Gianfranco Rosi

Ber├╝hmte Eritreer

Geboren im Geburtsland Eritrea

Selam! Das Geburtsland Eritrea: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Eritrea zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten Eritreer und Eritreerinnen, die ber├╝hmten eritreischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa Gianfranco Rosi, der in Asmara geboren wurde.

Landesinfo

Flagge EritreaEritrea ÔÇô Ostafrika

Eritrea ist ein Staat in Afrika. Die Hauptstadt des Landes ist Asmara. In Eritrea leben ca. 5,9 Mio. Eritreer, Eritreerinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten. Amtssprachen sind Tigrinya und Arabisch. Eritrea umfasst eine Fl├Ąche von rund 118.000 km². Der h├Âchste Berg in Eritrea ist der Dega mit 3.047 Metern. Nachbarl├Ąnder sind ├äthiopien, der Sudan und Dschibuti.

Ber├╝hmte Eritreer

Isayas Afewerki Asmara 1946

Isayas Afewerki, geboren am 2. Februar 1946

Isayas Afewerki wurde am 2. Februar 1946 in Asmara in Eritrea geboren. Er ist ein eritreischer Politiker und Diktator, der 1991 als Anf├╝hrer einer Guerilla-Armee die Unabh├Ąngigkeit Eritreas von ├äthiopien errang, das Land seit 1993 als Pr├Ąsident und Kopf einer ÔÇ×├ťbergangsregierungÔÇť autorit├Ąr regiert und gro├če Teile seiner Bev├Âlkerung in die Flucht getrieben hat.

Gianfranco Rosi Asmara 1964

Gianfranco Rosi, geboren 1964

Gianfranco Rosi wurde 1964 in Asmara in Eritrea geboren. Er ist ein italienischer Dokumentarfilmer, Regisseur und Drehbuchautor, der mit ÔÇ×Das andere RomÔÇť (2013) erstmals f├╝r einen Dokumentarfilm einen ÔÇ×Goldenen L├ÂwenÔÇť in Venedig gewinnen konnte und f├╝r seine Lampedusa-Dokumentation ÔÇ×FuocoammareÔÇť (ÔÇ×SeefeuerÔÇť 2016) in Berlin mit einem ÔÇ×Goldenen B├ĄrenÔÇť geehrt wurde.

Weitere bekannte Personen des Landes

In Eritrea kamen daneben etwa Hanna Aroni, eine israelische S├Ąngerin, und Remo Girone, ein italienischer Schauspieler, zur Welt. Zudem sind Eskindir Tesfay, ein Schauspieler sowie Martial Artist und Stuntman, und Senait Ghebrehiwet Mehari, eine eritreische Autorin und S├Ąngerin, in Eritrea geboren worden.

Afrika