Maria de Lurdes Mutola

Ber├╝hmte Mosambikaner

Geboren im Geburtsland Mosambik

Bom dia! Boa tarde! Das Geburtsland Mosambik: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Mosambik zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten Mosambikaner und Mosambikanerinnen, die ber├╝hmten mosambikanischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa Maria de Lurdes Mutola, die in Maputo geboren wurde, Eus├ębio und Mariza.

Landesinfo

Flagge MosambikMosambik ÔÇô Ostafrika

Mosambik ist ein Staat in Afrika. Die Hauptstadt des Landes ist Maputo. In Mosambik leben ca. 29 Mio. Mosambikaner, Mosambikanerinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten. Amtssprache ist Portugiesisch. Mosambik umfasst eine Fl├Ąche von rund 799.000 km² und ist damit etwa zweimal so gro├č wie Deutschland. Der h├Âchste Berg in Mosambik ist der Monte Binga mit 2.436 Metern. Nachbarl├Ąnder sind S├╝dafrika, Tansania, Malawi, Sambia, Simbabwe und Swasiland.

Ber├╝hmte Mosambikaner

Maria de Lurdes Mutola Maputo 1972

Maria de Lurdes Mutola, geboren am 27. Oktober 1972

Maria de Lurdes Mutola wurde am 27. Oktober 1972 in Maputo in Mosambik geboren. Sie ist eine ehemalige mosambikanische L├Ąuferin, die ├╝ber die 800-Meter-Distanz u. a. Olympiasiegerin (2000) und dreimalige Weltmeisterin (1993, 2001, 2003) wurde und mehrere Jahre die Weltrangliste anf├╝hrte (2001ÔÇô2005).

Mariza Louren├žo Marques (heute Maputo) 1973

Mariza, geboren am 16. Dezember 1973

Mariza wurde am 16. Dezember 1973 in Louren├žo Marques (heute Maputo) in Portugiesisch-Ostafrika (heute Mosambik) geboren. Sie ist eine portugiesische S├Ąngerin und Fadista, die in ihrer Heimat als neue Ikone des Fado gefeiert wird und seit ihrem Debut-Album ÔÇ×Fado em MimÔÇť (2001) den portugiesischen Musikstil auch international wieder popul├Ąr gemacht hat.

Eus├ębio Louren├žo Marques (heute Maputo) 1942

Eus├ębio, geboren am 25. Januar 1942

Eus├ębio wurde am 25. Januar 1942 in Louren├žo Marques (heute Maputo) in Portugiesisch-Ostafrika (heute Mosambik) geboren. Er war ein als ÔÇ×Pantera NegraÔÇť bekannter portugiesischer Fu├čballspieler, der in den 1960ern und 1970ern u. a. bei ÔÇ×Benfica LissabonÔÇť (1960ÔÇô1975) spielte und als gr├Â├čte Fu├čballstar seines Landes galt.

Weitere bekannte Personen des Landes

In Mosambik kamen daneben etwa Teresa Heinz, eine US-amerikanische Philanthropin sowie Ehefrau des US-Senators John Kerry, und Gra├ža Machel, eine mosambikanisch-s├╝dafrikanische Pr├Ąsidentengattin, zur Welt. Zudem sind Carlos Queiroz, ein portugiesischer Fu├čballtrainer, und Paulo Fonseca, ein portugiesischer Fu├čballer und Fu├čballtrainer, in Mosambik geboren worden.

Afrika