Don Johnson

15. Dezember

1949 wurde Don Johnson geboren

Am 15. Dezember 2019 feiert Don Johnson seinen 70. Geburtstag. Johnson ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der in den 1980er-Jahren als Polizist „Sonny Crockett“ in der populären Kultserie „Miami Vice“ (1984–1989) an der Seite von Philip Michael Thomas ermittelte und zum Star einer Generation wurde. Zudem jähren sich am 15. Dezember die Geburtstage von Friedensreich Hundertwasser (1928–2000) und Nero (37–68).

Kalenderblatt 15.12.

15. Dezember 2019 Sonntag · 3. Advent · KW 50

Das Kalenderblatt zum 15. Dezember: Der 15. Dezember ist der 349. Tag des Jahres und fällt 2019 auf einen Sonntag. Es sind noch 62 Tage bis zum 15.12.2019. Wer hat am 15. Dezember Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 15. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 15. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 15. Dezember sind im Sternzeichen Schütze geboren worden.

Namenstage:  Am 15. Dezember haben u. a. Christiane, Nina und Paola Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 15. Dezember

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 15. Dezember im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Mehr auf geboren.am

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 15. Dezember

1955 Renate Künast  63

Renate Künast, geboren am 15. Dezember 1955

Renate Elly Künast ist eine deutsche Grünen-Politikerin, die seit 2002 Mitglied des Bundestages ist, in ihrer Zeit als Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (2001–2005) den Verbraucherschutz stärkte und u. a. Fraktionsvorsitzende ihrer Partei Bündnis 90/Die Grünen (2005–2013) war. Sie wurde am 15. Dezember 1955 in Recklinghausen geboren. In diesem Jahr feiert Künast ihren 64. Geburtstag.

1949 Don Johnson  69

Don Johnson, geboren am 15. Dezember 1949

Donald Wayne Johnson ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der in den 1980er-Jahren als Polizist „Sonny Crockett“ in der populären Kultserie „Miami Vice“ (1984–1989) an der Seite von Philip Michael Thomas ermittelte und zum Star einer Generation wurde. Er wurde am 15. Dezember 1949 in Flat Creek, Missouri in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Johnson seinen 70. Geburtstag.

1928 Friedensreich Hundertwasser   90 (†71)

Friedensreich Hundertwasser, geboren am 15. Dezember 1928

Friedrich Stowasser, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein berühmter österreichischer Maler und Architekt des späten 20. Jahrhunderts, dessen Werke und Gebäude (u. a. Hundertwasser-Haus in Wien 1977–1986) vor allem durch geschwungene Formen, Spiralen, leuchtende Farben und Verbindungen mit der Natur geprägt sind. Geboren wurde er am 15. Dezember 1928 in Wien und starb mit 71 Jahren am 19. Februar 2000 an Bord des Schiffs Queen Elizabeth 2. In diesem Jahr hätte er seinen 91. Geburtstag gefeiert.

1916 Maurice Wilkins  102 (†87)

Maurice Wilkins, geboren am 15. Dezember 1916

Maurice Hugh Frederick Wilkins war ein neuseeländischer Physiker und zusammen mit F. Crick und J. Watson Träger des Medizinnobelpreises 1962 „für ihre Entdeckungen über die Molekularstruktur der Nukleinsäuren und ihre Bedeutung für die Informationsübertragung in lebender Substanz“. Geboren wurde er am 15. Dezember 1916 in Pongaroa in Neuseeland und starb mit 87 Jahren am 5. Oktober 2004 in Blackheath, London in England. 2019 jährt sich sein Geburtstag zum 103. Mal.

1907 Oscar Niemeyer  111 (†104)

Oscar Niemeyer, geboren am 15. Dezember 1907

Oscar Ribeiro de Almeida Niemeyer Soares Filho war ein bedeutender brasilianischer Architekt der Moderne, der u. a. die 1987 zum Weltkulturerbe erklärten Gebäude der brasilianischen Hauptstadt Brasília entwarf. Er wurde am 15. Dezember 1907 in Rio de Janeiro in Brasilien geboren und starb am 5. Dezember 2012 mit 104 Jahren ebenda. Sein Geburtstag jährt sich in diesem Jahr zum 112. Mal.

