Levi Strauss

Geboren 1829

187. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 187 Jahren im Jahr 1829 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1829 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1829 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Levi Strauss, Konrad Duden, Alfred Brehm und Anselm Feuerbach. Im Jahr 1829 geborene berühmte Personen kamen vor 187 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1829

03.01.Konrad Duden

Konrad Duden, geboren am 3. Januar 1829

Konrad Duden (Konrad Alexander Friedrich Duden) war ein deutscher Lehrer und Philologe, der erstmals das nach ihm benannte Wörterbuch und heutige Standardwerk zur deutschen Rechtschreibung veröffentlichte (1880). Er wurde am 3. Januar 1829 in Lackhausen (heute zu Wesel) geboren und starb am 1. August 1911 im Alter von 82 Jahren in Sonnenberg bei Wiesbaden.

02.02.Alfred Brehm

Alfred Brehm, geboren am 2. Februar 1829

Alfred Brehm (Alfred Edmund Brehm) war ein deutscher Zoologe und Schriftsteller, der das besonders im 19. Jahrhundert populäre zoologische Nachschlagewerk „Brehms Tierleben“ (ab 1863, zunächst „Illustrirtes Thierleben“) herausbrachte. Er wurde am 2. Februar 1829 in Unterrenthendorf (heute Renthendorf) geboren und starb am 11. November 1884 im Alter von 55 Jahren ebenda.

26.02.Levi Strauss

Levi Strauss, geboren am 26. Februar 1829

Levi Strauss war ein deutsch-amerikanischer Industrieller, Gründer des Unternehmens „Levi Strauss & Co.“ und der Erfinder der Jeans, die er ursprünglich als robustes Beinkleid für Goldgräber herstellte und mit ihnen eines der erfolgreichsten Produkte der Modewelt schuf. Er wurde am 26. Februar 1829 in Buttenheim geboren und starb am 26. September 1902 im Alter von 73 Jahren in San Francisco, Kalifornien.

02.03.Carl Schurz

Carl Schurz, geboren am 2. März 1829

Carl Schurz war ein deutscher Revolutionär der niedergeschlagenen Märzrevolution 1848/1849 und nach seiner Emigration 1852 ein US-amerikanischer Politiker, der u. a. als erster Deutscher Mitglied im US-Senat war und unter Rutherford B. Hayes das Amt des Innenministers der USA (1877–1881) bekleidete. Er wurde am 2. März 1829 in Liblar (heute zu Erftstadt) in Preußen (heute Deutschland) geboren und starb am 14. Mai 1906 im Alter von 77 Jahren in New York City.

26.04.Theodor Billroth

Theodor Billroth, geboren am 26. April 1829

Theodor Billroth (Christian Albert Theodor Billroth) war ein deutscher Chirurg, der als Pionier der Magen-Darm-Chirurgie neue Operationsmethoden entwickelte sowie bestehende verbesserte und zu den bedeutendsten Chirurgen des 19. Jahrhunderts zählt. Er wurde am 26. April 1829 in Bergen auf Rügen geboren und starb am 6. Februar 1894 im Alter von 64 Jahren in Abbazia (heute Opatija) in Österreich-Ungarn (heute Kroatien).

30.04.Ferdinand von Hochstetter

Ferdinand von Hochstetter, geboren am 30. April 1829

Ferdinand von Hochstetter (Ferdinand Christian Gottlob von Hochstetter) war ein deutsch-österreichischer Geologe und Entdecker, der die ersten geologischen Karten Neuseelands anfertigte (1857) und als Erster die Zusammenhänge zwischen Erdbeben und Flutwelle bei der Entstehung eines Tsunamis erkannte und wissenschaftlich beschrieb (1868). Er wurde am 30. April 1829 in Esslingen am Neckar geboren und starb am 18. Juli 1884 im Alter von 55 Jahren in Wien.

26.07.Auguste Beernaert

Auguste Beernaert, geboren am 26. Juli 1829

Auguste Beernaert (Auguste Marie François Beernaert) war ein belgischer Jurist, Politiker und u. a. für seine Tätigkeit als Mitglied des Internationalen Schiedsgerichts in Den Haag Träger des Friedensnobelpreises 1909. Er wurde am 26. Juli 1829 in Ostende, Westflandern in Belgien geboren und starb am 6. Oktober 1912 im Alter von 83 Jahren in Luzern in der Schweiz.

12.09.Anselm Feuerbach

Anselm Feuerbach, geboren am 12. September 1829

Anselm Feuerbach war ein europaweit arbeitender bedeutender deutscher Maler des 19. Jahrhunderts, der in seinen Werken häufig die vermeintliche Idealität der römischen Antike und das klassische Schönheitsideal thematisierte (u. a. „Iphigenie“ 1871, „Die Amazonenschlacht“ 1873). Er wurde am 12. September 1829 in Speyer geboren und starb am 4. Januar 1880 im Alter von 50 Jahren in Venedig in Italien.

05.10.Chester A. Arthur

Chester A. Arthur, geboren am 5. Oktober 1829

Chester A. Arthur (Chester Alan Arthur) war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, unter James A. Garfield zunächst Vizepräsident (1881) und nach dessen Tod der 21. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1881–1885). Er wurde am 5. Oktober 1829 in Fairfield, Vermont in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 18. November 1886 im Alter von 57 Jahren in New York City.

15.10.Asaph Hall

Asaph Hall, geboren am 15. Oktober 1829

Asaph Hall war ein US-amerikanischer Physiker und Astronom, der die beiden Monde „Phobos“ und „Deimos“ des Planeten Mars entdeckte (1877). Er wurde am 15. Oktober 1829 in Goshen, Connecticut in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 22. November 1907 im Alter von 78 Jahren in Annapolis, Maryland.

15.11.Emmy von Rhoden

Emmy von Rhoden, geboren am 15. November 1829

Emmy von Rhoden (Emilie Auguste Karoline Henriette Friedrich) war eine deutsche Schriftstellerin, deren auch als „Backfischroman“ bezeichnetes Mädchenbuch „Der Trotzkopf“ (1883) nach ihrem Tod ein großer Erfolg wurde und zu einem Kinderbuchklassiker avancierte. Sie wurde am 15. November 1829 in Magdeburg geboren und starb am 7. April 1885 im Alter von 55 Jahren in Dresden.

28.11.Anton Rubinstein

Anton Rubinstein, geboren am 28. November 1829

Anton Rubinstein (Anton Grigorjewitsch Rubinstein) war ein jüdisch-russischer Pianist, Komponist, Dirigent und mit dem „Sankt Petersburger Konservatorium“ (1862) Gründer einer der bedeutendsten Musikhochschulen Russlands. Er wurde am 28. November 1829 in Wychwatinez in Russland (heute Moldawien) geboren und starb am 20. November 1894 im Alter von 64 Jahren in Peterhof in Russland.

Gestorben im Jahr 1829

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1829

Jean-Baptiste de Lamarck, geboren am 1. August 1744

Wer ist im Jahr 1829 gestorben? Vor 187 Jahren im Jahr 1829 starb Jean-Baptiste de Lamarck, geboren am 1. August 1744. Er war ein bedeutender französischer Naturforscher, Botaniker und Zoologe, der u. a. eine erste frühe Evolutionstheorie erarbeitete und den Begriff der Biologie für seine Disziplin prägte. Weitere im Jahr 1829 verstorbene Personen sind:

† 12.01.Friedrich Schlegel (†56)
† 28.01.Albrecht Ludwig Berblinger (†58)
† 26.02.Johann Heinrich Wilhelm Tischbein (†78)
† 29.05.Humphry Davy (†50)
† 29.10.Maria Anna Mozart (†78)

Das Jahr 1829

MDCCCXXIX

Das Jahr 1829 im 19. Jahrhundert liegt 187 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXXIX geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1829

Empfehlen

Jahres-Ranking:  8/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1829 weiter: