Vincent van Gogh

Geboren 1853

164. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 163 Jahren im Jahr 1853 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1853 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der Mitte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1853 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Vincent van Gogh, Chulalongkorn, André Michelin und Cecil Rhodes. Im Jahr 1853 geborene berühmte Personen kamen vor 163 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1853

16.01.André Michelin

André Michelin, geboren am 16. Januar 1853

André Michelin war ein französischer Ingenieur und Industrieller, der mit seinem Bruder Édouard Michelin das Unternehmen „Michelin & Cie“ (1988) zur Produktion von damals neuartigen Luftreifen gründete und im Jahr 1900 erstmals den zunächst an Autofahrer gerichteten Reiseführer „Guide Michelin“ herausgab. Er wurde am 16. Januar 1853 in Paris geboren und starb am 4. April 1931 im Alter von 78 Jahren ebenda.

30.03.Vincent van Gogh

Vincent van Gogh, geboren am 30. März 1853

Vincent van Gogh (Vincent Willem van Gogh) war ein niederländischer Maler, der heute als Begründer der modernen Malerei gilt und in seinen letzten zehn Lebensjahren über 2000 Gemälde und Zeichnungen schuf, von denen heute viele zu den bedeutendsten und teuersten Kunstwerken der Welt zählen (u. a. „Das Nachtcafé“ 1888, „Sternennacht“ 1889). Er wurde am 30. März 1853 in Groot-Zundert bei Breda in den Niederlanden geboren und starb am 29. Juli 1890 im Alter von 37 Jahren in Auvers-sur-Oise in Frankreich.

22.04.Alphonse Bertillon

Alphonse Bertillon, geboren am 22. April 1853

Alphonse Bertillon war ein französischer Kriminalist und Chef des Erkennungsdienstes der Pariser Polizei, der mit der „Bertillonage“ ein erstes, bis zur Einführung des Fingerabdrucks europaweit eingesetztes System zur Personenidentifizierung anhand von Körpermaßen entwickelte (1879–1880). Er wurde am 22. April 1853 in Paris geboren und starb am 13. Februar 1914 im Alter von 60 Jahren in Münsterlingen in der Schweiz.

28.05.Carl Larsson

Carl Larsson, geboren am 28. Mai 1853

Carl Larsson war einer der bedeutendsten schwedischen Maler und Designer. Er wurde am 28. Mai 1853 in Stockholm in Schweden geboren und starb am 22. Januar 1919 im Alter von 65 Jahren in Falun.

05.07.Cecil Rhodes

Cecil Rhodes, geboren am 5. Juli 1853

Sir Cecil Rhodes (Cecil John Rhodes) war ein britischer Geschäftsmann und Politiker, u. a. Gründer des heute weltweit größten Diamantenproduzenten „De Beers“ (1888) sowie ein Hauptakteur des britischen Imperialismus, der für die britische Krone 1891 die nach ihm benannten Kolonien Nord- (Sambia) und Südrhodesien (Simbabwe) in Besitz nahm. Er wurde am 5. Juli 1853 in Bishop’s Stortford, Hertfordshire in England geboren und starb am 26. März 1902 im Alter von 48 Jahren in Muizenberg bei Kapstadt in Südafrika.

18.07.Hendrik Lorentz

Hendrik Lorentz, geboren am 18. Juli 1853

Hendrik Lorentz (Hendrik Antoon Lorentz) war ein niederländischer Mathematiker, Physiker und ein Träger des Nobelpreises für Physik 1902, der u. a. die mathematischen Grundlagen für Einsteins Spezielle Relativitätstheorie erarbeitete. Er wurde am 18. Juli 1853 in Arnheim in den Niederlanden geboren und starb am 4. Februar 1928 im Alter von 74 Jahren in Haarlem.

02.09.Wilhelm Ostwald

Wilhelm Ostwald, geboren am 2. September 1853

Wilhelm Ostwald war ein deutsch-baltischer Chemiker, Begründer der physikalischen Chemie und Träger des Nobelpreises für Chemie 1909 für seine Forschungen zur Katalyse sowie über chemische Gleichgewichtsverhältnisse und Reaktionsgeschwindigkeiten. Er wurde am 2. September 1853 in Riga in Lettland geboren und starb am 4. April 1932 im Alter von 78 Jahren in Großbothen (heute zu Grimma).

16.09.Albrecht Kossel

Albrecht Kossel, geboren am 16. September 1853

Albrecht Kossel war ein deutscher Biochemiker und Träger des Nobelpreises für Medizin 1910 „in Anerkennung des Beitrages, den seine Arbeiten über Eiweißstoffe einschließlich der Nukleine für unsere Kenntnis der Chemie der Zelle geleistet haben“. Er wurde am 16. September 1853 in Rostock geboren und starb am 5. Juli 1927 im Alter von 73 Jahren in Heidelberg.

20.09.Chulalongkorn

Chulalongkorn, geboren am 20. September 1853

Chulalongkorn (Chulalongkorn ) war der König von Siam (1868-1910, heute Thailand), der das Land nach einer ersten Öffnung unter seinem Vater Mongkut in seiner über 42-jährigen Regierungszeit maßgeblich modernisierte, dem Westen weiter öffnete und als großer Reformer in die Geschichte Thailands eingegangen ist. Er wurde am 20. September 1853 in Bangkok in Siam (heute Thailand) geboren und starb am 23. Oktober 1910 im Alter von 57 Jahren in Bangkok in Thailand.

21.09.Heike Kamerlingh Onnes

Heike Kamerlingh Onnes, geboren am 21. September 1853

Heike Kamerlingh Onnes war ein niederländischer Physiker und Träger des Nobelpreises für Physik 1913 „aus Anlass seiner Untersuchungen über die Eigenschaften von Körpern bei niedrigen Temperaturen, die unter anderem zur Darstellung von flüssigem Helium führten“. Er wurde am 21. September 1853 in Groningen in den Niederlanden geboren und starb am 21. Februar 1926 im Alter von 72 Jahren in Leiden.

Gestorben im Jahr 1853

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1853

Christian Doppler, geboren am 29. November 1803

Wer ist im Jahr 1853 gestorben? Vor 163 Jahren im Jahr 1853 starb Christian Doppler, geboren am 29. November 1803. Er war ein österreichischer Mathematiker und Physiker, nach dem der von ihm theoretisch vorhergesagte „Doppler-Effekt“ (1842) benannt ist. Weitere im Jahr 1853 verstorbene Personen sind:

† 28.04.Ludwig Tieck (†79)

Das Jahr 1853

MDCCCLIII

Das Jahr 1853 im 19. Jahrhundert liegt 163 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCLIII geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1853

Empfehlen

Jahres-Ranking:  7/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1853 weiter: