Bertha Benz

Geboren 1849

167. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 167 Jahren im Jahr 1849 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1849 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der Mitte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1849 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Bertha Benz, Friedrich Wilhelm Voigt, August Strindberg und Lorenz Adlon. Im Jahr 1849 geborene berühmte Personen kamen vor 167 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1849

18.01.Edmund Barton

Edmund Barton, geboren am 18. Januar 1849

Sir Edmund Barton war ein australischer Politiker, der mit der Gründung des Bundestaates Australien („Commonwealth of Australia“) am 1. Januar 1901 der erste australische Premierminister (1901–1903) wurde. Er wurde am 18. Januar 1849 in Sydney in Australien geboren und starb am 7. Januar 1920 im Alter von 70 Jahren in Medlow Bath (Hydro Majestic Hotel), New South Wales.

22.01.August Strindberg

August Strindberg, geboren am 22. Januar 1849

August Strindberg (Johan August Strindberg) war ein bedeutender schwedischer Schriftsteller des späten 19. Jahrhunderts, der Klassiker der schwedischen Literatur wie die Tragödie „Fräulein Julie“ (1888) schrieb. Er wurde am 22. Januar 1849 in Stockholm in Schweden geboren und starb am 14. Mai 1912 im Alter von 63 Jahren ebenda.

13.02.Friedrich Wilhelm Voigt

Friedrich Wilhelm Voigt, geboren am 13. Februar 1849

Friedrich Wilhelm Voigt war ein ostpreußischer Schuhmacher, der durch seinen deutschlandweit aufsehenerregenden Überfall auf das Rathaus in Köpenick (1906) als „Hauptmann von Köpenick“ bekannt wurde. Er wurde am 13. Februar 1849 in Tilsit (heute Sowetsk, Kaliningrad) in Ostpreußen (heute Russland) geboren und starb am 3. Januar 1922 im Alter von 72 Jahren in Luxemburg.

03.03.Leonhard Tietz

Leonhard Tietz war ein auch als „Kaufhauskönig“ titulierter deutscher Kaufmann und Kaufhausgründer, der mit seiner 1879 in Stralsund gegründeten Textilwarenhandlung den Grundstein für den Warenhauskonzern „Kaufhof“ legte und um die Jahrhundertwende mit Kaufhäusern u. a. in Köln, Düsseldorf und Brüssel expandierte. Er wurde am 3. März 1849 in Birnbaum, Posen (heute Międzychód) in Preußen (heute Polen) geboren und starb am 14. November 1914 im Alter von 65 Jahren in Köln.

26.03.Armand Peugeot

Armand Peugeot, geboren am 26. März 1849

Armand Peugeot war ein französischer Pionier des Automobilbaus und Gründer des Autoherstellers „Peugeot“, der 1889 auf der Pariser Weltausstellung das erste dampfgetriebene Dreirad vorstellte. Er wurde am 26. März 1849 in Hérimoncourt bei Montbéliard in Frankreich geboren und starb am 2. Januar 1915 im Alter von 65 Jahren in Neuilly-sur-Seine.

18.04.Adolf Slaby

Adolf Slaby, geboren am 18. April 1849

Adolf Slaby (Adolf Karl Heinrich Slaby) war ein angesehener und einflussreicher deutscher Ingenieur der Kaiserzeit, erster Professor für Elektrotechnik an der heutigen TU Berlin und ein Pionier der drahtlosen Kommunikation. Er wurde am 18. April 1849 in Berlin geboren und starb am 6. April 1913 im Alter von 63 Jahren ebenda.

03.05.Bertha Benz

Bertha Benz, geboren am 3. Mai 1849

Bertha Benz war eine deutsche Pionierin des Automobilbaus, die die Arbeiten ihres Ehemanns Karl Benz finanziell ermöglichte und dem Automobil durch die weltweit beachtete erste Fernfahrt (Mannheim–Pforzheim 1888) zum Durchbruch verhalf. Sie wurde am 3. Mai 1849 in Pforzheim geboren und starb am 5. Mai 1944 im Alter von 95 Jahren in Ladenburg.

