Theodor Heuss

Geburtsjahr 1884

135. Geburtstage im Jahr 2019

Wer wurde vor 134 Jahren im Jahr 1884 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1884 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1884 zur Welt, wie etwa Theodor Heuss, Harry S. Truman, Eleanor Roosevelt und Emil Jannings. Im Jahr 1884 geborene berühmte Personen kamen vor 134 Jahren zur Welt. Das Jahr 1884 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1884

28.01.Auguste Piccard

Auguste Piccard, geboren am 28. Januar 1884

Auguste Piccard war ein Schweizer Physiker, der für Forschungszwecke 1931 mit seinem Assistenten Paul Kipfer in einem Ballon als erster Mensch in die Stratosphäre (in 15.781 Metern Höhe) aufstieg und 1953 mit seinem Sohn Jacques im Tauchboot „Trieste“ auf die damalige Rekordtiefe von 3.150 Metern tauchte. Er wurde am 28. Januar 1884 in Basel in der Schweiz geboren und starb am 24. März 1962 im Alter von 78 Jahren in Lausanne.

31.01.Theodor Heuss

Theodor Heuss, geboren am 31. Januar 1884

Theodor Heuss war ein deutscher Politiker und erster FDP-Vorsitzender (ab 1948), Politikwissenschaftler, Journalist und der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1949–1959). Er wurde am 31. Januar 1884 in Brackenheim geboren und starb am 12. Dezember 1963 im Alter von 79 Jahren in Stuttgart.

08.05.Harry S. Truman

Harry S. Truman, geboren am 8. Mai 1884

Harry S. Truman war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei, der nach dem Tod von Franklin D. Roosevelt der 33. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1945–1953) wurde und mit seiner „Truman-Doktrin“ (1947) sowie der US-Eindämmungspolitik gegenüber der UdSSR den Kalten Krieg mit einläutete. Er wurde am 8. Mai 1884 in Lamar, Missouri in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 26. Dezember 1972 im Alter von 88 Jahren in Kansas City, Missouri.

07.07.Lion Feuchtwanger

Lion Feuchtwanger, geboren am 7. Juli 1884

Lion Feuchtwanger war ein von den Nationalsozialisten verfolgter populärer deutscher Schriftsteller, zu dessen meistgelesenen Werken seine Romane „Die häßliche Herzogin Margarete Maultasch“ (1923), „Jud Süß“ (1925), „Erfolg“ (1930) und „Die Geschwister Oppermann“ (1933) zählen. Er wurde am 7. Juli 1884 in München geboren und starb am 21. Dezember 1958 im Alter von 74 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

12.07.Amedeo Modigliani

Amedeo Modigliani, geboren am 12. Juli 1884

Amedeo Modigliani war ein berühmter italienischer Zeichner, Maler und Bildhauer, der in seinen Werken ganz überwiegend Menschen zu seinem Motiv machte und vor allem für seine häufig abstrakten Porträtzeichnungen sowie seine sinnlichen Aktge­mäl­de wie „Nu Couché“ (1917–1918) bekannt ist. Er wurde am 12. Juli 1884 in Livorno in Italien geboren und starb am 24. Januar 1920 im Alter von 35 Jahren in Paris.

23.07.Emil Jannings

Emil Jannings, geboren am 23. Juli 1884

Emil Jannings (Theodor Friedrich Emil Janenz) war ein deutscher Schauspieler (u. a. „Der blaue Engel“ 1930), der als erster überhaupt und bis heute einziger Deutscher mit einem Oscar als bester Hauptdarsteller (1929 für „Der Weg allen Fleisches“ und „Sein letzter Befehl“) ausgezeichnet wurde. Er wurde am 23. Juli 1884 in Roschach in der Schweiz geboren und starb am 2. Januar 1950 im Alter von 65 Jahren in Strobl in Österreich.

31.07.Carl Friedrich Goerdeler

Carl Friedrich Goerdeler, geboren am 31. Juli 1884

Carl Friedrich Goerdeler war ein deutscher Jurist und nationalkonservativer Politiker sowie ein führender Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, der an den Planungen des Attentats vom 20. Juli 1944 beteiligt war und im Anschluss das Amt des Reichskanzlers hätte übernehmen sollen. Er wurde am 31. Juli 1884 in Schneidemühl (heute Piła) in Deutschland (heute Polen) geboren und starb am 2. Februar 1945 im Alter von 60 Jahren in Berlin-Plötzensee.

24.09.İsmet İnönü

İsmet İnönü, geboren am 24. September 1884

İsmet İnönü (Mustafa İsmet İnönü) war ein türkischer Politiker und Militär, der der erste Ministerpräsident der Türkei (1923–1937, 1961–1965) und nach dem Tod von Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk ihr zweiter Präsident (1938–1950) war und die Geschicke des Landes für viele Jahrzehnte lenkte. Er wurde am 24. September 1884 in Izmir im Osmanischen Reich (heute Türkei) geboren und starb am 25. Dezember 1973 im Alter von 89 Jahren in Ankara in der Türkei.

11.10.Eleanor Roosevelt

Eleanor Roosevelt, geboren am 11. Oktober 1884

Eleanor Roosevelt (Anna Eleanor Roosevelt) war eine einflussreiche US-amerikanische Politikerin des 20. Jahrhunderts, die als Ehefrau von Franklin D. Roosevelt das Amt der First Lady der Vereinigten Staaten (1933–1945) neu definierte, sich aktiv in die Politik einbrachte und als Menschenrechtsaktivistin sowie UN-Diplomatin aktiv war. Sie wurde am 11. Oktober 1884 in New York City geboren und starb am 7. November 1962 im Alter von 78 Jahren ebenda.

26.12.Félix Éboué

Félix Éboué, geboren am 26. Dezember 1884

Félix Éboué war ein französischer Kolonialbeamter, der als erster Schwarzer Gouverneur einer französischen Kolonie wurde (Guadeloupe 1936) und nach seinem Tod als erster Schwarzer im Pariser Pantheon bestattet wurde. Er wurde am 26. Dezember 1884 in Cayenne in Französisch-Guayana geboren und starb am 17. Mai 1944 im Alter von 59 Jahren in Kairo in Ägypten.

Prominente 134. Geburtstage 2018 – Weitere im Jahr 1884 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1884

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1884

Gregor Mendel, geboren am 20. Juli 1822

Wer ist im Jahr 1884 gestorben? Vor 134 Jahren im Jahr 1884 starb Gregor Mendel, geboren am 20. Juli 1822. Er war ein Augustiner-Priester, bedeutender Naturforscher und als Entdecker der nach ihm benannten Mendelschen Vererbungsregeln der Begründer der Genetik („Vater der Genetik“). Weitere im Jahr 1884 verstorbene Personen sind:

† 14.01.Philippe Suchard (†86)
† 25.01.Johann Gottfried Piefke (†68)
† 12.05.Bedřich Smetana (†60)
† 01.07.Allan Pinkerton (†64)
† 18.07.Ferdinand von Hochstetter (†55)
† 11.11.Alfred Brehm (†55)

Das Jahr 1884

MDCCCLXXXIV

Das Jahr 1884 im 19. Jahrhundert liegt 134 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCLXXXIV geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1884

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1884 weiter:

1880er-Jahre