Antonín Dvořák

8. September

1841 wurde Antonín Dvořák geboren

Am 8. September 2016 jährte sich der Geburtstag von Antonín Dvořák das 175. Mal. Er war ein berühmter böhmischer Komponist, der mit seinem in Werken wie der neunten Sinfonie „Aus der neuen Welt“ (1893), den „Slawischen Tänze“ (1887–1886) und der Oper „Rusalka“ (1901) zum Tragen kommenden melodischen Talent als größter Komponist Tschechiens neben Bedřich Smetana gilt. Neben Dvořák haben am 8. September u. a. Richard I. Löwenherz (1157–1199) und Mario Adorf (1930) Geburtstag.

Kalenderblatt 8.9.

8. September 2016 Donnerstag · 252. Tag · KW 36

Das Kalenderblatt zum 8. September: Der 8. September ist in diesem Schaltjahr der 252. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Donnerstag. Der 08.09.2016 war vor 86 Tagen. Wer hat am 8. September Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 8. September geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat September

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im September Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 8. September Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 8. September sind im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Namenstage:  Am 8. September haben u. a. Adrian, Mariä Geburt und Otmar Namenstag.

Nationalfeiertag:  Der 8. September ist andorranischer Nationalfeiertag (Tag der Staatsgründung im Jahr 1278). Alles Gute, Andorra!

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 8. September

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 8. September im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 8. September

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 8. September aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Wird Mariä Geburt gesät, ist’s nicht zu früh und nicht zu spät.«

– Bauernregel zum 8. September

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 8. September

1989 Avicii  27

Avicii, geboren am 8. September 1989

Tim Bergling, so sein richtiger Name, ist ein schwedischer DJ, Musikproduzent und Model, der 2010 mit Singles wie „My Feelings for You“ und „Seek Bromance“ bekannt wurde und dem 2011 mit „Levels“ ein schwedischer sowie 2013 mit „Wake Me Up“ ein internationaler Nummer-1-Hit gelang. Er wurde am 8. September 1989 in Stockholm in Schweden geboren. In diesem Jahr feierte Avicii seinen 27. Geburtstag.

1988 Gustav Schäfer  28

Gustav Klaus Wolfgang Schäfer ist ein deutscher Musiker und Schlagzeuger der Band „Tokio Hotel“ (seit 2001, u. a. „Durch den Monsun“ 2005, „Rette Mich“ 2006, „Der letzte Tag“ 2006, „Übers Ende der Welt“ 2007). Geboren wurde er am 8. September 1988 in Magdeburg in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Schäfer feierte in diesem Jahr seinen 28. Geburtstag.

1979 Pink  37

Pink, geboren am 8. September 1979

Alecia Beth Moore, so ihr richtiger Name, ist eine seit Anfang der 2000er-Jahre populäre US-amerikanische Sängerin und Musikerin (u. a. „Get the Party Started“ 2001, „So What“ auf dem Album „Funhouse“ 2008) sowie u. a. mehrfache Grammy-Gewinnerin. Sie wurde am 8. September 1979 in Doylestown, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Pink ihren 37. Geburtstag.

1971 Martin Freeman  45

Martin Freeman, geboren am 8. September 1971

Martin John C. Freeman ist ein britischer Schauspieler, der durch die Fernsehserien „The Office“ (2001–2003) und „Sherlock“ (seit 2010) bekannt wurde und die Hauptrollen in Kinofilmen wie „Per Anhalter durch die Galaxis“ (2005) und „Der kleine Hobbit“ (2012) spielte. Er wurde am 8. September 1971 in Aldershot, Hampshire in England geboren. In diesem Jahr feierte Freeman seinen 45. Geburtstag.

1962 Thomas Kretschmann  54

Thomas Kretschmann, geboren am 8. September 1962

Thomas Kretschmann ist ein deutscher Schauspieler (u. a. „Stalingrad“ 1993, „Der Pianist“ 2002, „Fürchtet Euch Nicht!“ 2005, „King Kong“ 2005, „Mogadischu“ 2008, „Der Seewolf“ 2008) und ehemaliger Schwimmer im Nationalkader der DDR. Geboren wurde er am 8. September 1962 in Dessau in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Kretschmann feierte in diesem Jahr seinen 54. Geburtstag.

1946 Aziz Sancar   70

Aziz Sancar, geboren am 8. September 1946

Aziz Sancar ist ein türkisch-US-amerikanischer Biochemiker und Genetiker, der zusammen mit Paul Modrich und Tomas Lindahl „für die mechanistischen Studien zur DNA-Reparatur“ mit dem Nobelpreis für Chemie 2015 ausgezeichnet wurde. Geboren wurde er am 8. September 1946 in Savur, Madin in der Türkei. Sancar feierte in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag.

1938 Wibke Bruhns  78

Wibke Bruhns, geboren am 8. September 1938

Wibke Gertrud Bruhns ist eine deutsche Journalistin, Autorin und Nachrichtensprecherin, die als erste Frau im westdeutschen Fernsehen in der ZDF-Sendung „heute“ Nachrichten verlas (1971/1972). Geboren wurde sie am 8. September 1938 in Halberstadt. Bruhns feierte in diesem Jahr ihren 78. Geburtstag.

1930 Mario Adorf  86

Mario Adorf, geboren am 8. September 1930

Mario Adorf ist ein renommierter deutscher Schauspieler (u. a. „08/15“ 1954/55, „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ 1975, „Die Blechtrommel“ 1978, „Kir Royal“ 1986, „Momo“ 1986, „Rossini“ 1997). Geboren wurde er am 8. September 1930 in Zürich in der Schweiz. Adorf feierte in diesem Jahr seinen 86. Geburtstag.

1925 Peter Sellers  91 (†54)

Peter Sellers, geboren am 8. September 1925

Richard Henry Sellers war ein britischer Schauspieler (u. a. als Inspektor Clouseau in „Der rosarote Panther“ 1963, „Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben“ 1964, „Willkommen Mr. Chance“ 1979). Er wurde am 8. September 1925 in Portsmouth, Hampshire in England geboren und verstarb mit 54 Jahren am 24. Juli 1980 in London. Dieses Jahr wäre er 91 Jahre alt geworden.

1897 Jimmie Rodgers  119 (†35)

Jimmie Rodgers, geboren am 8. September 1897

James Charles Rodgers war ein US-amerikanischer Country-Musiker des frühen 20. Jahrhunderts und einer der ersten Stars des Genres („The Father of Country Music“), der vor allem für seine Jodel-Einlagen bekannt war („America's Blue Yodeler“). Er wurde am 8. September 1897 in Meridian, Mississippi in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 35 Jahren am 26. Mai 1933 in New York City. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 119. Mal.

1841 Antonín Dvořák   175 (†62)

Antonín Dvořák, geboren am 8. September 1841

Antonín Leopold Dvořák war ein berühmter böhmischer Komponist, der mit seinem in Werken wie der neunten Sinfonie „Aus der neuen Welt“ (1893), den „Slawischen Tänze“ (1887–1886) und der Oper „Rusalka“ (1901) zum Tragen kommenden melodischen Talent als größter Komponist Tschechiens neben Bedřich Smetana gilt. Er wurde am 8. September 1841 in Nelahozeves (Mühlhausen) in Tschechien geboren und verstarb mit 62 Jahren am 1. Mai 1904 in Prag in Böhmen, Österreich-Ungarn (heute Tschechien). 2016 jährte sich sein Geburtstag das 175. Mal.

1831 Wilhelm Raabe  185 (†79)

Wilhelm Raabe, geboren am 8. September 1831

Wilhelm Karl Raabe war ein deutscher Schriftsteller, der u. a. mit seinem Entwicklungsroman „Der Hungerpastor“ (1863) aus der „Stuttgarter Trilogie“ zu den Hauptvertretern des Realismus gezählt wird und dessen Werk „Pfisters Mühle“ (1884) als erster deutscher „Umweltroman“ gilt. Er wurde am 8. September 1831 in Eschershausen im Herzogtum Braunschweig (heute Deutschland) geboren und verstarb mit 79 Jahren am 15. November 1910 in Braunschweig. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 185. Mal.

1830 Frédéric Mistral  186 (†83)

Frédéric Mistral, geboren am 8. September 1830

Frédéric Mistral war ein französischer Dichter und ein Träger des Nobelpreises für Literatur 1904 für „(…) die frische Ursprünglichkeit, das Geistreiche und Künstlerische in seiner Dichtung, die Natur und Volksleben seiner Heimat getreu widerspiegelt (…)“. Geboren wurde er am 8. September 1830 in Maillane in Frankreich und verstarb am 25. März 1914 mit 83 Jahren ebenda. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 186. Mal.

1804 Eduard Mörike  212 (†70)

Eduard Mörike, geboren am 8. September 1804

Eduard Friedrich Phillip Mörike war ein deutscher Dichter und Schriftsteller (u. a. „Maler Nolten“ 1832, „Mozart auf der Reise nach Prag“ 1855). Geboren wurde er am 8. September 1804 in Ludwigsburg im Herzogtum Württemberg, HRR (heute Deutschland) und starb am 4. Juni 1875 mit 70 Jahren in Stuttgart. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 212. Mal.

1767 August Wilhelm Schlegel  249 (†77)

August Wilhelm Schlegel, geboren am 8. September 1767

August Wilhelm Schlegel war ein deutscher Literaturhistoriker, Schriftsteller und Philosoph, der als Mitbegründer der deutschen Romantik gilt. Er wurde am 8. September 1767 in Hannover im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb mit 77 Jahren am 12. Mai 1845 in Bonn. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 249. Mal.

1157 Richard I. Löwenherz  859 (†41)

Richard I. Löwenherz, geboren am 8. September 1157

Richard Plantagenet war ein König von England (1189–1199), der bereits zu Lebzeiten als großer Militärführer angesehen und ein bedeutender Befehlsführer im Dritten Kreuzzug (1189–1192) war. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 8. September 1157 in Oxford in England geboren und starb mit 41 Jahren am 6. April 1199 in Châlus in Frankreich. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 859. Mal.

Gestorben am 8. September

Gedenktage am 8. September 2016

Yukawa Hideki, geboren am 23. Januar 1907

Wer ist an einem 8. September gestorben? Vor 35 Jahren im Jahr 1981 starb Yukawa Hideki, geboren am 23. Januar 1907. Er war ein japanischer Physiker und erster japanischer Träger des Nobelpreises für Physik (1949) „für seine auf der Theorie der Kernkräfte beruhende Vorhersage der Existenz der Mesonen“. Weitere Todestage berühmter Personen am 8. September:

† 2003Leni Riefenstahl (†101)
† 1980Willard Frank Libby (†71)
† 1970Percy Spencer (†76)
† 1949Richard Strauss (†85)
† 1895Adam Opel (†58)
† 1895Friedrich Gottlob Keller (†79)
† 1894Hermann von Helmholtz (†73)