Garri Kasparow

Ber├╝hmte Aserbaidschaner

Geboren im Geburtsland Aserbaidschan

Salam! Das Geburtsland Aserbaidschan: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Aserbaidschan zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten Aserbaidschaner und Aserbaidschanerinnen, die ber├╝hmten aserbaidschanischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa Garri Kasparow, der in Baku geboren wurde, Mstislaw Rostropowitsch und Lew Landau.

Landesinfo

Flagge AserbaidschanAserbaidschan ÔÇô Vorderasien

Aserbaidschan ist ein Staat in Asien. Die Hauptstadt des Landes ist Baku. In Aserbaidschan leben ca. 9,8 Mio. Aserbaidschaner, Aserbaidschanerinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten. Amtssprache ist Aserbaidschanisch (Aseri). Aserbaidschan umfasst eine Fl├Ąche von rund 87.000 km² und ist damit etwas gr├Â├čer als die Republik ├ľsterreich. Der h├Âchste Berg in Aserbaidschan ist der Bazard├╝z├╝ mit 4.466 Metern. Nachbarl├Ąnder sind die Russische F├Ârderation, der Iran, die T├╝rkei, Georgien und Armenien.

Nationalfeiertag

28.05.

Nationalfeiertag von Aserbaidschan ist der 28. Mai (Tag der Unabh├Ąngigkeit vom russischen Reich im Jahr 1918).

Gute W├╝nsche

┬╗Ad g├╝n├╝n m├╝barek!┬ź

ÔÇô Geburtstagsgru├č in Aserbaidschan

Ber├╝hmte Aserbaidschaner

Garri Kasparow Baku 1963

Garri Kasparow, geboren am 13. April 1963

Garri Kasparow wurde am 13. April 1963 in Baku in Aserbaidschan geboren. Er ist ein ehemaliger russischer Schachspieler, 14. offizieller Schachweltmeister (1985ÔÇô2000) und Gr├╝nder der russischen Oppositionsbewegung ÔÇ×SolidarnostÔÇť.

Mstislaw Rostropowitsch Baku 1927

Mstislaw Rostropowitsch, geboren am 27. M├Ąrz 1927

Mstislaw Rostropowitsch wurde am 27. M├Ąrz 1927 in Baku in Aserbaidschan geboren. Er war ein bedeutender russischer Cellist, Dirigent, Pianist und Humanist.

Lew Landau Baku 1908

Lew Landau, geboren am 22. Januar 1908

Lew Landau wurde nach dem gregorianischen Kalender am 22. Januar 1908 (am 9. Januar 1908 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Baku in Russland (heute Aserbaidschan) geboren. Er war ein sowjetischer Physiker, der ÔÇ×f├╝r seine bahnbrechenden Theorien ├╝ber kondensierte Materie, besonders das fl├╝ssige HeliumÔÇť (Suprafluidit├Ąt) den Nobelpreis f├╝r Physik 1962 erhielt.

Weitere bekannte Personen des Landes

In Aserbaidschan kamen daneben etwa Lotfi Zadeh, ein US-amerikanischer Informatiker sowie Vater der Fuzzylogik, und Wagit Jussufowitsch Alekperow, ein russischer ├ľlunternehmer, zur Welt. Zudem sind Aziza Mustafa Zadeh, eine aserbaidschanische Komponistin sowie Pianistin und S├Ąngerin, und Olga Grjasnowa, eine deutsch-aserbaidschanische Schriftstellerin, in Aserbaidschan geboren worden.

┬╗In der N├Ąhe von Baku gibt es etwas Seltsames zu sehen, denn dort str├Âmt aus dem Erdboden eine fabelhafte Menge ├ľl.┬ź

ÔÇô Geffrey Ducket im Jahr 1574

Asien