Dschingis Khan

Ber├╝hmte Mongolen

Geboren im Geburtsland Mongolei

Sain baina uu? Das Geburtsland Mongolei: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in der Mongolei zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten Mongolen und Mongolinnen, die ber├╝hmten mongolischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa Dschingis Khan, der im Chentii-Gebirge geboren wurde, und Kublai Khan.

Landesinfo

Flagge MongoleiMongolei ÔÇô Ostasien

Karte Mongolei

Die Mongolei ist ein Staat in Asien. Die Hauptstadt des Landes ist Ulaanbaatar. In der Mongolei leben ca. 3,1 Mio. Mongolen, Mongolinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten, womit die Mongolei zu den am d├╝nnsten besiedelten Regionen der Welt z├Ąhlt. Amtssprache ist Mongolisch. Die Mongolei umfasst eine Fl├Ąche von rund 2 Mio. km² und ist damit etwa f├╝nfmal so gro├č wie Polen. Nachbarl├Ąnder sind China und die Russische F├Ârderation.

Ber├╝hmte Mongolen

Kublai Khan

Kublai Khan, geboren am 23. September 1215

Kublai Khan wurde nach dem zu seiner Zeit verwendeten julianischen Kalender am 23. September 1215 in der Mongolei geboren. Er war ein bedeutender mongolischer Herrscher, der als Enkel Dschingis Khans f├╝nfter Gro├čkhan der Mongolen (1260ÔÇô1294) und als Kaiser von China (1271ÔÇô1294) Gr├╝nder der Yuan-Dynastie (1279ÔÇô1368) war und das Mongolische Reich in seiner gr├Â├čten Ausdehnung regierte.

Dschingis Khan im Chentii-Gebirge 1162

Dschingis Khan, geboren  1162

Dschingis Khan wurde nach dem zu seiner Zeit verwendeten julianischen Kalender 1162 im Chentii-Gebirge in der Mongolei geboren. Er war ein mongolischer Herrscher, der durch die Vereinigung der mongolischen St├Ąmme das Mongolische Reich begr├╝ndete und als erster Gro├čkhan (1206ÔÇô1227) weite Teile Asiens eroberte.

Weitere bekannte Personen des Landes

In der Mongolei kamen daneben etwa Damdin S├╝chbaatar, ein mongolischer Revolution├Ąr und Nationalheld, und Chorloogiin Tschoibalsan, ein mongolischer Revolution├Ąr und Staatsf├╝hrer, zur Welt. Zudem sind Jumdschaagiin Tsedenbal, ein mongolischer Staatsf├╝hrer, und Asash┼Źry┼ź Akinori, ein mongolischer Sum┼Źk├Ąmpfer und Nr. 68 auf der Liste der Yokozuna, in der Mongolei geboren worden.

Asien