Werner von Siemens

Geboren 1816

200. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 200 Jahren im Jahr 1816 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1816 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1816 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Werner von Siemens, Carl Zeiss, Ernst Litfaß und Gustag Freytag. Für die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1816 ist das Jahr 2016 ein großes Jubiläumsjahr: Im Jahr 1816 geborene berühmte Personen kamen vor zweihundert Jahren zur Welt. Das Jahr 1816 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1816

11.02.Ernst Litfaß

Ernst Litfaß, geboren am 11. Februar 1816

Ernst Litfaß (Ernst Theodor Amandus Litfaß) war ein umtriebiger deutscher Geschäftsmann, u. a. Druckereibesitzer und Verleger, der zur Eindämmung der Werbeflut in Berlin die später nach ihm (dem „Säulenheiligen“) benannte und schnell weltweit verbreitete „Litfaß-Säule“ erfand (ursprünglich „Anschlagsäule“, 1855). Er wurde am 11. Februar 1816 in Berlin geboren und starb am 27. Dezember 1874 im Alter von 58 Jahren in Wiesbaden.

21.04.Charlotte Brontë

Charlotte Brontë, geboren am 21. April 1816

Charlotte Brontë war eine britische Schriftstellerin des Viktorianisches Zeitalters, deren unter dem Pseudonym „Currer Bell“ erschienener erster Roman „Jane Eyre“ (1847) heute zu den Standardwerken der britischen Literatur gezählt wird. Sie wurde am 21. April 1816 in Thornton, Yorkshire in England geboren und starb am 31. März 1855 im Alter von 38 Jahren in Haworth, Yorkshire.

27.06.Friedrich Gottlob Keller

Friedrich Gottlob Keller, geboren am 27. Juni 1816

Friedrich Gottlob Keller war ein deutscher Erfinder und Entwickler des bis heute verwendeten Verfahrens zur Papierherstellung im industriellen Maßstab (1843). Er wurde am 27. Juni 1816 in Hainichen geboren und starb am 8. September 1895 im Alter von 79 Jahren in Krippen (heute zu Bad Schandau).

13.07.Gustag Freytag

Gustag Freytag, geboren am 13. Juli 1816

Gustag Freytag (Gustav Freytag) war ein deutscher Schriftsteller und Journalist, der mit seinem Roman „Soll und Haben“ (1857) und dem Romanzyklus „Die Ahnen“ (1872) vielgelesene Bestseller des 19. Jahrhunderts schrieb. Er wurde am 13. Juli 1816 in Kreuzburg (heute Kluczbork) in Oberschlesien (heute Polen) geboren und starb am 30. April 1895 im Alter von 78 Jahren in Wiesbaden.

21.07.Paul Julius Reuter

Paul Julius Reuter, geboren am 21. Juli 1816

Paul Julius Reuter (Paul Julius Freiherr von Reuter) war ein deutscher Unternehmer und Gründer der Nachrichtenagentur „Reuters“ (1980), die er mit einem Brieftaubenverkehr zwischen Aachen und Brüssel zur Übermittlung von Aktiendaten begründete. Er wurde am 21. Juli 1816 in Kassel geboren und starb am 25. Februar 1899 im Alter von 82 Jahren in Nizza in Frankreich.

11.09.Carl Zeiss

Carl Zeiss, geboren am 11. September 1816

Carl Zeiss war ein deutscher Unternehmer, Optiker und Feinmechaniker, der 1846 in Jena sein „Atelier für Mechanik“ gründete, gemeinsam mit seinem Partner Ernst Abbe und später in Zusammenarbeit mit Otto Schott leistungsstarke Mikroskope entwickelte und der optischen Industrie seiner Heimat zu Weltruhm verhalf. Er wurde am 11. September 1816 in Weimar geboren und starb am 3. Dezember 1888 im Alter von 72 Jahren in Jena.

07.10.Edward Hargraves

Edward Hargraves, geboren am 7. Oktober 1816

Edward Hargraves (Edward Hammond Hargraves) war ein australischer Entdecker und Goldsucher, der nach erfolgloser Goldsuche in Kalifornien die Ähnlichkeit der Beschaffenheit australischer Böden erkannte, am Macquarie River bei Bathurst das erste Goldnugget in Australien entdeckte (1851) und damit den ersten australischen Goldrausch auslöste. Er wurde am 7. Oktober 1816 in Gosport in England geboren und starb am 29. Oktober 1891 im Alter von 75 Jahren in Sydney in Australien.

13.12.Werner von Siemens

Werner von Siemens, geboren am 13. Dezember 1816

Werner von Siemens (Ernst Werner von Siemens) war ein deutscher Erfinder, Pionier der Elektrotechnik und Industrieller, der die heutige „Siemens AG“ (1847) gründete und u. a. den Zeigertelegraphen sowie die Galvanotechnik entwickelte. Er wurde am 13. Dezember 1816 in Lenthe, Gehrden geboren und starb am 6. Dezember 1892 im Alter von 75 Jahren in Berlin.

19.12.Franz Sacher

Franz Sacher, geboren am 19. Dezember 1816

Franz Sacher war ein österreichischer Konditor, der als Lehrling am Hofe von Klemens Wenzel Lothar von Metternich 1832 die Grundform der heute über Österreich hinaus als Wiener Spezialität berühmten „Sachertorte“ erfand. Er wurde am 19. Dezember 1816 in Wien geboren und starb am 11. März 1907 im Alter von 90 Jahren in Baden bei Wien.

Gestorben im Jahr 1816

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1816

Christiane von Goethe, geboren am 1. Juni 1765

Wer ist im Jahr 1816 gestorben? Vor zweihundert Jahren im Jahr 1816 starb Christiane von Goethe, geboren am 1. Juni 1765. Sie war die langjährige Geliebte (ab 1788) und Ehefrau (ab 1806) von Johann Wolfgang von Goethe. Weitere im Jahr 1816 verstorbene Personen sind:

† 02.12.Johann Friedrich Städel (†88)

Das Jahr 1816

MDCCCXVI

Das Jahr 1816 im 19. Jahrhundert liegt 200 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXVI geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1816

Lesetipp zu 1816

1816. Das Jahr ohne Sommer

Buch »1816. Das Jahr ohne Sommer«

Der Vulkanausbruch des Tamboro auf der Insel Sumatra im April 1815 zog die gesamte nördliche Erdhalbkugel in Mitleidenschaft. Besonders hart traf die Klimakatastrophe den Süden Deutschlands. Ein historischer Episodenroman von Sabine Kaufmann. 192 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Jahres-Ranking:  7/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1816 weiter: