Uwe Friedrichsen

27. Mai

1934 wurde Uwe Friedrichsen geboren

Am 27. Mai 2016 jährte sich der Geburtstag von Uwe Friedrichsen zum 82. Mal. Friedrichsen war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, der seine Karriere in den 1950ern am Theater begann, in der „Faust“-Verfilmung von 1960 mitwirkte, in „Schwarz Rot Gold“ (1982–1996) als „Zollfahnder Zaluskowski“ zum Serienliebling wurde und „Uwe“ in der Kindersendung „Sesamstraße“ (1979–1981) mimte. Zudem haben am 27. Mai u. a. Christopher Lee (1922–2015) und Kai Pflaume (1967) Geburtstag.

Kalenderblatt 27.5.

27. Mai 2016 Freitag · 148. Tag · KW 21

Das Kalenderblatt zum 27. Mai: Der 27. Mai ist in diesem Schaltjahr der 148. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Freitag. Der 27.05.2016 war vor 193 Tagen. Wer hat am 27. Mai Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 27. Mai geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Mai

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Mai Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 27. Mai Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 27. Mai sind im Sternzeichen Zwillinge geboren worden.

Namenstage:  Am 27. Mai haben u. a. August, Bruno und Randolph Namenstag.

Hochzeit:  Am 27. Mai im Jahr 1929 gaben sich Charles Lindbergh und Anne Morrow Lindbergh das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 27. Mai

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 27. Mai im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 27. Mai

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 27. Mai aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 27. Mai

1990 Chris Colfer  26

Chris Colfer, geboren am 27. Mai 1990

Christopher Paul Colfer ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der mit seiner Hauptrolle als Kurt Hummel in der Musical-Dramedy-Fernsehserie „Glee“ (seit 2009) auch international bekannt wurde. Er wurde am 27. Mai 1990 in Fresno, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Colfer seinen 26. Geburtstag.

1990 Jonas Hector  26

Jonas Hector, geboren am 27. Mai 1990

Jonas Hector ist ein deutscher Fußballspieler, der seit 2010 für den 1. FC Köln in der Bundesliga spielt und seit 2014 dem Kader der deutschen Nationalmannschaft angehört. Er wurde am 27. Mai 1990 in Saarbrücken geboren. In diesem Jahr feierte Hector seinen 26. Geburtstag.

1975 Jamie Oliver  41

Jamie Oliver, geboren am 27. Mai 1975

James Trevor Oliver ist ein populärer britischer Koch, der international mit zahlreichen Fernsehsendungen (u. a. „The Naked Chef“) und Kochbüchern erfolgreich ist. Geboren wurde er am 27. Mai 1975 in Clavering, Essex in England. Oliver feierte in diesem Jahr seinen 41. Geburtstag.

1971 Paul Bettany  45

Paul Bettany, geboren am 27. Mai 1971

Paul Bettany ist ein britischer Schauspieler (u. a. „Gangster No. 1“ 2000, „A Beautiful Mind“ 2001, „The Da Vinci Code“ 2006, „Iron Man“ 2008, „The Tourist“ 2010). Geboren wurde er am 27. Mai 1971 in Shepherd's Bush, London in England. Bettany feierte in diesem Jahr seinen 45. Geburtstag.

1967 Kai Pflaume  49

Kai Pflaume, geboren am 27. Mai 1967

Kai Pflaume ist ein deutscher Fernsehmoderator, der mit seiner langjährigen Show „Nur die Liebe zählt“ (1993–2011) bekannt wurde. Geboren wurde er am 27. Mai 1967 in Halle (Saale) in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Pflaume feierte in diesem Jahr 2016 seinen 49. Geburtstag.

1934 Uwe Friedrichsen  82 (†81)

Uwe Friedrichsen, geboren am 27. Mai 1934

Uwe Friedrichsen war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, der seine Karriere in den 1950ern am Theater begann, in der „Faust“-Verfilmung von 1960 mitwirkte, in „Schwarz Rot Gold“ (1982–1996) als „Zollfahnder Zaluskowski“ zum Serienliebling wurde und „Uwe“ in der Kindersendung „Sesamstraße“ (1979–1981) mimte. Er wurde am 27. Mai 1934 in Altona (heute zu Hamburg) geboren und starb in diesem Jahr mit 81 Jahren am 30. April 2016 in Hamburg.

1923 Henry Kissinger  93

Henry Kissinger, geboren am 27. Mai 1923

Henry Alfred Kissinger ist ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler, Politiker, ehemaliger US-Außenminister (1973–1977) und zusammen mit dem vietnamesischen Politiker Le Duc Tho Träger des Friedensnobelpreises 1973 für die Herbeiführung eines Waffenstillstands im Vietnamkrieg. Geboren wurde er am 27. Mai 1923 in Fürth. Kissinger feierte in diesem Jahr seinen 93. Geburtstag.

1922 Christopher Lee  94 (†93)

Christopher Lee, geboren am 27. Mai 1922

Sir Christopher Frank Carandini Lee war ein britischer Schauspieler, der mit über 300 Filmrollen u. a. in Filmen wie „Dracula“ (1958), „Der Mann mit dem goldenen Colt“ (1974), „Jinnah“ (1998), der „Herr der Ringe“-Trilogie (2001–2003) und „Star Wars“ (2002/2005) als „Rekordhalter“ seiner Branche gilt. Er wurde am 27. Mai 1922 in London geboren und starb mit 93 Jahren am 7. Juni 2015 ebenda. In diesem Jahr hätte er seinen 94. Geburtstag gefeiert.

1911 Vincent Price  105 (†82)

Vincent Price, geboren am 27. Mai 1911

Vincent Leonard Price war ein US-amerikanischer Schauspieler, der in seiner fast 60-jährigen Filmkarriere häufig in Horrorfilmen spielte (u. a. „Laura“ 1944, „House of Wax“ 1953, „Edward mit den Scherenhänden“ 1990) und sich mit seiner markanten Stimme u. a. als Sprecher bei Michael Jacksons „Thriller“ einen Namen machte. Geboren wurde er am 27. Mai 1911 in St. Louis, Missouri in den Vereinigten Staaten und starb am 25. Oktober 1993 mit 82 Jahren in Los Angeles, Kalifornien. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 105. Mal.

1907 Rachel Carson  109 (†56)

Rachel Carson, geboren am 27. Mai 1907

Rachel Louise Carson war eine US-amerikanische Biologin und Autorin, die mit ihrem einflussreichen Sachbuch „Der stumme Frühling“ („Silent Spring“ 1962) über die Gefahr des Einsatzes von Pestiziden und weiteren Werken mit den Anstoß für die amerikanische sowie internationale Umweltbewegung gab. Geboren wurde sie am 27. Mai 1907 in Springdale, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten und starb am 14. April 1964 mit 56 Jahren in Silver Spring, Maryland. Ihr Geburtstag jährte sich 2016 zum 109. Mal.

1901 Georg August Zinn  115 (†74)

Georg August Zinn, geboren am 27. Mai 1901

Georg August Zinn war ein deutscher SPD-Politiker, der als Ministerpräsident (1950–1969) und Justizminister (1945–1949, 1950–1963) fast 20 Jahre die Geschicke des Bundeslandes Hessen bestimmte und zuvor als Mitglied des Parlamentarischen Rates 1948/1949 am Grundgesetz der BRD mitwirkte. Geboren wurde er am 27. Mai 1901 in Frankfurt am Main und verstarb am 27. März 1976 mit 74 Jahren ebenda. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 115. Mal.

1897 John Cockcroft  119 (†70)

John Cockcroft, geboren am 27. Mai 1897

Sir John Cockcroft war ein englischer Atomphysiker und zusammen mit Ernest Walton Träger des Nobelpreises für Physik 1951 „für ihre Pionierarbeit auf dem Gebiet der Atomkernumwandlung durch künstlich beschleunigte atomare Partikel“. Geboren wurde er am 27. Mai 1897 in Todmorden, Calderdale, West Yorkshire in England und verstarb am 18. September 1967 mit 70 Jahren in Cambridge, Cambridgeshire. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 119. Mal.

1894 Louis-Ferdinand Céline  122 (†67)

Louis-Ferdinand Céline, geboren am 27. Mai 1894

Louis Ferdinand Auguste Destouches, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein französischer Schriftsteller und Arzt, der als Erneuerer der französischen Literatur gilt und vor allem für seinen Roman „Reise ans Ende der Nacht“ (1932) bekannt wie für seine politischen Ansichten umstritten ist. Er wurde am 27. Mai 1894 in Courbevoie in Frankreich geboren und verstarb mit 67 Jahren am 1. Juli 1961 in Meudon. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 122. Mal.

1884 Max Brod  132 (†84)

Max Brod, geboren am 27. Mai 1884

Max Brod war ein tschechischer Schriftsteller deutscher Sprache, der als Nachlassverwalter das Werk von Franz Kafka gegen dessen Willen posthum herausgab und dem Komponisten Leoš Janáček mit seinen deutschen Libretti zu dessen Opern zum Durchbruch verhalf. Er wurde am 27. Mai 1884 in Prag in Böhmen, Österreich-Ungarn (heute Tschechien) geboren und starb mit 84 Jahren am 20. Dezember 1968 in Tel Aviv in Israel. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 132. Mal.

1877 Isadora Duncan  139 (†50)

Isadora Duncan, geboren am 27. Mai 1877

Isadora Duncan war eine US-amerikanische Tänzerin, Choreografin und Begründerin des modernen Ausdruckstanz. Geboren wurde sie in den 1870er-Jahren am 27. Mai 1877 in San Francisco, Kalifornien und verstarb am 14. September 1927 im Alter von 50 Jahren in Nizza in Frankreich. 2016 jährte sich ihr Geburtstag zum 139. Mal.

1794 Cornelius Vanderbilt  222 (†82)

Cornelius Vanderbilt, geboren am 27. Mai 1794

Cornelius Vanderbilt war einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Unternehmer, der u. a. Besitzer der Eisenbahngesellschaft „New York Central“ war und als „Schiffs- und Eisenbahnkönig“ in die Wirtschaftsgeschichte der Vereinigten Staaten einging. Er wurde am 27. Mai 1794 in Port Richmond, New York in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 82 Jahren am 4. Januar 1877 in New York City. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 222. Mal.

Gestorben am 27. Mai

Gedenktage am 27. Mai 2016

Paul Gerhardt, geboren am 12. März 1607

Wer ist an einem 27. Mai gestorben? Vor 340 Jahren im Jahr 1676 starb Paul Gerhardt, geboren am 12. März 1607. Er war ein deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und nach Martin Luther der bedeutendste Dichter deutscher Kirchenlieder (u. a. „Befiehl du deine Wege“, „Nun ruhen alle Wälder“), die oftmals das Vertrauen auf und die Freude an Gott thematisieren und überwiegend von Johann Crüger vertont wurden. Weitere Todestage berühmter Personen am 27. Mai:

† 1964Jawaharlal Nehru (†74)
† 1910Robert Koch (†66)
† 1891Theodor König (†65)
† 1841Ernst-Wilhelm Arnoldi (†63)
† 1840Niccolò Paganini (†57)
† 1721Christoph von Hellwig (†57)
† 1564Johannes Calvin (†54)