Ferdinand von Hochstetter

Ferdinand von Hochstetter

wurde am 30. April 1829 geboren

Ferdinand Christian Gottlob von Hochstetter war ein deutsch-österreichischer Geologe und Entdecker, der die ersten geologischen Karten Neuseelands anfertigte (1857) und als Erster die Zusammenhänge zwischen Erdbeben und Flutwelle bei der Entstehung eines Tsunamis erkannte und wissenschaftlich beschrieb (1868). Er wurde am 30. April 1829 in Esslingen am Neckar geboren und verstarb mit 55 Jahren am 18. Juli 1884 in Wien. 2017 jährte sich sein Geburtstag das 188. Mal.

Ferdinand von Hochstetter, geboren 1829, war ein deutsch-österreichischer Geologe.

Lebensdaten

Steckbrief von Ferdinand von Hochstetter

GeburtsdatumDonnerstag, 30. April 1829
GeburtsortEsslingen am Neckar, Baden-WĂĽrttemberg, Deutschland
TodesdatumFreitag, 18. Juli 1884 (†55)
SterbeortWien, Ă–sterreich-Ungarn (heute Ă–sterreich)
GrabstätteZentralfriedhof, Wien, Österreich
SternzeichenStier

Zeitliche Einordnung

Hochstetters Zeit (1829–1884) und seine Zeitgenossen

Ferdinand von Hochstetter lebte und wirkte im 19. Jahrhundert. Er kommt 1829 zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Johannes Brahms (1833–1897) und Wilhelm Busch (1832–1908). Geboren am Ende der 1820er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1830ern und seine Jugend in den 1840ern. Während er lebt wirken u. a. auch Alexander von Humboldt (1769–1859), Wilhelm Conrad Röntgen (1845–1923) und Carl Friedrich GauĂź (1777–1855). Ferdinand von Hochstetters Lebensspanne umfasst 55 Jahre. Er stirbt 1884 zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs.

Hochstetter-Trivia

Schon gewusst?

Ferdinand von Hochstetter kam im selben Jahr (1829) wie Alfred Brehm zur Welt – und ist wie er im Jahr 1884 gestorben.

Hochstetter-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Ferdinand von Hochstetter

Wann wurde Hochstetter geboren? Ferdinand von Hochstetter wurde vor 188 Jahren im Jahr 1829 geboren.

An welchem Tag ist Ferdinand von Hochstetter geboren worden? Hochstetter hatte im FrĂĽhling am 30. April Geburtstag. Er wurde an einem Donnerstag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Sonntag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Montag.

Welches Sternzeichen war Hochstetter? Ferdinand von Hochstetter wurde im westlichen Tierkreiszeichen Stier geboren.

Wo wurde Ferdinand von Hochstetter geboren? Hochstetter wurde in Deutschland geboren. Er kam in Esslingen am Neckar zur Welt.

Wann ist Hochstetter gestorben? Ferdinand von Hochstetter verstarb vor 133 Jahren am Ende des 19. Jahrhunderts am 18. Juli 1884, einem Freitag.

Wie alt war Ferdinand von Hochstetter als er starb? Ferdinand von Hochstetter wurde 55 Jahre, 2 Monate und 18 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Esslingen am Neckar – Deutschland

Karte des Geburtsortes von Ferdinand von Hochstetter

Ferdinand von Hochstetter wurde in Esslingen am Neckar geboren und verstarb in Wien .

Jahrestage

Aktuelle Hochstetter-Jubiläen & Gedenktage

188. Geburtstag:  in diesem Jahr am 30. April 2017. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

200. Jubiläum:  des Geburtstages in zwölf Jahren am 30. April 2029. Jubiläen im Jahr 2029 â€ş

150. Todestag:  am 18. Juli 2034. Jubiläen im Jahr 2034 â€ş

Webtipps

Hochstetter-Infos im Web

Externe Recherchequellen, um mehr ĂĽber Ferdinand von Hochstetter zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.7/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Ferdinand von Hochstetter auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Ferdinand von Hochstetter verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

30.4.

Der 30. April: Wer hat am gleichen Tag wie Ferdinand von Hochstetter Geburtstag?

Geburtsjahr

1829

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1829: Wer wurde im Jahr 1829 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berĂĽhmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler & Forscher.

Schlagworte zu Hochstetter