduard Schewardnadse Mamati 1928

Eduard Schewardnadse, geboren am 25. Januar 1928

Eduard Schewardnadse wurde am 25. Januar 1928 in Mamati in der Georgischen SSR, Sowjetunion (heute Georgien) geboren. Er war ein georgischer Politiker, der als letzter sowjetischer Au├čenminister (1985ÔÇô1990, kurz 1991) unter Gorbatschow das Ende des Kalten Krieges und die deutsche Einheit mit gestaltete und sp├Ąter wenig erfolgreich als Staatsratsvorsitzender (1992ÔÇô1995) und Pr├Ąsident (1995ÔÇô2003) Georgien regierte.

Josef Stalin Gori 1878

Josef Stalin, geboren am 18. Dezember 1878

Josef Stalin wurde nach dem gregorianischen Kalender am 18. Dezember 1878 (am 6. Dezember 1878 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Gori im Russischen Kaiserreich (heute Georgien) geboren. Er war ein sowjetischer Politiker und totalit├Ąrer Diktator der Sowjetunion, der als Nachfolger Lenins und langj├Ąhriger Generalsekret├Ąr des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei (KPdSU, 1922ÔÇô1953) eine Industriegesellschaft aufbaute und der Befehlshaber der ÔÇ×Roten ArmeeÔÇť im Zweiten Weltkrieg war.

Weitere bekannte Personen des Landes

In Georgien kamen daneben etwa Ketewan Swanidse, eine erste Ehefrau Josef Stalins, und Boris Akunin, ein russischer Kriminalschriftsteller sowie Japanologe, zur Welt. Zudem sind Merab Ninidse, ein georgischer Schauspieler, und Nikolos Bassilaschwili, ein georgischer Tennisspieler, in Georgien geboren worden.

Asien