Alois Senefelder

6. November

Vor 250 Jahren wurde Alois Senefelder geboren

Alois Senefelders Geburtstag jährt sich am 6. November 2021 zum 250. Mal. Senefelder war ein österreichisch-deutscher Schauspieler, Theaterschriftsteller und der Erfinder der Lithografie (Steindruck), einer Vorläuferin des Offsetdrucks und im 19. Jahrhundert dem einzigen Druckverfahren für höhere Auflagen. Zudem jähren sich am 6. November die Geburtstage von Süleyman I. (1494–1566) und Agrippina die Jüngere (15–59).

Kalenderblatt 6.11.

6. November 2021 Samstag · 310. Tag · KW 44

Das Kalenderblatt zum 6. November: Der 6. November ist der 310. Tag des Jahres und fällt 2021 auf einen Samstag. Es sind noch 139 Tage bis zum 06.11.2021. Wer hat am 6. November Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 6. November geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 6. November Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 6. November sind im Sternzeichen Skorpion geboren worden.

Namenstage:  Am 6. November haben u. a. Christine, Leonhard und Nina Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 6. November

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 6. November im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Nach der vielen Arbeit Schwere, an Leonhardi die Rösser ehre.«

– Bauernregel zum 6. November

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 6. November

1990 André Schürrle   30

André Schürrle, geboren am 6. November 1990

André Schürrle ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der in der Bundesliga für Mainz 05 (2009-2011), Bayer Leverkusen, den VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund (2016-2018) auflief, zum Kader der deutschen Fußballnationalmannschaft (2010-2017) zählte und mit dieser 2014 Weltmeister wurde. Geboren wurde er am 6. November 1990 in Ludwigshafen am Rhein. Schürrle feiert in diesem Jahr seinen 31. Geburtstag.

1988 Emma Stone  32

Emma Stone, geboren am 6. November 1988

Emma Stone ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die in „Superbad“ (2007) ihr Kinodebüt hatte, in „The Amazing Spiderman“ (2012) die Freundin des Superhelden verkörperte, in „Crazy, Stupid, Love“ (2011), „The Help“ (2011) und „Birdman“ (2014) spielte und für „La La Land“ (2016) Golden Globe und Oscar erhielt. Geboren wurde sie am 6. November 1988 in Scottsdale, Arizona in den Vereinigten Staaten. Stone feiert in diesem Jahr ihren 33. Geburtstag.

1988 Conchita Wurst  32

Conchita Wurst, geboren am 6. November 1988

Thomas Neuwirth, so sein richtiger Name, ist ein österreichischer Sänger, der als Dragqueen mit seiner Figur „Conchita Wurst“ und dem Song „Rise Like a Phoenix“ den Eurovision Song Contest 2014 für Österreich gewann. Geboren wurde er am 6. November 1988 in Gmunden in Österreich. Conchita feiert in diesem Jahr seinen 33. Geburtstag.

1946 Sally Field  74

Sally Field, geboren am 6. November 1946

Sally Margaret Field ist eine seit den 1960er-Jahren erfolgreiche US-amerikanische Schauspielerin und mehrfache Oscar-, Emmy- und Golden-Globe-Preisträgerin (u. a. „Norma Rae“ 1979, „Ein Platz im Herzen“ 1984, „Forrest Gump“ 1994, „The Amazing Spider-Man“ 2012). Geboren wurde sie am 6. November 1946 in Pasadena, Kalifornien in den Vereinigten Staaten. Field feiert in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag.

1931 Mike Nichols  89 (†83)

Mike Nichols, geboren am 6. November 1931

Michael Igor Peschkowsky, so sein richtiger Name, war ein insbesondere in den 1960ern gefeierter US-amerikanischer Regisseur (u. a. „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ 1966, „Die Reifeprüfung“ 1967, „Die Waffen der Frauen“ 1988), der den Grammy (1961), den Oscar (1968), den Emmy (2001, 2004) sowie zahlreiche Tony Awards gewinnen konnte. Er wurde am 6. November 1931 in Berlin geboren und verstarb mit 83 Jahren am 19. November 2014 in New York City. Dieses Jahr hätte er seinen 90. Geburtstag gefeiert.

1880 Robert Musil   140 (†61)

Robert Musil, geboren am 6. November 1880

Robert Musil war ein österreichischer Schriftsteller, der mit dem unvollendeten Werk „Der Mann ohne Eigenschaften“ (1921–1942) einen der einflussreichsten Romane des 20. Jahrhunderts schuf und u. a. den Schulroman „Die Verwirrungen des Zöglings Törless“ (1906) schrieb. Geboren wurde er am 6. November 1880 in Klagenfurt in Österreich-Ungarn (heute Österreich) und starb am 15. April 1942 mit 61 Jahren in Genf in der Schweiz. 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 141. Mal.

1861 James Naismith  159 (†78)

James Naismith, geboren am 6. November 1861

James Naismith war ein kanadischer Sportlehrer und Erfinder der Sportart Basketball, deren erstes nur 13 Regeln umfassendes Regelwerk er 1891 veröffentlichte. Er wurde am 6. November 1861 in Almonte, Ontario in Kanada geboren und verstarb mit 78 Jahren am 28. November 1939 in Lawrence, Kansas in den Vereinigten Staaten. 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 160. Mal.

1851 Charles Dow  169 (†51)

Charles Dow, geboren am 6. November 1851

Charles Henry Dow war ein US-amerikanischer Journalist, Wirtschaftswissenschaftler und Gründer des „Wall Street Journal“ (1889), der zusammen mit Edward Jones zur besseren Beurteilung von Aktien u. a. den noch heute maßgebenden Aktienindex „Dow Jones Industrial Average“ (1896) entwickelte. Er wurde am 6. November 1851 in Sterling, Connecticut in den Vereinigten Staaten geboren und starb mit 51 Jahren am 4. Dezember 1902 in Brooklyn, New York City. Sein Geburtstag jährt sich 2021 zum 170. Mal.

1814 Adolphe Sax  206 (†79)

Adolphe Sax, geboren am 6. November 1814

Antoine Joseph Sax war ein belgischer Musikinstrumentenbauer, Musiker und der Erfinder des Saxophons (1840). Geboren wurde er in den 1810er-Jahren am 6. November 1814 in Dinant in Belgien und starb am 7. Februar 1894 mit 79 Jahren in Paris. 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 207. Mal.

1771 Alois Senefelder  249 (†62)

Alois Senefelder, geboren am 6. November 1771

Alois Senefelder war ein österreichisch-deutscher Schauspieler, Theaterschriftsteller und der Erfinder der Lithografie (Steindruck), einer Vorläuferin des Offsetdrucks und im 19. Jahrhundert dem einzigen Druckverfahren für höhere Auflagen. Er wurde am 6. November 1771 in Prag in Böhmen (heute Tschechien) geboren und starb mit 62 Jahren am 26. Februar 1834 in München. Sein Geburtstag jährt sich 2021 zum 250. Mal.

1494 Süleyman I.  526 (†71)

Süleyman I., geboren vermutlich am 6. November 1494

Süleyman I. war der zehnte Sultan des Osmanischen Reiches (1520–1566), der als bedeutendster Herrscher seines Reiches gilt, dieses mit Feldzügen u. a. gegen Ungarn ausdehnte, erfolglos zum ersten Mal Wien belagerte (1529), das Gesetzwesen des Staates reformierte und zahlreiche Bauwerke errichten ließ. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender vermutlich am 6. November 1494 in Trabzon im Osmanischen Reich (heute Türkei) und verstarb am 7. September 1566 mit 71 Jahren in Szigetvár (Inselburg) im Königreich Ungarn (heute Ungarn). Sein Geburtstag jährt sich 2021 zum 527. Mal.

0015 Agrippina die Jüngere  2005 (†43)

Agrippina die Jüngere, geboren vermutlich am 6. November 15

Iulia Agrippina war eine römische Herrscherin der julisch-claudischen Dynastie, Urenkelin von Augustus und Mutter ihres einzigen Sohnes Nero, dem sie nach der Vergiftung ihres Ehemanns Kaiser Claudius auf den Thron verhilft und von dem sie später ermordet wird. Sie wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender vermutlich am 6. November 15 in Oppidum Ubiorum (heute Köln) im Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb mit 43 Jahren im März 59 in Misenum (heute Miseno) im Römischen Reich (heute Italien). 2021 jährt sich ihr Geburtstag zum 2006. Mal.

Weitere am 6. November geborene Personen

Gestorben am 6. November

Gedenktage am 6. November 2021

Peter Tschaikowski, geboren am 7. Mai 1840

Vor 128 Jahren im Jahr 1893 starb Peter Tschaikowski, geboren am 7. Mai 1840. Er war ein bedeutender russischer Komponist des 19. Jahrhunderts, der u. a. die Musik zu den weltberühmten Balletten „Schwanensee“ (1877) und „Der Nussknacker“ (1892) sowie die Oper „Pique Dame“ (1890) komponierte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 6. November gestorben sind:

2017Karin Dor
1998Niklas Luhmann
1964Hans von Euler-Chelpin
1929Max von Baden
1919Hermann Bahlsen

November