Edmund Hillary

Berühmte Neuseeländer

Geboren im Geburtsland Neuseeland

Hello! Kia ora! Das Geburtsland Neuseeland: Welche berühmten Persönlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Neuseeland zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die größten Neuseeländer und Neuseeländerinnen, die berühmten neuseeländischen Söhne und Töchter des Landes, wie etwa Edmund Hillary, der in Auckland geboren wurde, Russell Crowe, Ernest Rutherford, Lorde und Richard Taylor.

Landesinfo

Flagge NeuseelandNeuseeland – Ozeanien

Karte Neuseeland

Neuseeland, das Land der langen weißen Wolke, God's Own Country, ist ein Staat in Ozeanien. Hauptstadt ist Wellington. In Neuseeland leben ca. 4,3 Mio. Neuseeländer, Neuseeländerinnen und Einwohner anderer Nationalitäten. Amtssprachen sind Englisch und Maori. Neuseeland umfasst eine Fläche von rund 269.000 km² und ist damit etwa dreimal so groß wie die Republik Österreich.

Nationalfeiertag

06.02.

Neuseeländischer Nationalfeiertag ist der 6. Februar (Tag der Unterzeichnung der ältesten Verfassungsurkunde, dem Vertrag von Waitangi im Jahr 1840).

Gute Wünsche

»Happy Birthday!«

– Geburtstagsgruß in Neuseeland

Neuseeland-Lesetipps

Das Neuseeland-Lesebuch

Buch »Das Neuseeland-Lesebuch«

Alles, was Sie über Neuseeland wissen müssen: Ein umfangreichen Landesportrait, das wichtige Details aus Geschichte und Gegenwart des Landes sammelt, differenziert über Natur, Kultur, Wirtschaft und Alltag berichtet. 460 Seiten. amazon.de

Gebrauchsanweisung für Neuseeland

Buch »Gebrauchsanweisung für Neuseeland«

Joscha Remus blickt hinter die Kulissen zweier Inseln auf der anderen Seite der Welt, deren Licht und Landschaften nicht nur Fotografen und Maler verzaubern. Über Barfußlaufen, Frauenwahlrecht, Rugby, Schafe-Schnellscheren, Mittelerde und Zorbing. 224 Seiten. amazon.de

Das Neuseeland Buch

Buch »Das Neuseeland Buch«

Highlights eines faszinierenden Landes: Spektakuläre Aufnahmen fangen die Schönheit des Inselstaats ein und machen Lust auf eine Reise zu Fabelwesen, Hobbits und der magischen Kultur der Maori. 376 Seiten. amazon.de

Webtipps

Neuseeland-Links

Interessante externe Webseiten mit Infos über den Staat Neuseeland:

Berühmte Neuseeländer

Lorde Devonport 1996

Lorde, geboren am 7. November 1996

Lorde wurde am 7. November 1996 in Devonport in Neuseeland geboren. Sie ist eine neuseeländische Sängerin und Songschreiberin, der mit ihrem Song „Royals“ (Album „Pure Heroine“ 2013) ein internationaler Hit gelang.

Laura Dekker Whangarei 1995

Laura Dekker, geboren am 20. September 1995

Laura Dekker wurde am 20. September 1995 in Whangarei in Neuseeland geboren. Sie ist eine niederländisch-deutsch-neuseeländische Seglerin, die seit ihrer alleinigen Weltumsegelung (2010–2012) im Alter von 16 Jahren die jüngste Weltumseglerin der Geschichte ist und damit neben internationaler Aufmerksamkeit auch Kritik hervorrief.

Marton Csokas Invercargill 1966

Marton Csokas, geboren am 30. Juni 1966

Marton Csokas wurde am 30. Juni 1966 in Invercargill in Neuseeland geboren. Er ist ein neuseeländischer Schauspieler (u. a. „xXx – Triple X“ 2002, „Die Bourne Verschwörung“ 2004, „Königreich der Himmel“ 2005), der mit kleineren Rollen in TV-Fantasy-Serien wie „Xena“ und „Herkules“ international bekannt wurde.

Richard Taylor Patumahoe 1965

Richard Taylor, geboren am 7. Februar 1965

Richard Taylor wurde am 7. Februar 1965 in Patumahoe in Neuseeland geboren. Er ist ein international renommierter neuseeländischer Filmdesigner für Spezialeffekte, der mit seiner Spezialeffektfirma „Weta Workshop“ Filme wie die „Herr der Ringe“- (2001–2003) und „Der Hobbit“-Trilogien (2012–2014) mitgestaltete und für seine Arbeiten fünfmal mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Russell Crowe Wellington 1964

Russell Crowe, geboren am 7. April 1964

Russell Crowe wurde am 7. April 1964 in Wellington in Neuseeland geboren. Er ist ein australisch-neuseeländischer Filmschauspieler (u. a. „Gladiator“ 2000, „A Beautiful Mind“ 2001) und Oscar-Preisträger.

Peter Jackson Pukerua Bay 1961

Peter Jackson, geboren am 31. Oktober 1961

Peter Jackson wurde am 31. Oktober 1961 in Pukerua Bay in Neuseeland geboren. Er ist ein neuseeländischer Filmregisseur, Filmproduzent, Autor und mehrfacher Oscar-Preisträger, der vor allem für die von ihm geschaffenen monumentalen Tolkien-Verfilmungen des „Herrn der Ringe“ (Trilogie 2001–2003) und des „Hobbits“ (Triologie 2012–2014) bekannt ist.

