al-Chwarizmi

Ber├╝hmte Usbeken

Geboren im Geburtsland Usbekistan

Salom! Das Geburtsland Usbekistan: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Usbekistan zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten Usbeken und Usbekinnen, die ber├╝hmten usbekischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa al-Chwarizmi, der in Choresmien geboren wurde, Avicenna und Babur.

Landesinfo

Flagge UsbekistanUsbekistan ÔÇô Zentralasien

Usbekistan ist ein Staat in Asien. Die Hauptstadt des Landes ist Taschkent. In Usbekistan leben ca. 28 Mio. Usbeken, Usbekinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten. Amtssprache ist Usbekisch. Usbekistan umfasst eine Fl├Ąche von rund 447.000 km² und ist damit etwa f├╝nfmal so gro├č wie die Republik ├ľsterreich. Der h├Âchste Berg in Usbekistan ist der Hazrat Sulton mit 4.643 Metern. Nachbarl├Ąnder sind Afghanistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Turkmenistan.

Ber├╝hmte Usbeken

al-Chwarizmi Choresmien 780

al-Chwarizmi, geboren 780

al-Chwarizmi wurde nach dem zu seiner Zeit verwendeten julianischen Kalender 780 in Choresmien in Zentralasien (heute Usbekistan) geboren. Er war ein bedeutender persisch-muslimischer Gelehrter, Mathematiker und Astronom, der Grundlagen der Algebra entwickelte, die in Indien verwendete Null und das Stellenwertsystem in Arabien bekannt machte und von dessen Namen der Begriff ÔÇ×AlgorithmusÔÇť abgeleitet ist.

Babur Andijon 1483

Babur, geboren am 14. Februar 1483

Babur wurde nach dem zu seiner Zeit verwendeten julianischen Kalender am 14. Februar 1483 in Andijon im Reich des Timur (heute Usbekistan) geboren. Er war ein zentralasiatischer Herrscher und der erste indische Gro├čmogul (1526ÔÇô1530), der mit der Eroberung des Sultanats von Delhi (1526) das bis 1858 bestehende Mogulreich auf dem indischen Subkontinent begr├╝ndete.

Avicenna Afshana bei Buchara (Buxoro) 980

Avicenna, geboren 980

Avicenna wurde nach dem zu seiner Zeit verwendeten julianischen Kalender 980 in Afshana bei Buchara (Buxoro) in Persien (heute Usbekistan) geboren. Er war ein bereits zu Lebzeiten legend├Ąrer persischer Arzt und Gelehrter, der die orientalische Medizin zum H├Âhepunkt ihrer Bl├╝te f├╝hrte und mit seinem Hauptwerk ÔÇ×Kanon der MedizinÔÇť (ca. 1030) viele Jahrhunderte auch in Europa als Autorit├Ąt galt.

Weitere bekannte Personen des Landes

In Usbekistan kamen daneben etwa Habibullah Khan, ein Emir von Afghanistan, und Alischer Burchanowitsch Usmanow, ein russischer Oligarch, zur Welt. Zudem sind Yefim Bronfman, ein israelischer Pianist, und Denis Istomin, ein usbekischer Tennisspieler, in Usbekistan geboren worden.

Asien