John F. Kennedy

1910er-Jahre

Geboren im Jahrzehnt der 1910er

Wer wurde in den 1910ern geboren? Die Chronik der 1910er-Jahre mit den berühmten Persönlichkeiten, die in den zehn Jahren von 1910 bis 1919 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa John F. Kennedy, Willy Brandt und Nelson Mandela. Berühmte Frauen der 1910er sind z. B. Mutter Teresa, Ingrid Bergman und Édith Piaf.

Zeitgeist der 1910er

Das Lebensgefühl in den 1910er-Jahren – Schlagworte und Ereignisse des Jahrzehnts

Die 1910er-Jahre besiegeln das Ende der „Belle Époque“, einer 30-jährigen Friedenszeit in Mitteleuropa. 1911 macht die Erreichung des Südpols durch Roald Amundsen und 1912 der Untergang der unsinkbaren Titanic weltweit Schlagzeilen, bevor die europäischen Großmächte in die „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts taumeln: Das Jahrzehnt wird vom Ersten Weltkrieg 19141918 beherrscht, der durch das Attentat von Sarajevo ausgelöst wird. Im Laufe des Kriegs sterben rund 10 Millionen Soldaten. 1918 kommt es zum Matrosenaufstand und zur Novemberrevolution. Der deutsche Kaiser Wilhelm II. muss abdanken, Philipp Scheidemann ruft die erste deutsche Republik aus. Mit dem Versailler Vertrag, der dem Kriegsverlierer Deutschland harte Entschädigungsleistungen abverlangt, wird Frieden geschlossen. In Russland kommt nach der Februarrevolution 1917 und der Abdankung des Zaren Nikolaus II. im Zuge der Oktoberrevolution 1917 Lenin an die Macht.

Geboren in den 1910ern

1910 Teresa, Meysel & Zuse

Dominique Pire, geboren am 10. Februar 1910

Am Beginn der 1910er kam u. a. Dominique Pire zur Welt, ein belgischer Mönch. Ebenfalls 1910 wurden Mutter Teresa, Jacques-Yves Cousteau, Inge Meysel sowie Konrad Zuse geboren.

1911 Frisch, Kreisky & Reagan

Ronald Reagan, geboren am 6. Februar 1911

Ronald Reagan, amerikanischer Schauspieler, Politiker und US-Präsident, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1911. Daneben kamen im Jahr 1911 Max Frisch, Bruno Kreisky, Ginger Rogers und Tennessee Williams zur Welt.

1912 Braun, Kelly & Springer

Alan Turing, geboren am 23. Juni 1912

Das Jahr 1912 ist u. a. das Geburtsjahr von Alan Turing. Er war ein britischer Logiker, Mathematiker und Kryptoanalytiker. Weitere berühmte Personen des Geburtsjahrgangs 1912 sind Wernher von Braun, Johannes Paul I., Gene Kelly sowie Axel Springer.

1913 Brandt, Fröbe & Nixon

Willy Brandt, geboren am 18. Dezember 1913

Im Jahr 1913 wurde Willy Brandt, ein deutscher SPD-Politiker und vierter Bundeskanzler, geboren. Ebenfalls im Jahr 1913 kamen Gert Fröbe, Burt Lancaster, Richard Nixon und Jesse Owens zur Welt.

1914 de Funès, Kabel & Norgay

Karl Carstens, geboren am 14. Dezember 1914

Ein prominentes Kind des Jahres 1914 ist Karl Carstens, ein deutscher Politiker und Bundespräsident. Das Jahr 1914 ist zudem das Geburtsjahr von Louis de Funès, Alec Guinness, Heidi Kabel sowie Tenzing Norgay.

1915 Bergman, Sinatra & Strauß

Ingrid Bergman, geboren am 29. August 1915

Die schwedische Schauspielerin Ingrid Bergman ist eine der berühmten Frauen mit dem Geburtsjahr 1915. Ebenfalls 1915 wurden Édith Piaf, Frank Sinatra, Franz Josef Strauß und Orson Welles geboren.

1916 Douglas, Mitterrand & Peck

Claude Elwood Shannon, geboren am 30. April 1916

Das Jahr 1916 ist u. a. das Geburtsjahr von Claude Elwood Shannon. Er war ein amerikanischer Mathematiker. Daneben kamen im Jahr 1916 Kirk Douglas, Yehudi Menuhin, François Mitterrand sowie Gregory Peck zur Welt.

1917 Gandhi, Kennedy & Martin

John F. Kennedy, geboren am 29. Mai 1917

Im Jahr 1917 wurde John F. Kennedy, ein amerikanischer Politiker und US-Präsident, geboren. Weitere berühmte Personen des Geburtsjahrgangs 1917 sind Heinrich Böll, Indira Gandhi, Dean Martin und Robert Mitchum.

1918 Mandela, Schmidt & Scholl

Helmut Schmidt, geboren am 23. Dezember 1918

Ein prominentes Kind des Jahres 1918 ist Helmut Schmidt, ein deutscher SPD-Politiker und fünfter Bundeskanzler. Ebenfalls im Jahr 1918 kamen Ingmar Bergman, Nelson Mandela, Hans Scholl sowie Alexander Solschenizyn zur Welt.

1919 Barker, Hillary & Perón

Walter Scheel, geboren am 8. Juli 1919

Walter Scheel, deutscher Politiker und Bundespräsident, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1919. Im letzten Jahr der ausklingenden 1910er-Jahre wurden außerdem Lex Barker, Edmund Hillary, Eva Perón und Beate Uhse geboren.

Jahresübersicht

1910er

Die Jahre des Jahrzehnts der 1910er auf geboren.am:

Lesetipps zu den 1910ern

Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

Buch »Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog«

Bahnbrechende neue Erkenntnisse über den Weg in den Ersten Weltkrieg 1914: Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt. 896 Seiten. amazon.de

Die Stunde der Frauen

Buch »Die Stunde der Frauen«

Zwischen Monarchie, Weltkrieg und Wahlrecht 1913-1919: Das Buch von Antonia Meiners führt anhand von Porträts bekannter und unbekannter Frauen und vielen privaten Dokumenten durch eine Zeit, an deren Ende die Welt eine ganz andere war als noch 1913. 143 Seiten. amazon.de

Sintflut. Die Neuordnung der Welt 1916–1931

Buch »Sintflut. Die Neuordnung der Welt 1916–1931«

Adam Tooze schildert, wie aus den Trümmern des Ersten Weltkriegs eine neue Welt gebaut wurde. Ein Buch über die fundamentalen Verschiebungen und großen Umwälzungen der Zwischenkriegszeit. 720 Seiten. amazon.de

Das Zweite Jahrzehnt

Buch »Das Zweite Jahrzehnt«

In den 1910er-Jahren war der Erste Weltkrieg allzu dominant, aber die kulturellen Besonderheiten und Veränderungen verdienen einen eigenen Zugriff. Sie machen die enorme Zerrissenheit dieses Jahrzehnts um ein Vielfaches verständlicher. 234 Seiten. amazon.de

1910er-Jahre nach Themen

20. Jahrhundert