Denis Hulme Nelson 1936

Denis Hulme, geboren am 18. Juni 1936

Denis Hulme wurde am 18. Juni 1936 in Nelson in Neuseeland geboren. Er war ein neuseeländischer Rennfahrer und Weltmeister in der Formel 1 (1967).

Colin Murdoch Christchurch 1929

Colin Murdoch wurde am 6. Februar 1929 in Christchurch in Neuseeland geboren. Er war ein neuseeländischer Apotheker und Tierarzt, der u. a. in den 1950ern die von ihm patentierte Plastik-Einwegspritze (1956) und das Betäubungsgewehr erfand.

Alan MacDiarmid Masterton 1927

Alan MacDiarmid wurde am 14. April 1927 in Masterton in Neuseeland geboren. Er war ein neuseeländischer Chemiker und zusammen mit Alan J. Heeger und Hideki Shirakawa Träger des Nobelpreises für Chemie 2000 „für die Entdeckung und Entwicklung von leitenden Polymeren“.

Edmund Hillary Auckland 1919

Edmund Hillary, geboren am 20. Juli 1919

Edmund Hillary wurde am 20. Juli 1919 in Auckland in Neuseeland geboren. Er war ein neuseeländischer Bergsteiger und zusammen mit Tenzing Norgay am 29. Mai 1953 Erstbesteiger des Mount Everest, dem höchsten Berg der Erde.

Arthur Lydiard Auckland 1917

Arthur Lydiard wurde am 6. Juli 1917 in Auckland in Neuseeland geboren. Er war ein neuseeländischer Läufer und sehr erfolgreicher Leichtathletiktrainer zahlreicher Olympiagewinner, der in den 1960ern das Joggen weltweit als Sport populär machte.

Maurice Wilkins Pongaroa 1916

Maurice Wilkins, geboren am 15. Dezember 1916

Maurice Wilkins wurde am 15. Dezember 1916 in Pongaroa in Neuseeland geboren. Er war ein neuseeländischer Physiker und zusammen mit F. Crick und J. Watson Träger des Medizinnobelpreises 1962 „für ihre Entdeckungen über die Molekularstruktur der Nukleinsäuren und ihre Bedeutung für die Informationsübertragung in lebender Substanz“.

Jean Batten Rotorua 1909

Jean Batten, geboren am 15. September 1909

Jean Batten wurde am 15. September 1909 in Rotorua in Neuseeland geboren. Sie war eine in den 1930ern berühmte neuseeländische Fliegerin, die zahlreiche Flugrekorde aufstellte, u. a. als erster Mensch alleine von England nach Neuseeland flog (1936) und diesen Langstreckenrekord bis 1980 hielt.

Katherine Mansfield Wellington 1888

Katherine Mansfield, geboren am 14. Oktober 1888

Katherine Mansfield wurde am 14. Oktober 1888 in Wellington in Neuseeland geboren. Sie war eine neuseeländisch-britische Schriftstellerin der klassichen Moderne, die mit ihren Erzählungen wie „Die Fliege“ (1922) das Genre der Kurzgeschichte entscheidend mit prägte und mit ihrem im Umfang nur schmalen Werk einflussreich für die weibliche Literaturgeschichte war.

Ernest Rutherford Brightwater 1871

Ernest Rutherford, geboren am 30. August 1871

Ernest Rutherford wurde am 30. August 1871 in Brightwater in Neuseeland geboren. Er war ein bedeutender neuseeländischer Atomphysiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1908, der den Zerfall von Elementen untersuchte und die Gesetzmäßigkeit der Halbwertszeit entdeckte, die Chemie von radioaktiven Stoffen analysierte und das Rutherfordsche Atommodell entwickelte.

Keisha Castle-Hughes Donnybrook, Western Australia 1990

Keisha Castle-Hughes, geboren am 24. März 1990

Keisha Castle-Hughes wurde am 24. März 1990 in Donnybrook, Western Australia in Australien geboren. Sie ist eine neuseeländische Schauspielerin (u. a. „Star Wars: Episode III“ 2005), die bis 2012 für ihre Rolle als „Paikea“ in „Whale Rider“ (2002) die jüngste Nominierte der Oscar-Historie als beste Hauptdarstellerin war.

Sam Neill Omagh 1947

Sam Neill, geboren am 14. September 1947

Sam Neill wurde am 14. September 1947 in Omagh in Nordirland geboren. Er ist ein neuseeländischer Schauspieler, der in den 1990ern international mit seinen Hauptrollen als „Alisdair Stewart“ in „Das Piano“ (1993) und „Dr. Alan Grant“ in „Jurassic Park“ (1993) bekannt wurde.

Malcolm Champion

Malcolm Champion, geboren am 12. November 1883

Malcolm Champion wurde am 12. November 1883 auf der Norfolkinsel geboren. Er war ein neuseeländischer Schwimmer und der erste Olympiasieger Neuseelands, der sich als Teil einer letztmalig mit Australiern kombinierten „australasischen“ Olympiamannschaft in der 4x-200m-Freistilstaffel bei den Olympischen Spielen 1912 in Stockholm die Goldmedaille erschwamm.

Kate Sheppard Liverpool 1847

Kate Sheppard, geboren am 10. März 1847

Kate Sheppard wurde am 10. März 1847 in Liverpool in England geboren. Sie war eine neuseeländische Frauenrechtlerin, die mit ihrem Engagement und drei von tausenden Neuseeländerinnen unterzeichneten Petitionen Ende des 19. Jahrhunderts in Neuseeland das 1893 per Gesetz verabschiedete erste aktive Frauenwahlrecht der Welt durchsetzte.

Neuseeländische Themen

Berühmte Neuseeländer nach Themen

Ozeanien