Christian Friedrich Schönbein

Christian Friedrich Schönbein

wurde am 18. Oktober 1799 geboren

Christian Friedrich Schönbein war ein deutsch-schweizerischer Chemiker, der das Prinzip der Brennstoffzelle entdeckte (1838) und damit als ihr Erfinder gilt, Entdecker des Ozons (1839) und Erfinder der Schießbaumwolle (1846). Er wurde am 18. Oktober 1799 in Metzingen im Herzogtum Württemberg, HRR (heute Deutschland) geboren und starb mit 68 Jahren am 29. August 1868 in Baden-Baden. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 220. Mal.

Christian Friedrich Schönbein, geboren 1799, war ein deutsch-schweizerischer Chemiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Christian Friedrich Schönbein

GeburtsdatumFreitag, 18. Oktober 1799
GeburtsortMetzingen, Herzogtum Württemberg, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumSamstag, 29. August 1868 (†68)
SterbeortBaden-Baden, Baden-Württemberg, Deutschland
SternzeichenWaage

Zeitliche Einordnung

Schönbeins Zeit (1799–1868) und seine Zeitgenossen

Christian Friedrich Schönbein wird Ende des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1799 zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Heinrich Heine (1797–1856) und Wilhelm I. (1797–1888). Geboren am Ende der 1790er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1800ern und seine Jugend in den 1810ern. Während er lebt wirken u. a. auch Alexander von Humboldt (1769–1859), Carl Friedrich Gauß (1777–1855) und Justus von Liebig (1803–1873). Christian Friedrich Schönbeins Lebensspanne umfasst 68 Jahre. Er stirbt im Jahr 1868.

Schönbein-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Schönbein

1799Geburt am 18. Oktober in Metzingen im Herzogtum Württemberg, HRR (heute Deutschland)
1839Christian Friedrich Schönbein entdeckt das Ozon ( WDR Stichtag)
1868Tod mit 68 Jahren am 29. August in Baden-Baden
2049250. Jubiläum des Geburtstages am 18. Oktober
2068200. Todestag am 29. August

Schönbein-FAQ

Fragen und Fakten über Christian Friedrich Schönbein

Wann wurde Schönbein geboren? Christian Friedrich Schönbein wurde vor 220 Jahren im Jahr 1799 geboren.

An welchem Tag ist Christian Friedrich Schönbein geboren worden? Schönbein hatte im Herbst am 18. Oktober Geburtstag. Er wurde an einem Freitag geboren. In diesem Jahr fällt sein Geburtstag ebenfalls auf diesen Wochentag.

Welches Sternzeichen war Schönbein? Christian Friedrich Schönbein wurde im westlichen Tierkreiszeichen Waage geboren.

Wo wurde Christian Friedrich Schönbein geboren? Schönbein wurde in Deutschland geboren. Er kam in Metzingen im Herzogtum Württemberg, HRR (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Schönbein gestorben? Christian Friedrich Schönbein starb vor 151 Jahren im 19. Jahrhundert am 29. August 1868, einem Samstag.

Wie alt war Christian Friedrich Schönbein als er starb? Christian Friedrich Schönbein wurde 68 Jahre, 10 Monate und 11 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Metzingen

Christian Friedrich Schönbein wurde in Metzingen im Herzogtum Württemberg, HRR (heute Deutschland) geboren und starb in Baden-Baden .

Weblinks

Schönbein im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Christian Friedrich Schönbein zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.3/10

Das Ranking von Christian Friedrich Schönbein auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Christian Friedrich Schönbein verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

18.10.

Der 18. Oktober: Wer hat am gleichen Tag wie Christian Friedrich Schönbein Geburtstag?

Geburtsjahr

1799

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1799: Wer wurde im Jahr 1799 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Schönbein