Wilhelm II.

Geboren 1859

158. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 157 Jahren im Jahr 1859 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1859 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1859 zur Welt, wie etwa Wilhelm II., Billy the Kid, Arthur Conan Doyle und Pierre Curie. Im Jahr 1859 geborene berühmte Personen kamen vor 157 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1859

?.?.Rudolf Rempel

Rudolf Rempel war ein deutscher Chemiker, der das Einkochen als Konservierungsverfahren zur Marktreife brachte, das Einmachglas mit zugehörigem Spezialkochtopf zum Patent anmeldete (1892) und dieses 1895 an seinen Kunden und den heutigen Namensgeber der „Weck-Gläser“ sowie des „Einweckens“ Johann Weck verkaufte. Er wurde 1859 in Gelsenkirchen geboren und starb 1893 im Alter von 34 Jahren .

27.01.Wilhelm II.

Wilhelm II., geboren am 27. Januar 1859

Wilhelm II. (Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen) war der letzte Deutsche Kaiser (1888–1918) in der „Wilhelminischen Zeit“, der Reichskanzler Bismarck entließ (1890), die Sozialpolitik reformierte, weltpolitische Geltung für Deutschland anstrebte, sein Land in den Ersten Weltkrieg (1914–1918) führte und den Lebensabend im holländischen Exil verlebte. Er wurde am 27. Januar 1859 in Berlin geboren und starb am 4. Juni 1941 im Alter von 82 Jahren in Haus Doorn, Doorn in den Niederlanden.

03.02.Hugo Junkers

Hugo Junkers, geboren am 3. Februar 1859

Hugo Junkers war ein deutscher Ingenieur mit zahlreichen Erfindungen u. a. im Flugzeugbau, Unternehmer und Gründer der Fluggesellschaft „Junkers Luftverkehr AG“, die 1926 mit dem „Deutschen Aero Lloyd“ zur „Luft Hansa“ fusionierte. Er wurde am 3. Februar 1859 in Rheydt (heute zu Mönchengladbach) geboren und starb am 3. Februar 1935 im Alter von 76 Jahren in Gauting.

14.02.George Washington Gale Ferris

George Washington Gale Ferris, geboren am 14. Februar 1859

George Washington Gale Ferris war ein US-amerikanischer Ingenieur, der das im Englischen nach ihm benannte Riesenrad erfand („Ferris Wheel“) und für die Weltausstellung 1893 in Chicago konstruierte. Er wurde am 14. Februar 1859 in Galesburg, Illinois in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 22. November 1896 im Alter von 37 Jahren in Pittsburgh, Pennsylvania.

19.02.Svante Arrhenius

Svante Arrhenius, geboren am 19. Februar 1859

Svante Arrhenius (Svante August Arrhenius) war ein schwedischer Physiker, Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1903 „als Anerkennung des außerordentlichen Verdienstes, den er sich durch seine Theorie über die elektrolytische Dissoziation um die Entwicklung der Chemie erworben hat“. Er wurde am 19. Februar 1859 in Uppsala in Schweden geboren und starb am 2. Oktober 1927 im Alter von 68 Jahren in Stockholm.

08.03.Kenneth Grahame

Kenneth Grahame, geboren am 8. März 1859

Kenneth Grahame war ein britischer Schriftsteller und Kinderbuchautor, der mit seinem Klassiker „Der Wind in den Weiden“ („The Wind in the Willows“, 1908) eines der bis heute populärsten Kinderbücher Großbritanniens geschrieben hat. Er wurde am 8. März 1859 in Edinburgh in Schottland geboren und starb am 6. Juli 1932 im Alter von 73 Jahren in Pangbourne, Berkshire in England.

05.04.Friedrich Lutzmann

Friedrich Lutzmann, geboren am 5. April 1859

Friedrich Lutzmann (Friedrich Leopold Christoph Lutzmann) war ein deutscher Automobilbaupionier, der das erste Taxi betrieb (1893), neben Gottlieb Daimler und Carl Benz auf der ersten Automobilausstellung (IAA, 1897) verteten war und dessen Motorwagenfabrik von Wilhelm von Opel und seinen Brüdern als Einstieg in den Automobilbau gekauft wurde (1899). Er wurde am 5. April 1859 in Nienburg (Saale) geboren und starb am 23. April 1930 im Alter von 71 Jahren in Dessau (heute zu Dessau-Roßlau).

15.05.Pierre Curie

Pierre Curie, geboren am 15. Mai 1859

Pierre Curie war ein französischer Physiker und zusammen mit seiner Frau Marie Curie Träger des Nobelpreises für Physik 1903 „als Anerkennung des außerordentlichen Verdienstes, den sie sich durch ihre gemeinsamen Arbeiten über die von H. Becquerel entdeckten Strahlungsphänomene erworben haben“. Er wurde am 15. Mai 1859 in Paris geboren und starb am 19. April 1906 im Alter von 46 Jahren ebenda.

22.05.Arthur Conan Doyle

Arthur Conan Doyle, geboren am 22. Mai 1859

Sir Arthur Conan Doyle (Arthur Ignatius Conan Doyle) war ein schottischer Schriftsteller und Arzt, der die Kriminalromane um „Sherlock Holmes“ und „Dr. Watson“ (u. a. „Der Hund der Baskervilles“ 1901/1902) schrieb. Er wurde am 22. Mai 1859 in Edinburgh in Schottland geboren und starb am 7. Juli 1930 im Alter von 71 Jahren in Crowborough, Sussex in England.

27.06.Mildred J. Hill

Mildred J. Hill war eine US-amerikanische Kindergärtnerin und Liederschreiberin, die mit dem von ihr komponierten Kinderlied „Good Morning to All“ (1893) die Urfassung des heute wohl weltweit meistgesungenen Liedes „Happy Birthday to You“ schuf. Sie wurde am 27. Juni 1859 in Louisville, Kentucky in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 5. Juni 1916 im Alter von 56 Jahren in Chicago, Illinois.

06.07.Verner von Heidenstam

Verner von Heidenstam, geboren am 6. Juli 1859

Verner von Heidenstam war ein schwedischer Dichter und Träger des Nobelpreises für Literatur 1916 „als eine Anerkennung seiner Bedeutung als Wortführer einer neuen Epoche in unserer schönen Literatur“. Er wurde am 6. Juli 1859 in Olshammar in Schweden geboren und starb am 20. Mai 1940 im Alter von 80 Jahren in Övralid.

04.08.Knut Hamsun

Knut Hamsun, geboren am 4. August 1859

Knut Hamsun war ein norwegischer Schriftsteller, der mit seinem Debütroman „Hunger“ (1890) bekannt wurde und„für sein monumentales Werk“ „Segen der Erde“ (1917) mit dem Nobelpreise für Literatur (1920) ausgezeichnet wurde. Er wurde am 4. August 1859 in Lom in Norwegen geboren und starb am 19. Februar 1952 im Alter von 92 Jahren in Grimstad.

09.10.Alfred Dreyfus

Alfred Dreyfus, geboren am 9. Oktober 1859

Alfred Dreyfus war ein französischer Offizier jüdischen Glaubens, der 1894 in der nach ihm benannten „Dreyfus-Affäre“ mit gefälschten Beweisen des Landesverrates bezichtigt und Opfer des größten Justizskandals der französischen Geschichte wurde, der das Land bis zu seiner Rehabilitierung 1899 spaltete. Er wurde am 9. Oktober 1859 in Mülhausen, Elsass in Frankreich geboren und starb am 12. Juli 1935 im Alter von 75 Jahren in Paris.

18.10.Henri Bergson

Henri Bergson, geboren am 18. Oktober 1859

Henri Bergson war ein französischer Philosoph und Träger des Nobelpreises für Literatur 1927 „als Anerkennung für seine reichen und belebenden Ideen und die glänzende Kunst, womit sie vorgetragen werden“. Er wurde am 18. Oktober 1859 in Paris geboren und starb am 4. Januar 1941 im Alter von 81 Jahren ebenda.

20.10.John Dewey

John Dewey, geboren am 20. Oktober 1859

John Dewey war ein einflussreicher amerikanischer Philosoph und Vertreter des Pragmatismus, Psychologe, Pädagoge und Sozialreformer. Er wurde am 20. Oktober 1859 in Burlington, Vermont in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 1. Juni 1952 im Alter von 92 Jahren in New York City.

14.11.Hermann Bahlsen

Hermann Bahlsen war der Gründer der „Hannoversche Cakesfabrik H. Bahlsen“ (1889) und Erfinder des nach Gottfried Wilhelm Leibniz benannten „Leibniz-Butterkeks“. Er wurde am 14. November 1859 in Hannover geboren und starb am 6. November 1919 im Alter von 59 Jahren ebenda.

23.11.Billy the Kid

Billy the Kid, geboren am 23. November 1859

Billy the Kid (Henry McCarty) war ein legendärer Gesetzloser und eine der berühmtesten Figuren des „Wilden Westen“, der im „Lincoln-County-Rinderkrieg“ zwischen Ranchern und Geschäftsleuten um die Vormachtstellung bei der Nahrungsmittelversorgung involviert war und zahlreiche Morde begangen haben soll. Er wurde am 23. November 1859 in New York City geboren und starb am 14. Juli 1881 im Alter von 21 Jahren in Fort Sumner, New Mexico.

15.12.Ludwik Zamenhof

Ludwik Zamenhof, geboren am 15. Dezember 1859

Ludwik Zamenhof (Ludwik Lejzer Zamenhof) war der Erfinder der Plansprache „Esperanto“, deren Grundlagen er 1887 veröffentlichte und die er als leicht erlernbare internationale Sprache etablieren wollte. Er wurde am 15. Dezember 1859 in Białystok in Polen geboren und starb am 14. April 1917 im Alter von 57 Jahren in Warschau.

Gestorben im Jahr 1859

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1859

Alexander von Humboldt, geboren am 14. September 1769

Wer ist im Jahr 1859 gestorben? Vor 157 Jahren im Jahr 1859 starb Alexander von Humboldt, geboren am 14. September 1769. Er war ein bedeutender deutscher Naturforscher und Entdecker, der auf seinen Forschungsreisen wie der großen Expedition nach Südamerika (1799–1804) detaillierte Aufzeichnungen über Pflanzen, Boden und Landschaft anfertigte und mit seiner Arbeit die empirische Biogeographie begründete. Weitere im Jahr 1859 verstorbene Personen sind:

† 20.01.Bettina von Arnim (†73)
† 01.05.John Walker (†77)
† 11.06.Klemens Wenzel Lothar Fürst von Metternich (†86)
† 28.09.Carl Ritter (†80)
† 04.10.Karl Baedeker (†57)
† 16.12.Wilhelm Grimm (†73)

Das Jahr 1859

MDCCCLIX

Das Jahr 1859 im 19. Jahrhundert liegt 157 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCLIX geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1859

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1859 weiter: