Liberace

16. Mai

Vor 100 Jahren wurde Liberace geboren

Liberaces Geburtstag jährt sich am 16. Mai 2019 zum hundertsten Mal. Liberace war ein US-amerikanischer Pianist, Sänger und Entertainer, der seine über vier Jahrzehnte umspannende Bühnenkarriere als „Wunderkind“ am Klavier begann, auf dem Höhepunkt seiner Popularität als „Mr. Showmanship“ gefeiert wurde und als bestbezahltester Entertainer der Welt galt. Außerdem haben am 16. Mai u. a. Henry Fonda (1905–1982) und Pierce Brosnan (1953) Geburtstag.

Kalenderblatt 16.5.

16. Mai 2019 Donnerstag · 136. Tag · KW 20

Das Kalenderblatt zum 16. Mai: Der 16. Mai ist der 136. Tag des Jahres und fällt 2019 auf einen Donnerstag. Es sind noch 113 Tage bis zum 16.05.2019. Wer hat am 16. Mai Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 16. Mai geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 16. Mai Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 16. Mai wurden im Sternzeichen Stier geboren.

Namenstage:  Am 16. Mai haben u. a. Adolf, Andreas und Johannes (Nepomuk) Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 16. Mai

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 16. Mai im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Der Nepomuk uns das Wasser macht, dass uns ein gutes Frühjahr lacht.«

– Bauernregel zum 16. Mai

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 16. Mai

1986 Megan Fox  32

Megan Fox, geboren am 16. Mai 1986

Megan Denise Fox ist eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Transformers“ 2007) und Fotomodel. Geboren wurde sie in den 1980er-Jahren am 16. Mai 1986 in Rockwood, Tennessee in den Vereinigten Staaten. Fox feiert in diesem Jahr ihren 33. Geburtstag.

1977 Ronny Ackermann  41

Ronny Ackermann, geboren am 16. Mai 1977

Ronny Ackermann ist ein ehemaliger deutscher Wintersportler und heutiger Trainer, der in der Nordischen Kombination vier Goldmedaillen (2003, 2005, 2007) sowie dreimal den Gesamtweltcup (2002, 2003, 2008) gewann und als Deutscher Sportler des Jahres 2005 ausgezeichnet wurde. Er wurde am 16. Mai 1977 in Bad Salzungen in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren. In diesem Jahr feiert Ackermann seinen 42. Geburtstag.

1974 Laura Pausini  44

Laura Pausini, geboren am 16. Mai 1974

Laura Pausini ist eine kommerziell erfolgreiche italienische Pop-Sängerin, die ihre Platten in fünf Sprachen aufnimmt, und u. a. Grammy-Award-Gewinnerin. Geboren wurde sie am 16. Mai 1974 in Faenza in Italien. Pausini feiert in diesem Jahr ihren 45. Geburtstag.

1970 Gabriela Sabatini  48

Gabriela Sabatini, geboren am 16. Mai 1970

Gabriela Sabatini ist eine argentinische Tennisspielerin (bis 1996) und Unternehmerin, die Ende der 1980er-Jahre den Höhepunkt ihrer sportlichen Karriere erreichte und eine der Haupt-Rivalinnen von Steffi Graf in zahlreichen Duellen war. Geboren wurde sie am 16. Mai 1970 in Buenos Aires in Argentinien. Sabatini feiert in diesem Jahr ihren 49. Geburtstag.

1966 Janet Jackson  52

Janet Jackson, geboren am 16. Mai 1966

Janet Damita Jo Jackson ist eine der kommerziell erfolgreichsten US-amerikanischen Sängerinnen und jüngstes Mitglied der Jackson-Familie, die seit den 1980er-Jahren mit Titeln wie „Miss You Much“ (1989), „That’s the Way Love Goes“ (1993), „Together Again“ (1997) und „Doesn’t Really Matter“ (2000) die Spitze der Charts erklomm. Geboren wurde sie am 16. Mai 1966 in Gary, Indiana in den Vereinigten Staaten. Jackson feiert in diesem Jahr ihren 53. Geburtstag.

1953 Pierce Brosnan  65

Pierce Brosnan, geboren am 16. Mai 1953

Pierce Brendan Brosnan ist ein irisch-US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem als Darsteller des britischen Geheimagenten „James Bond“ (1995–2002, u. a. „Goldeneye“ 1995, „Stirb an einem anderen Tag“ 2002) bekannt ist. Er wurde am 16. Mai 1953 in Navan, County Meath in Irland geboren. In diesem Jahr feiert Brosnan seinen 66. Geburtstag.

1950 Johannes Georg Bednorz  68

Johannes Georg Bednorz, geboren am 16. Mai 1950

Johannes Georg Bednorz ist ein deutscher Physiker, der zusammen mit dem Schweizer Physiker Karl Alexander Müller den Nobelpreis für Physik 1987 „für ihre bahnbrechende Entdeckung von Supraleitung in keramischen Materialien“ erhielt. Geboren wurde er am 16. Mai 1950 in Neuenkirchen im Kreis Steinfurt. Bednorz feiert in diesem Jahr seinen 69. Geburtstag.

1938 Ivan Sutherland   80

Ivan Sutherland, geboren am 16. Mai 1938

Ivan Sutherland ist ein US-amerikanischer Informatiker und Pionier der Computergrafik, der mit „Sketchpad“ (1963) eine der ersten interaktiven Grafikanwendungen entwickelte. Geboren wurde er am 16. Mai 1938 in Hastings, Nebraska in den Vereinigten Staaten. Sutherland feiert in diesem Jahr seinen 81. Geburtstag.

1936 Karl Lehmann  82 (†81)

Karl Lehmann, geboren am 16. Mai 1936

Kardinal Karl Lehmann war ein deutscher Geistlicher, der als katholischer Bischof von Mainz (1983–2016), Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz (1987–2008) und Kardinal (2001) zu den populärsten deutschen Kirchenmännern zählte und mit seinem liberalen Kurs als weltoffener Kopf und Brückenbauer des Katholizismus galt. Geboren wurde er am 16. Mai 1936 in Sigmaringen und verstarb am 11. März 2018 mit 81 Jahren in Mainz. In diesem Jahr hätte er seinen 83. Geburtstag gefeiert.

1925 Hannes Hegen  93 (†89)

Johannes Eduard Hegenbarth, so sein richtiger Name, war ein deutscher Illustrator und Comiczeichner, der die von 1955 bis 1975 von ihm verantwortete DDR-Jugendzeitschrift „Mosaik“ erfand und mit den Comic-Haupthelden „Digedags“ und „Ritter Runkel“ zu einem großen Publikumserfolg machte. Er wurde am 16. Mai 1925 in Böhmisch Kamnitz (heute Česká Kamenice) in der Tschechoslowakei (heute Tschechien) geboren und verstarb mit 89 Jahren am 8. November 2014 in Berlin. Dieses Jahr wäre er 94 Jahre alt geworden.

1919 Liberace  99 (†67)

Liberace, geboren am 16. Mai 1919

Władziu Valentino Liberace war ein US-amerikanischer Pianist, Sänger und Entertainer, der seine über vier Jahrzehnte umspannende Bühnenkarriere als „Wunderkind“ am Klavier begann, auf dem Höhepunkt seiner Popularität als „Mr. Showmanship“ gefeiert wurde und als bestbezahltester Entertainer der Welt galt. Er wurde am 16. Mai 1919 in West Allis, Wisconsin in den Vereinigten Staaten geboren und starb mit 67 Jahren am 4. Februar 1987 in Palm Springs, Kalifornien. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum hundertsten Mal.

1905 Henry Fonda  113 (†77)

Henry Fonda, geboren am 16. Mai 1905

Henry Fonda war ein US-amerikanischer Schauspieler, der mit Filmen wie „Früchte des Zorns“ (1940) und „Die zwölf Geschworenen“ (1957) zu den großen Kinostars seiner Generation zählt, Vater von Jane und Peter Fonda sowie Großvater Bridget Fondas ist und für seine Rolle in „Am goldenen See“ (1981) den Oscar erhielt. Er wurde am 16. Mai 1905 in Grand Island, Nebraska in den Vereinigten Staaten geboren und starb mit 77 Jahren am 12. August 1982 in Los Angeles, Kalifornien. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 114. Mal.

1891 Richard Tauber  127 (†56)

Richard Tauber, geboren am 16. Mai 1891

Richard Denemy war ein weltweit populärer und gefeierter österreichischer Tenor des 20. Jahrhunderts. Er wurde Anfang der 1890er-Jahre am 16. Mai 1891 in Linz in Österreich-Ungarn (heute Österreich) geboren und verstarb mit 56 Jahren am 8. Januar 1948 in London. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 128. Mal.

1788 Friedrich Rückert   230 (†77)

Friedrich Rückert, geboren am 16. Mai 1788

Friedrich Rückert war ein deutscher Dichter, Philologe und Orientalist, der mit seinen Übersetzungen orientalische Gedichtformen in Deutschland mit populär machte (u. a. „Geharnischte Sonette“ 1813, „Östliche Rosen“ 1822, „Kindertotenlieder“ 1834, „Die Weisheit des Brahmanen“ 1836). Geboren wurde er am 16. Mai 1788 in Schweinfurt im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und verstarb am 31. Januar 1866 mit 77 Jahren in Neuses (heute zu Coburg). Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 231. Mal.

1718 Maria Gaetana Agnesi   300 (†80)

Maria Gaetana Agnesi, geboren am 16. Mai 1718

Maria Gaetana Agnesi war eine italienische Mathematikerin und Philosophin, die mit ihren Veröffentlichungen zur Differential- und Integralrechnung zu den ersten bedeutenden weiblichen Mathematikerinnen zählt. Geboren wurde sie am 16. Mai 1718 in Mailand in Österreich (heute Italien) und verstarb am 9. Januar 1799 mit 80 Jahren in Mailand in Italien. Ihr Geburtstag jährt sich 2019 zum 301. Mal.

Gestorben am 16. Mai

Gedenktage am 16. Mai 2019

Marika Rökk, geboren am 3. November 1913

Vor fünfzehn Jahren im Jahr 2004 starb Marika Rökk, geboren am 3. November 1913. Sie war eine deutsch-ungarische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin, die in den 1930/40er-Jahren ein gefeierter Filmstar des deutschen Ufa-Kinos wurde (u. a. Rolle im ersten deutschen Farb-Spielfilm „Frauen sind doch bessere Diplomaten“ 1941, Musical „Hello, Dolly!“ 1968). Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 16. Mai gestorben sind:

Mai