03.05.Bernhard von Bülow

Bernhard von Bülow, geboren am 3. Mai 1849

Bernhard von Bülow (Bernhard Heinrich Martin Karl von Bülow) war ein deutscher Politiker, Außenminister (Staatssekretär, 1897–1900) und Reichskanzler (1900–1909) des Deutschen Reiches in der Regierungszeit Wilhelm II., dessen auf die Kolonialpolitik bezogene Forderung nach einem „Platz an der Sonne“ (1897) für Deutschland zum geflügelten Wort wurde. Er wurde am 3. Mai 1849 in Klein Flottbek (heute zu Hamburg) geboren und starb am 28. Oktober 1929 im Alter von 80 Jahren in Rom.

29.05.Lorenz Adlon

Lorenz Adlon, geboren am 29. Mai 1849

Lorenz Adlon war ein deutscher Gastronom und Hotelier, der mit der Unterstützung von Kaiser Wilhelm II. an der Berliner Adresse „Unter den Linden 1“ 1907 das legendäre Luxushotel „Adlon“ errichtete und zum Treffpunkt der damaligen hohen Gesellschaft machte. Er wurde am 29. Mai 1849 in Mainz geboren und starb am 7. April 1921 im Alter von 71 Jahren in Berlin.

22.07.Emma Lazarus

Emma Lazarus, geboren am 22. Juli 1849

Emma Lazarus war eine US-amerikanische Dichterin, die das als Inschrift an der Freiheitsstatue in New York eingravierte Gedicht „The New Colossus“ (1883) schrieb. Sie wurde am 22. Juli 1849 in New York City geboren und starb am 19. November 1887 im Alter von 38 Jahren ebenda.

26.09.Iwan Petrowitsch Pawlow

Iwan Petrowitsch Pawlow, geboren am 26. September 1849

Iwan Petrowitsch Pawlow war ein russischer Mediziner, Physiologe und Träger des Nobelpreises für Medizin 1904 „in Anerkennung seiner Arbeit über die Physiologie der Verdauung, die das Wissen über wesentliche Aspekte dieses Bereichs verbessert und erweitert hat“. Er wurde am 26. September 1849 in Rjasan in Russland geboren und starb am 27. Februar 1936 im Alter von 86 Jahren in Leningrad (heute Sankt Petersburg) in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland).

09.10.Gustav Lilienthal

Gustav Lilienthal, geboren am 9. Oktober 1849

Gustav Lilienthal war ein deutscher Erfinder, Architekt und Sozialreformer, der an zahlreichen Flugexperimenten seines Bruders Otto beteiligt war und den Albatros-Flug studierte, daneben u. a. den späteren Spielzeugklassiker „Anker-Bausteine“ erfand, eine Baugenossenschaft gründete und ein Fertighaus entwickelte. Er wurde am 9. Oktober 1849 in Anklam im Königreich Preußen (heute Deutschland) geboren und starb am 1. Februar 1933 im Alter von 83 Jahren in Berlin.

Gestorben im Jahr 1849

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1849

Frédéric Chopin, geboren am 22. Februar 1810

Wer ist im Jahr 1849 gestorben? Vor 167 Jahren im Jahr 1849 starb Frédéric Chopin, geboren am 22. Februar 1810. Er war ein polnischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge, der mit seinem Werk zu den einflussreichsten und populärsten Klavierkomponisten des 19. Jahrhunderts gezählt wird. Weitere im Jahr 1849 verstorbene Personen sind:

† 04.01.Franz Xaver Gabelsberger (†59)
† 24.03.Johann Wolfgang Döbereiner (†68)
† 11.05.Julie Récamier (†71)
† 25.09.Johann Strauss (†45)
† 07.10.Edgar Allan Poe (†40)
† 12.12.Marc Isambard Brunel (†80)

Das Jahr 1849

MDCCCXLIX

Das Jahr 1849 im 19. Jahrhundert liegt 167 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXLIX geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1849

Empfehlen

Jahres-Ranking:  8/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1849 weiter: