Sade Adu

Ber├╝hmte Nigerianer

Geboren im Geburtsland Nigeria

Das Geburtsland Nigeria: Welche ber├╝hmten Pers├Ânlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Nigeria zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die gr├Â├čten Nigerianer und Nigerianerinnen, die ber├╝hmten nigerianischen S├Âhne und T├Âchter des Landes, wie etwa Sade Adu, die in Ibadan geboren wurde, Dr. Alban, Hugo Weaving, Aliko Dangote und Fela Kuti.

Landesinfo

Flagge NigeriaNigeria ÔÇô Westafrika

Nigeria ist ein Staat in Afrika. Die Hauptstadt des Landes ist Abuja. In Nigeria leben ca. 186 Mio. Nigerianer, Nigerianerinnen und Einwohner anderer Nationalit├Ąten. Amtssprache ist Englisch. Nigeria umfasst eine Fl├Ąche von rund 924.000 km² und ist damit etwa dreimal so gro├č wie Italien. Der h├Âchste Berg in Nigeria ist der Chappal Waddi mit 2.419 Metern. Nachbarl├Ąnder sind Kamerun, der Niger, Benin und der Tschad.

Ber├╝hmte Nigerianer

Hugo Weaving Ibadan 1960

Hugo Weaving, geboren am 4. April 1960

Hugo Weaving wurde am 4. April 1960 in Ibadan in Nigeria geboren. Er ist ein britisch-australischer Schauspieler, der als ÔÇ×Agent SmithÔÇť in der ÔÇ×MatrixÔÇť-Triologie (1999ÔÇô2003) international bekannt wurde und u. a. den Halbelben ÔÇ×ElrondÔÇť in der ÔÇ×Herr der RingeÔÇť- (2001ÔÇô2003) und ÔÇ×Der HobbitÔÇť-Triologie (ab 2012) spielte.

Sade Adu Ibadan 1959

Sade Adu, geboren am 16. Januar 1959

Sade Adu wurde am 16. Januar 1959 in Ibadan in Nigeria geboren. Sie ist eine nigerianisch-britische S├Ąngerin, Komponistin und mehrfache Grammy-Preistr├Ągerin, die in den 1980ern als Fronts├Ąngerin der nach ihr benannten Band ÔÇ×SadeÔÇť bekannt wurde und mit dieser bisher mehr als 50 Millionen Platten u. a. ihres Erfolgssongs ÔÇ×Smooth OperatorÔÇť (1984) verkaufte.

Dr. Alban Enugu 1957

Dr. Alban, geboren am 26. August 1957

Dr. Alban wurde am 26. August 1957 in Enugu in Nigeria geboren. Er ist ein schwedisch-nigerianischer Musiker, der in den 1990ern mit Dancefloor-Singles wie ÔÇ×ItÔÇÖs My LifeÔÇť (1992) und ÔÇ×Sing HallelujahÔÇť (1993) die deutschen Charts st├╝rmte und den Sound dieser Zeit mitpr├Ągte.

Aliko Dangote Kano 1957

Aliko Dangote, geboren am 10. April 1957

Aliko Dangote wurde am 10. April 1957 in Kano in Nigeria geboren. Er ist ein nigerianischer Unternehmer, der mit der ÔÇ×Dangote GroupÔÇť (1981) den gr├Â├čten Mischkonzern Afrikas besitzt und f├╝hrt, u. a. Zucker und Zement produziert und damit nach Forbes zum reichsten Menschen Afrikas geworden ist.

Fela Kuti Abeokuta 1938

Fela Kuti, geboren am 15. Oktober 1938

Fela Kuti wurde am 15. Oktober 1938 in Abeokuta in Nigeria geboren. Er war ein nigerianischer Bandleader, Saxophonist und S├Ąnger, der als Begr├╝nder des ÔÇ×AfrobeatÔÇť zur Musiklegende seines Kontinents wurde und ├╝ber die Musikszene hinaus f├╝r seine streitbaren politischen Ansichten sowie seinen exzessiven Lebenstil bekannt war.

Wole Soyinka Abeokuta 1934

Wole Soyinka, geboren am 13. Juli 1934

Wole Soyinka wurde am 13. Juli 1934 in Abeokuta in Nigeria geboren. Er ist ein nigerianischer Schriftsteller und als erster Vertreter afrikanischer Literatur Tr├Ąger des Nobelpreises f├╝r Literatur 1986, ÔÇ×der in breiter kultureller Perspektive und mit poetischen Obert├Ânen das Drama des menschlichen Seins gestalteteÔÇť.

Gestorben in Nigeria

1806 starb Mungo Park in Nigeria

Mungo Park

Vor 212 Jahren im Jahr 1806 starb Mungo Park in Bussa in Nigeria. Er war ein britischer Afrikareisender (1795ÔÇô1797,1805ÔÇô1806), der erste Europ├Ąer am Niger (1796) und Verfasser des popul├Ąren Reiseberichts ÔÇ×Travels in the Interior of AfricaÔÇť (1799). Geboren wurde er am 11. September 1771 in Foulshiels bei Selkirk in Schottland.

Afrika