1860 Niels Ryberg Finsen  158 (†43)

Niels Ryberg Finsen, geboren am 15. Dezember 1860

Niels Ryberg Finsen war ein dänischer Arzt und Träger des Nobelpreises für Medizin 1903 „in Anerkennung seines Beitrags zur Behandlung von Krankheiten, insbesondere von Lupus vulgaris, mittels konzentrierter Lichtstrahlen, durch die er der medizinischen Wissenschaft einen neuen Weg erschloss“. Geboren wurde er am 15. Dezember 1860 in Tórshavn in Färöer und verstarb mit 43 Jahren am 24. September 1904 in Kopenhagen in Dänemark. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 159. Mal.

1859 Ludwik Zamenhof  159 (†57)

Ludwik Zamenhof, geboren am 15. Dezember 1859

Ludwik Lejzer Zamenhof war ein polnischer Arzt und der Erfinder der Plansprache „Esperanto“, deren Grundlagen er erstmals 1887 veröffentlichte und mit der eine leicht erlernbare internationale Sprache sowie die heute weltweit am weitesten verbreitete Plansprache schuf. Er wurde am 15. Dezember 1859 in Białystok in Polen geboren und starb am 14. April 1917 mit 57 Jahren in Warschau. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 160. Mal.

1852 Henri Becquerel  166 (†55)

Henri Becquerel, geboren am 15. Dezember 1852

Antoine Henri Becquerel war ein französischer Physiker, Entdecker der Radioaktivität und Träger des Nobelpreises für Physik 1903 „als Anerkennung des außerordentlichen Verdienstes, den er sich durch die Entdeckung der spontanen Radioaktivität erworben hat“. Geboren wurde er am 15. Dezember 1852 in Paris und starb mit 55 Jahren am 25. August 1908 in Le Croisic, Loire-Atlantique. 2019 jährt sich sein Geburtstag zum 167. Mal.

1832 Alexandre Gustave Eiffel  186 (†91)

Alexandre Gustave Eiffel, geboren am 15. Dezember 1832

Alexandre Gustave Eiffel war ein französischer Ingenieur, in dessen Büro der nach ihm benannte „Eiffelturm“ in Paris zur Weltausstellung 1889 konzipiert und realisiert wurde. Geboren wurde er am 15. Dezember 1832 in Dijon in Frankreich und starb mit 91 Jahren am 27. Dezember 1923 in Paris. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 187. Mal.

1804 Ernst Rietschel  214 (†56)

Ernst Rietschel, geboren am 15. Dezember 1804

Ernst Rietschel war ein bedeutender deutscher Bildhauer, der u. a. das berühmte Denkmal von Goethe und Schiller vor dem Deutschen Nationaltheater in Weimar (1856) schuf. Geboren wurde er am 15. Dezember 1804 in Pulsnitz in Sachsen, HRR (heute Deutschland) und starb mit 56 Jahren am 21. Februar 1861 in Dresden. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 215. Mal.

1732 Carl Gotthard Langhans  286 (†75)

Carl Gotthard Langhans, geboren am 15. Dezember 1732

Carl Gotthard Langhans war ein preußischer Architekt und Baumeister des frühen Klassizismus (u. a. Brandenburger Tor in Berlin 1788–1791). Geboren wurde er am 15. Dezember 1732 in Landeshut in Schlesien (heute Polen) und starb mit 75 Jahren am 1. Oktober 1808 in Grüneiche (heute Dąbie) bei Breslau. 2019 jährt sich sein Geburtstag zum 287. Mal.

0037 Nero  1981 (†30)

Nero, geboren am 15. Dezember 37

Nero war der letzte römische Kaiser (54–68) aus der julisch-claudischen Dynastie, in dessen Regierungszeit seiner Tyrannenherrschaft der verheerendste Brand Roms der Antike (64) fällt. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 15. Dezember 37 in Antium (heute Anzio) im Römischen Reich (heute Italien) geboren und starb am 9. Juni 68 mit 30 Jahren in Rom. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 1982. Mal.

Gestorben am 15. Dezember

Gedenktage am 15. Dezember 2019

Glenn Miller, geboren am 1. März 1904

Vor 75 Jahren im Jahr 1944 starb Glenn Miller, geboren am 1. März 1904. Er war ein US-amerikanischer Jazz-Musiker, Bandleader, Komponist und Arrangeur, der mit Evergreens wie der „Moonlight Serenade“ (1939) und seinen millionenfach verkauften Versionen von „In the Mood“ (1939) oder „Chattanooga Choo Choo“ (1941) den Sound seiner Zeit mitprägte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 15. Dezember gestorben sind:

Dezember